Jump to content

depot

Mitglieder
  • Posts

    157
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by depot

  1. Lt. Auskunft des Veranstalters erfolgen die Vorführungen - bis auf zwei Filme, die in 35 mm gespielt werden - mittels Digitaltechnik. 35 mm wird einmal am Samstag, den 13.08. um 22.30 Uhr vorgeführt, dabei handelt es sich um den Film: „DER MANN MIT DER KAMERA“, UkrSSR 1929 / Regie: Dziga Vertov / 67‘ / 35mm / englische Vorspanntitel / keine deutsche Übersetzung Live-Musik: Sabrina Zimmermann (Geige) & Mark Pogolski (Flügel) und zum anderen am Sonntag, 14.08. um 21.00 Uhr, : „KÄMPFENDE HERZEN /der Kampf um die Frau“ D 1921 / Regie: Fritz Lang / 81‘ / 35mm / deutsche Zwischentitel, Live-Musik: Sabrina Zimmermann (Geige) & Mark Pogolski (Flügel) Gruß, Schorsch
  2. Stummfilmfestival Bereits zum 38. Mal findet im August 2022 das besucherstärkste Stummfilmfestival Europas mitten in Bonn statt. Neurestaurierte Klassiker, Wiederentdeckungen, exotische Raritäten. Begleitet werden die Filme von einer Auswahl renommierter Musiker*innen aus aller Welt, die sich meist ganz dem Stummfilm verschrieben haben. Das 38. Bonner Sommerkino–Internationale Stummfilmtage findet vom 11. bis 21. August 2022 im Arkadenhof der Uni Bonn statt. Stummfilmtage Bonn (internationale-stummfilmtage.de)
  3. Die Filmbühne in Friedrichroda - leider seit einigen Jahren auch schon Geschichte - steht aktuell zum Verkauf. : Ehemalige Filmbühne mit drei Mietwohnungen | markt.de Kleinanzeige Der letzte Betreiber hatte jede Menge historische Filmtechnik dort stehen, die er nach und nach abgegeben hat. Ich habe da mal eine Erko4 kaufen dürfen. Er hat hier mal geschrieben, dass er u.A. auch fast die komplette Kino Technik von Langenau dort stehen hatte. So wie es auf den Fotos aussieht, befindet sich aktuell noch eine silberne Ernemann VIIB dort, die auch aus Langenau stammen soll.
  4. Auch von mir die besten Wünsche, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022
  5. Hallo Lutz, dankeschön für die ausführliche Erklärung, so kann man das alles gut nachvollziehen. Größe der Datenbank usw., das alles kann ein echtes Dilemma sein. Bei mir war es übrigens eine Mail an die Adresse "wegavision@arcor.de", die als unzustellbar zurückkam. Vielleicht war einfach nur das Postfach voll. Gruß, Schorsch
  6. Das Gebinde bei Wittner hatte ich auch entdeckt, das fand ich dann aber doch zu üppig um es hier vorzustellen. Das reicht wahrscheinlich noch für die nächste Generation 😊
  7. Zur Langzeitschmierung von Projektoren habe ich im Internet noch ein synthetisches Langzeitschmierfett gefunden. Nennt sich Klüber Isoflex Topas NB 5051. Ich weiß nicht, wie kostspielig die nicht mehr erhältlichen Schmierstoffe waren, dieses scheint mir nicht so ganz preiswert zu sein. Klüber Isoflex Topas NB 5051 Fett für Projektoren - 8 Gramm | eBay
  8. Die Bez. "Kino" als Markenbegriff für bestimmte Produkte gibt es bereits. Allerdings nicht umgangssprachlich. Ist der Begriff KINO irgendwie geschützt oder klar definiert? - Talk - Filmvorführer.de (filmvorfuehrer.de)
  9. depot

    R.I.P.

    auch einer der ganz Großen - Christopher Plummer Hollywood-Legende Christopher Plummer ist tot Oscarpreisträger Christopher Plummer ist mit 91 Jahren verstorben. Er gehörte zu den ganz großen Hollywood-Legenden, die ein gutes dreiviertel Jahrhundert der Traumfabrik prägten. Er spielte in „The Sound Of Music“ und „Alles Geld der Welt“ mit. Hollywood-Legende Christopher Plummer ist tot: Er gewann den Oscar für "Beginners" - Kino News - FILMSTARTS.de
  10. Das mit dem irrsinnigen Aufwand habe ich mir auch gesagt. Das ist ja schon fast eine Lebensaufgabe, die man gar nicht genug würdigen kann. Wenn er das auch noch weitgehend alleine hinbekommen hat, müsste man ihm dafür eigentlich einen Orden, (wahlwelse ´ne Flasche Burgunder, ne Tüte Weingummi oder sonstwas :-) ) verleihen. Wahrscheinlich hat er erstmal alle Kinoadressbücher akribisch abgearbeitet. Vor 12 Jahren hatte er mich mal wegen der Erlaubnis zur Verwendung eines Fotos kontaktiert und wen er als Urheber nennen sollte. Fand ich damals sehr korrekt. Gruß, Schorsch
  11. Das ist ja toll. Dankeschön Thomas 😉 hier geht´s zur Startseite: http://filmtheater.square7.ch/wiki/index.php?title=Hauptseite Gruß, Schorsch
  12. depot

    R.I.P.

    Sir Sean Connery ist tot. Er starb im Alter von 90 Jahren. R.I.P. https://www.focus.de/kultur/kino_tv/trauer-um-bond-legende-sir-sean-connery-stirbt-mit-90-jahren_id_12605852.html
  13. Hallo Thomas, ja, genau, das ist der Projektor Gruß, Schorsch
  14. Hach, so schnell hatte ich gar nicht damit gerechnet. Vielen lieben Dank an alle, die mir helfen wollten und ganz besonders an filmlifsat, für den Scan. Ja, der reicht vollkommen. Ich freue mich. Der Projektor hat ein Jahr nach dem Bericht ein neues Zuhause gefunden und wartet seitdem auf eine Möglichkeit, ihn irgendwo auf oder auszustellen. Kleine Ergänzung zu dem Bericht, der ja die spärlichen Infos aus dem "Tümmel" und die hier zuvor erläuterten technischen Details wiedergibt. Das Lampenhaus ist nicht verschiebbar, sondern mit 2 kompletten Kohlebogenlampen ausgestattet. Zum Verschieben wäre es einfach zu groß. Gruß, Schorsch
  15. Hallo zusammen, die Cine 8-16 ist ja nun leider eingestellt worden. Ich nehmen an, dass auch keine alten Restexemplare mehr vorhanden sind, deshalb versuche ich es mal hier. Beim Stöbern bin ich (wieder mal) auf die Ankündigung der Ausgabe Nr. 23 der "Cine 8-16" gestoßen. Die Ausgabe enthielt u.A. einen Bericht über den Kunert Gigant1. Vielleicht hat jemand noch die Ausgabe und möchte sich davon (gegen Kostenerstattung) trennen oder könnte mir bei Gelegenheit einen Scan von dem besagten Artikel mailen. Im Voraus schon mal vielen Dank. Ich weiß, es ist warm aber es eilt ja auch nicht. Sommerliche Grüße aus dem Ruhrgebiet Schorsch
  16. @filmempire : mit Verlaub, das Thema hattest Du schon im letzten Jahr hier eröffnet. Gruß, Schorsch
  17. ...so lange jeder weiß was gemeint ist. *schmunzel* :-)
  18. Die Anfrage hat zwar kein Ergebnis gebracht, da die angegebene E-Mailadresse inaktiv ist, das Kinowiki ist aber inzwischen über die Weiterleitung auf einen anderen Server wieder erreichbar. Ich bin darüber echt erleichtert. Gruß, Schorsch
  19. Das wäre wahrscheinlich die einfachste Lösung.
  20. Die wayback machine ist in diesem Fall leider keine so große Hilfe, da die Weiterleitungen nur begrenzt vorhanden sind und bei meinen sporadischen Versuchen die Text-Einträge zu den Kinos nicht aufgerufen werden konnten und demgemäß anscheinend nicht gespeichert wurden. Ich weiß leider nicht, mit welcher Software die gearbeitet haben. Einige Hoster schalten gerade ihre veralteten PHP Versionen ab. Für die Datenbanken (wie z.B. vom Wiki) sollten generell immer Sicherungen angelegt werden. Ich denke mal, das wird dem Betreiber wohl bewusst sein. Gruß, Schorsch
  21. Die Seite Kinowiki ist seit einiger Zeit nicht mehr erreichbar. Der Link http://filmtheater.square7.ch/ wird nun weitergeleitet zu "bplaced", einem Hoster aus Österreich. Ich hab die Seite immer sehr geschätzt, es steckte unermesslich viel Arbeit darin. Das war eine einzigartige Sammlung von Kino-Daten. Vor allen Dingen auch, was die technischen Details und die Ausstattung betraf. Die Daten wurden oft ergänzt von den pathetisch verfassten Berichten der Zeitschrift "Filmwoche". Falls die Seite endgültig verschwunden ist, wäre das ein großer Verlust, nicht nur für Nostalgiker.
  22. zur Frage ob der Begriff KINO irgendwie geschützt ist, habe ich mal einen Blick ins Markenregister des deutschen Patent- und Markenamtes geworfen. Neben zig geschützten Namenskombinationen gibt es da auch 2 Einträge, die den Namen "KINO" als Wortmarke für bestimmte Produkte schützen. KINO KINO
  23. mir scheint, da ist noch mehr weg als nur der Eintrag. Die ganze Seite lässt sich aktuell nicht mehr aufrufen http://filmtheater.square7.ch/
  24. Das nenne ich mal Perfektion im Detail. Hier stimmt alles. Die viele Arbeit hat sich gelohnt, denn das Ergebnis ist wirklich toll. Ich bin ganz begeistert. Ein echt beeindruckendes Kino , das an die großen Zeiten der 50er erinnert. Gruß, Schorsch
  25. Auch von mir die besten Wünsche für ein geruhsames Fest und ein gutes Neues Jahr 2020! Gruß, Schorsch
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.