Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'endstufe'".

Der Suchindex wird derzeit verarbeitet. Die aktuellen Ergebnisse sind möglicherweise nicht vollständig.
  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

2 Ergebnisse gefunden

  1. projectionniste

    QSC USA850

    Hallo zusammen, ich hatte das große Glück, neulich drei QSC USA850 Endstufen abzustauben. Eine davon möchte ich im Bridge Mode betreiben. Leider gibt weder die Rückseite des Verstärkers noch das Manual Auskunft darüber, wie man den Lautsprecher letzten Endes anklemmt. Von anderen Verstärkern kenne ich es so: Bridge+ = Ch1+ und Bridge- = Ch2+. Nachdem aber auch die 6,3mm Klinkenstecker anders belegt sein müssen, wollte ich sicherheitshalber nochmal nachfragen, ob jemand diesbezüglich etwas genauer weiß. Danke Euch schon mal im Voraus! projectionniste
  2. Hallo, wir haben Probleme mit unseren Dynacord L1000 Endstufen. Diese haben einen thermischen Fehler und schalten gelegentlich den Ton ganz leise, wenn sie aufgrund hoher Lautstärke zu warm werden (oder auch weil jemand vergessen hat diese über Nacht auszuschalten). Passiert dies, kann man sie für die restliche Vorstellung vergessen. Das kann extrem nervig sein, weil es dann ständig Beschwerden gibt, der Ton sei zu laut oder zu leise. Nur eine der 3 Endstufen in dem Turm ist offenbar noch nicht betroffen. Wir behelfen uns damit, dass wir den Cinema Sound Processor auf Bypass stellen, aber dann gibt es natürlich keinen Surround-Ton mehr. Der Fehler liegt defintiv an den Endstufen und es scheint kein Einzellfall zu sein, weil ja mehrere Exemplare betroffen sind. Ich möchte versuchen den Fehler zu beheben. Ist jemanden dieser Fehler bekannt und kann einen Tipp geben, wie dieser zu beheben ist und welche Teile zu tauschen sind ? Vielen Dank im Voraus ! Ti99
×