Jump to content

Eigene Filmpremiere im Kino mit Super 8 Szenen


Recommended Posts

Hallo!

 

Ich hatte heute in einem Grazer Kino das große Vergnügen, meinen eigenen Film vorzuführen, Drehbuch von mir, Hauptrolle hatte ich auch, ebenso Schnitt und Effekte gemacht.

Zwar war die Projektion (leider) digital und die meisten Szenen waren auf Video gedreht, dennoch ist mein Bericht hier aber nicht komplett fehl im Schmalfilm Forum:

Zwei Szenen hatte ich auf Super 8 Film geschossen!

Da der Rest ja digital daherkam wurden die Super 8 Filme in Boston von Gamma Ray in 4k gescannt und zum Rest hinzugefügt.

Ich bin ja inwzischen ein Riesenfan von 16mm Projektion zuhause, von Wittnerchrome 16mm, geschossen in meiner Krasnogorsk, aber eines muss ich sagen:

Dieser 4k Super 8 Scan sah wirklich wunderbar im Kino aus! Ein Wahnsinn wieviel Qualität in so einem kleinen Filmbild drinsteckt.

Und ja, es ist erst nur eine digitale Wiedergabe, aber die Szenen sahen trotzdem so total anders aus als alles digitale und gefielen mir sehr gut.

Ich hätte mir eh liebend gerne alles auf Film ausbelichten lassen, um im Kino dann analog vorführen zu können, nur leider war das preislich (35mm nötig) doch nicht so einfach umzusetzten.

Und alles direkt auf Film zu schießen wäre gleich noch viel teurer (viele Takes werden sehr oft wiederholt).

 

Vor ein paar Tagen hatte ich einen "Technik-Check", wo getestet wurde, ob alles abspielbar sei und dabei extrem interessante Unterhaltungen mit dem dortigen Vorführer.

Überall zwischen den digitalen Gerätschaften im Vorführraum standen 35mm Klebepressen und anderes Zubehör, verstaubt auf Kästen lagen 35mm Startbänder.

Er hat sich zurückerinnert, wie das früher so war und gemeint, er sammelt alles aus Nostalgie.

Schlimm war, wie er erzählte, wie viele Gerätschaften aufgrund geringem Platzes einfach weggeworfen werden mussten.

Sobald ich anfing über Film zu sprechen leuchteten die Augen des Vorführers und am Schluß schenkte er mir sogar ein kleines Röllchen mit sehr zerkratztem Film.

Im Kinosaal selbst kontrollierten wir dann das Video und unterhielten uns super über Filmkameras, als im Video dann eine alte Eumig Mini 5 vorkam, schrie er begeistert.

Die darauf folgenden Super 8 Scans gefielen ihm auch sehr gut.

 

Nun plane ich schon in den nächsten Monaten einiges weiteres 16mm Material zu schießen, meist mit der Krasnogorsk, bald einmal werde ich mir aber eine Arri 16SR leihen können.

16mm Projektoren haben sie leider keine mehr in dem Kino, aber vielleicht kann ich ja einmal meinen eigenen Projektor mitbringen und so doch noch eines Tages analog projezieren.

Das wäre für mich dann das ultimative Erlebnis, mal schauen, ob es sich ergibt.

 

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Doch, doch..

Habs schon gelesen und mir gedacht - er hat schon recht, seinen eigenen Film in einem richtigen Kino projeziert zu sehen, vielleicht auch mit eigenem Projektor - das ist schon ein tolles Erlebnis (durfte ich ja auch schon ein paar mal erleben).

Wobei ich mittlerweile auf großen Leinwänden die Beamer-Projektion einer guten / sehr guten Abtastung besser finde als das im Vergleich zum Beamer-Bild doch recht dunkle Filmprojektoren-Bild.

(kann man gut in Programmen beobachten, wo neben einem S8-Film sonst alles andere digital läuft).

Das Licht der modernen Beamer brennt leider einfach alles weg....    

Edited by k.schreier (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.