Jump to content

Vorsatzlinse Anamorphot für DSLR


olli3902
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin durch google auf euer Forum aufmerksam geworden und muss gleich sagen das ich von diesem speziellen Thema noch nicht wirklich viel ahnung habe.

Derzeit bin ich auf der Suche nach einer Anamorphoren Vorsatzlinse für mein Video-DSLR Aufbau.

Vorallem durch einige Inspirationen aus den USA kam ich jetzt auf die Idee auch so etwas haben zu wollen.

 

Im Netz finde ich einige Aufbauten für DSLRs mit z.B. 50mm Objektiv und darauf z.B. ein Isco Göttingen Iscomorphot 8/2x über Bolex Moller anamorphot 19/8/1.5x, Proskar, Kowa und wie sie alle heißen.

Als Anschluss wird das Filtergewinde im Objektiv verwendet bzw. mit einem selbst gedrehten Zwischenstück.

 

Mit geht es vorallem um die Breite, mir gefällt dieser Look einfach, kann ich da jede alte Anamorphot - Projektionslinse vorspannen?

Und was genau hat es mit 2x und 1,5x zutun?

 

Vielen Dank im Voraus

Olli

 

P.S. parallel suche ich natürlich gleich eine =)

Link to comment
Share on other sites

Ein 1,5x Anamorphot verbreitert das Bildformat um den Faktor 1,5.

Aus einem gewöhnlichen 3:2 (1,5:1) DSLR Standbild wird ein 4,5:2 (2,25:1), aus einem 4:3 (1,33:1) Video ein 6:3 (2,0:1), aus einem 16:9 (1,78:1) wird ein 24:9 (2,67:1)

Ein 2,0x Anamorphot verbreitert das Bildformat um den Faktor 2,0.

Aus dem 3:2 (1,5:1) Standbild wird ein 6:2 (3,0:1), aus 4:3 (1,33:1) wird 8:3 (2,67:1), aus 16:9 wird 32:9 (3,55:1)..

Link to comment
Share on other sites

ah danke schon mal für die schnellen antworten, vom Gewicht her ist als Unterbau eh ein Rig bzw. Träger vorhanden da eine Mattebox schon existiert.

 

habe gerade einen interessanten aufbau auf einer 7D gesehen mit einem Rathenower Rectimascop 48/2x - ich finde aber auch Modelle mit 64/2x - was bedeutet das?

 

 

5260630679_ffc8eed147_z.jpg

Link to comment
Share on other sites

Bloß größere Linsen, dadurch ist das Teil noch schwerer. Gibt auch 80 davon. Damit ist der Durchmesser der Eintrittslinse gemeint, in deinem Fall der zu der Optik hin. Der Ana mit der kürzesten möglichen Optik ist der ES-Cinelux (oder so) von Schneider, der erlaubt eine 42,5mm Brennweite bei 35mm. zu beachten ist dabei, das die Verzerrung von der Brennweite abhängt, bei9 so kurzen Brennweiten ergibt sich eine effektive Verzerrung/Stauchung von Faktor ca. 2,2, nicht 2,0. zu mindestens bei 35mm Projektionen. Der Ana ist auch erheblich leicher als die alten DDR Klötze und von wesentlich höhere Qualität.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Bloß größere Linsen, dadurch ist das Teil noch schwerer. Gibt auch 80 davon. Damit ist der Durchmesser der Eintrittslinse gemeint, in deinem Fall der zu der Optik hin. Der Ana mit der kürzesten möglichen Optik ist der ES-Cinelux (oder so) von Schneider, der erlaubt eine 42,5mm Brennweite bei 35mm. zu beachten ist dabei, das die Verzerrung von der Brennweite abhängt, bei9 so kurzen Brennweiten ergibt sich eine effektive Verzerrung/Stauchung von Faktor ca. 2,2, nicht 2,0. zu mindestens bei 35mm Projektionen. Der Ana ist auch erheblich leicher als die alten DDR Klötze und von wesentlich höhere Qualität.

Jens

 

ah super vielen dank

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.