Jump to content

Dolby 3D Glas Brillen


Kinobetreiber
 Share

Recommended Posts

Hallo Leute, 

ich habe aktuell ganz Massiv das Problem, dass bei den Dolby Glas Brillen, besonders bei den Kinderbrillen, die Gläser rausfallen, 

Kennt ihr ebenfalls das Problem? Also ich hatte heute allein 7 Kinderbrillen, wo die Gläser draußen waren, ich konnte Sie zwar wieder rein friemeln aber 

trotzdem, dass kann ja nicht sein, die Brillen sind jetzt 2 Monate alt, und waren vlt. 10x im Einsatz . Ich meine ich kann es mir nur so erklären, dass die Kinder vor Aufregung wie wild daran rum drücken, denn oft kommen die Kinnings, bevor der Film angefangen hat und sagen dann "meine Brillengläser" sind raus gefallen, ich frag dann schon immer - ob sie daran rum gedrückt hätten - ich meine anhand der Fingertatschen ist dies auch relativ ersichtlich...

 

Wie ist bei euch die Situation??

Link to comment
Share on other sites

Sind das die normalen Dolby Brillen für Xenon/Farbrad, oder gar die neuen für Laser-3D?

 

Also ich habe bei den älteren Brillen mal 'versucht' die Gläser rauszuholen, das ging aber immer nur sehr schwer. Ist das Modell modernisiert worden, oder hängt das vielleicht auch mit den momentanen warmen Temperaturen zusammen. Hast Du das mal selbst versucht?

 

 

 

- Carsten

Link to comment
Share on other sites

Also es sind die normalen - nicht die Laser, das mit den Temperaturen ist vlt. ne Idee, also, dass das Plastik weich wird!!?? Dürfte aber eigentlich nicht sein...

also meiner Meinung nach, bekommt man die wirklich nur raus, wenn man mit Kraftaufwand dagegen drückt - so fallen die nicht einfach raus!

Link to comment
Share on other sites

Also, bei den Kindebrillen gab es Chargen, wo das "Glas" (bei denen ist es ja eine Folie, kein Glas) sehr leicht herausfällt. Wir haben (leider) auch aus dieser Charge die Kinderbrillen. Bei den schwarzen Brillen kommt es bei uns eigentlich nie vor. Welche (schwarzen) Brillen habt Ihr denn? Die mit Glas oder die mit Folie? Bei denen mit Folie kann es schonmal passieren, dass sie herausfallen, aber bei den Brillen mit Glas geht das eigentlich nur unter Kraftaufwand.

Link to comment
Share on other sites

Hi, also wir haben komplett auf "Glasbrillen" umgestellt, es gibt von Dolby auch die Grünen Glaskinderbrillen, die bei uns seit 2 Monaten im Einsatz sind.

Mit den Folienbrillen haben wir in den Jahren zuvor, keine guten Erfahrungen gemacht. Beim Spülen,  gab es,  trotz eigens angeschaffter Winterhalter Spülmaschine, plus empfohlenem Bioreiniger + Brillenprogramm welches von Dolby erarbeitet wurde, immer Rückstände auf den Folien.

Bei den Glasbrillen ist dass jetzt gar kein Thema mehr, sie sind perfekt sauber, und die Sicht ist mit den Glasbrillen auch 10x Besser als bei den Folienbrillen!

 

Dennoch ist es wirklich so, dass vor allem die Kinnings es schaffen die Gläser raus zu drücken, gestern wieder, da kam jemand sogar mit nur 1 Bügel an der Brille, incl. fehlenden Glas aus dem Kino, dass ist schon wirklich extrem ärgerlich, vor allem, weil die Dinger ja auch wirklich nen ordentlichen Thaler kosten!

 

Link to comment
Share on other sites

Ich fürchte, die Dinger sind einfach zu elastisch, und regen zum Spielen an 'mal gucken wie weit es geht'. Uri Geller hat vermutlich auch so angefangen. Möglicherweise mal ein Machtwort sprechen und den Schaden ersetzen lassen, damit die das lernen. Kann man während des Einlasses auch mal ein 'Dia' schalten zu.

 

Der Tommes hat das auch bei seinen Volfonis. Irgendwie fordert so Zeugs heutzutage scheinbar den Spiel-/Zerstörungstrieb heraus...

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Ja, es sind Glas Kinderbrillen, die Produktion von Folien Kinderbrillen, wurde vor ca. 1 oder 1,5  Jahren von Dolby  eingestellt!

Wie gesagt, von der Sicht her, sind die Glasbrillen wirklich Topp, dass Sichtfeld ist deutlich größer als bei den Folienbrillen, die machen schon 

echt spaß, wenn da nicht dieses Problem mit den Kids wäre...

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.