Jump to content

Kinowiki nicht mehr erreichbar


depot
 Share

Recommended Posts

Die Seite Kinowiki ist seit einiger Zeit nicht mehr erreichbar. 

 

Der Link http://filmtheater.square7.ch/ 

wird nun weitergeleitet zu "bplaced", einem Hoster aus Österreich.

 

Ich hab die Seite immer sehr geschätzt, es steckte unermesslich viel Arbeit darin.

Das war eine einzigartige Sammlung von Kino-Daten. Vor allen Dingen auch, was die technischen Details und die Ausstattung betraf. Die Daten wurden oft ergänzt von den pathetisch verfassten Berichten der Zeitschrift "Filmwoche".

Falls die Seite endgültig verschwunden ist, wäre das ein großer Verlust, nicht nur für Nostalgiker.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich vor einiger Zeit mal mit dem Klaus Weber von allekinos.com unterhalten. Er sagte mir, dass er für seine Webseite Vorkehrungen für eine externe Archivierung getroffen hätte. Er hat auch ein paar Bemerkungen zu Kinowiki verloren, kann mich aber nicht mehr so recht dran erinnern.

 

Ansonsten gibt's halt die wayback machine, aber da braucht man manchmal etwas Glück, da die nicht alles sichern. Gegenwärtig findet man das Archiv dort jedenfalls.

 

https://web.archive.org/web/20180913132911/http://filmtheater.square7.ch/wiki/index.php?title=Hauptseite

 

Da kinowiki htmlmäßig recht simpel aufgebaut und textlastig ist, dürfte es auf der wayback machine zu eher wenig Verlusten kommen.

 

Aber vielleicht ist es ja auch nur ein temporäres Serverproblem. Im Impressum von kinowiki bei wayback findet man auch eine Kontaktadresse.

 

 

- Carsten

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Die wayback machine ist in diesem Fall leider keine so große Hilfe, da die Weiterleitungen nur begrenzt vorhanden sind und bei meinen sporadischen Versuchen die Text-Einträge zu den Kinos nicht aufgerufen werden konnten und demgemäß anscheinend nicht gespeichert wurden.

Ich weiß leider nicht, mit welcher Software die gearbeitet haben. Einige Hoster schalten gerade ihre veralteten PHP Versionen ab.

Für die Datenbanken (wie z.B. vom Wiki) sollten generell immer Sicherungen angelegt werden. Ich denke mal, das wird dem Betreiber wohl bewusst sein.

 

Gruß, Schorsch

Edited by depot (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Die Anfrage hat zwar kein Ergebnis gebracht, da die angegebene E-Mailadresse inaktiv ist,

das Kinowiki ist aber inzwischen über die Weiterleitung auf einen anderen Server wieder erreichbar. 

Ich bin darüber echt erleichtert.  

 

Gruß, Schorsch

 

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...
  • 1 month later...

 

 

vor 4 Stunden schrieb ErnemannX:

Ich habe den Provider kontaktiert und seit heute (!) ist das wertvolle Kinowiki unter http://filmtheater.square7.ch/wiki/ wieder erreichbar. :)

 

Gruß, Thomas.

 

 Das ist ja toll. Dankeschön Thomas 😉

hier geht´s zur Startseite:

 

http://filmtheater.square7.ch/wiki/index.php?title=Hauptseite

 

Gruß, Schorsch

Link to comment
Share on other sites

Sehr gut. Der Hintergrund des Betreibers würde mich aus purer Neugier auch interessieren. Der scheint ja so einige Sammelseiten zu betreiben und ein gewaltiger Scanner vor dem Herrn zu sein. Mich wunderte gestern Nacht beim Durchschauen, dass im Artikel über ein schon lange ausser Betrieb befindliches Kino hier aus der Gegend ein Artikel aus der Lokalzeitung von vor wenigen Jahren im Volltext und verlinkt drin war. Wie landet sowas in dem Wiki wenn nicht per manueller Recherche? Das ist doch irrsinniger Aufwand, wenn man auch seine ganzen anderen Sammlungen berücksichtigt?

 

Halte uns mal auf dem Laufenden!

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Am 13.11.2020 um 13:36 schrieb carstenk:

Sehr gut. Der Hintergrund des Betreibers würde mich aus purer Neugier auch interessieren. Der scheint ja so einige Sammelseiten zu betreiben und ein gewaltiger Scanner vor dem Herrn zu sein. Mich wunderte gestern Nacht beim Durchschauen, dass im Artikel über ein schon lange ausser Betrieb befindliches Kino hier aus der Gegend ein Artikel aus der Lokalzeitung von vor wenigen Jahren im Volltext und verlinkt drin war. Wie landet sowas in dem Wiki wenn nicht per manueller Recherche? Das ist doch irrsinniger Aufwand, wenn man auch seine ganzen anderen Sammlungen berücksichtigt?

 

Das mit dem irrsinnigen Aufwand habe ich mir auch gesagt. Das ist ja schon fast eine Lebensaufgabe, die man gar nicht genug würdigen kann. Wenn er das auch noch weitgehend alleine hinbekommen hat, müsste man ihm dafür eigentlich einen Orden, (wahlwelse ´ne Flasche Burgunder, ne Tüte Weingummi oder sonstwas :-) ) verleihen.

Wahrscheinlich hat er erstmal alle Kinoadressbücher akribisch abgearbeitet.

Vor 12 Jahren hatte er mich mal wegen der Erlaubnis zur Verwendung eines Fotos kontaktiert und wen er als Urheber nennen sollte. Fand ich damals sehr korrekt.

 

Gruß, Schorsch

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

Von unserem Kinostandort Erding hat ein örtlicher Kinofan ein ca. 30-seitiges Heftchen über die Kinogeschichte am Ort und im Landkreis geschrieben. Ich habe ein Druckexemplar von ihm bekommen. Das sollte briter verfügbar sein. An wen kann ich mich wenden?

Link to comment
Share on other sites

Moin,

wenn ich jetzt versuche auf die Seite zu greifen wird mir wieder (?) der Zugriff verweigert ...

Der Zugriff auf filmtheater.square7.ch wurde verweigert

Sie sind nicht zum Aufrufen dieser Seite autorisiert.

HTTP ERROR 403
 
Leider finde ich auch auf der Archivsuche über das Kino in Wrestedt (welches mein Urgroßvater gebaut hat) nichts.
 
Habt Ihr hier eine Idee oder Lösung?
 
Viele Grüße
 
UWF
Link to comment
Share on other sites

Bei mir geht's. Vielleicht liegt es an deinen Browesereinstellungen oder irgendetwas anderm dazwischen - das Kinowiki wird unverschlüsselt (kein https) ausgeliefert. In Wrestedt findet es die Landhaus Lichtspiele.

 

http://filmtheater.square7.ch/wiki/index.php?title=Wrestedt_Landhaus-Lichtspiele

 

Habe die Seite mal als PDF angehängt.

 

Wrestedt Landhaus-Lichtspiele – Kinowiki.pdf

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 7 months later...

hallo,

ihr hättet mich auch hier erreicht, bin hier schon seit 10 Jahren registriert.

Das Kinowiki ist nur eines meiner Projekte und liegt auf einem Free-Server, der irgendwann den Webspace begrenzt hat, Daher ist es eigentlich zu groß und immer wenn der Admin das merkt, dann sperrt er die Seite.

Ich habe versucht die Wiki letztes Jahr auf den Server meiner Hifi-Archiv Seite zu packen, dafür zahle ich was und die hat wirklich ungegrenzten Space, aber das ist nicht so einfach, die haben anderes PHP und SQL und dann passt die dortige Mediawiki-Software nicht zu meinen Daten, weswegen es Probleme mit den Bilder, sodass ich das auch fallen ließ. Zur Zeit läuft es ja wieder auf dem Freeserver, aber man weiß eben nicht wie lange.

Das grundsätzliche Problem ist die Größe der Datenbank. Dadurch dass unzählige Male die Kinoadressbücher geändert wurde, wenn man eben einen Fehler der OCR-Software gefunden hat, und Mediawiki jede Änderung (also das gesamte Adressbuch) abspeichert, sind das nun einige GB geworden.

Bisher habe ich nicht die Zeit gefunden mich mit der Verkleinerung der SQL-Datenbank zu beschäftigen, das Problem ist eben, dass ich auf dem Freeserver hierzu zu wenig Rechte habe, also einen eigene Server simulieren müsste, wo ich dann die ganzen unnätigen Archiv-Files löschen kann.

Ist in Planung, aber eben nur eins von meinen vielen Projekten. Ein weiteres was nun auch schon zehn Jahre ruht, ist die Vervollständigung der Kino-Adressbücher, bei erstem Mal scannen habe ich ja vieles vergessen.

Ich selbst habe auch schon wieder einige Reisen gemacht, irgendwann kommen da auch wieder Fotos von alten Kinos rein.

 

PS: den Lutz Laber muss ich mal deaktivieren, wenn seine Mailadresse nicht mehr geht.

Edit: Die Mailadresse war aber aktuel, keine Ahnung, warum mich da keine erreicht hat.

Edited by wegavision (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Am 29.9.2021 um 10:21 schrieb wegavision:

PS: den Lutz Laber muss ich mal deaktivieren, wenn seine Mailadresse nicht mehr geht.

Edit: Die Mailadresse war aber aktuel, keine Ahnung, warum mich da keine erreicht hat.

Hallo Lutz,

 

dankeschön für die ausführliche Erklärung, so kann man das alles gut nachvollziehen. Größe der Datenbank usw., das alles kann ein echtes Dilemma sein. 

Bei mir war es übrigens eine Mail an die Adresse "wegavision@arcor.de", die als unzustellbar zurückkam. Vielleicht war einfach nur das Postfach voll.

 

Gruß, Schorsch

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.