Jump to content
Patrick Müller

Standard C-Mount-Objektive an Muster-Bolex-REX2

Recommended Posts

Hallo, in einem anderen Zusammenhang hatte ich bereits vor Wochen schon von meiner BolexREX2 berichtet, welche von Ruedi Muster mit einem integrierten Belichtungsmesser versehen wurde. Die Kamera gehörte mal einem Kameramann, der sie dann an mich verkauft hatte.  

 

Mir ist eine weitere Besonderheit aufgefallen: eigentlich müssten wegen des Speziellen Reflexprimas nur RX-Objektive unterhalb von 50mm richtig scharf abbilden. Bei meiner Bolex kann ich allerdings ganz normale AR- oder Standardobjektive anschrauben, also das Switar 10mm oder das AR-Switar 25mm und es bildet auch unendlich scharf ab, wie auch an der Logmar oder einer normalen Nichtreflexbolex. Äußerlich sehe ich keinen Unterschied. Weiß eventuell jemand, woran das liegt? 

 

Beste Grüße,

Patrick

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Hatte auch mal eine H8 Reflex von Muster, und die hatte eine modifizierte Objektivplatte, so dass normale c-mount-Objektive verwendet werden konnten. Die H8 Reflex hatte sonst ein modifiziertes Auflagemaß, so dass nur die Switare passten. Du hast aber eine H16 Rex 2, jedenfalls nach Typenschild, wie auch immer modifiziert, so dass gängige c-mount Objektive passen. Etwas stärker abgeblendet - so ab f4-5,6, lassen sich auch nonRX- Objektive an der Bolex verwenden, nur bei größeren Blendenöffungen und unter 50mm Brennweite sind RX- Objektive besser.

Edited by jacquestati (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, dass man offenbar die Kamera so modifizieren kann, dass man auch normale C-Anschluss-Objektive verwenden kann, darüber berichtet gerade auch Phil Vigeant auf Facebook, der eine Bolex nutzt, wo eins von drei Löchern für normales C-Mount umgebaut ist, die anderen zwei für REX-Objektive. So richtig kann es mir aber niemand erklären, da ist viel Hörensagen dabei. Denn eigentlich bedingte ja das Prisma eine andere Objektivform. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Kameraexperte Jean-Louis Seguin hat kürzlich bei Pro8mm auf Facebook folgendes geschrieben. Das finde ich sehr interessant, man kann also schon Nicht-RX-Objektive nutzen, allerdings sind RX-Objektive doch besser. Das erklärt auch meine Verwunderung. Bei genauerer Betrachtung ist das Switar 25mm zwar scharf, wirkt aber im Sucher eigentümlich hell. Ich vermute, dass es daran liegt. Ich hoffe, bald mal an ein 26mm-RX-Switar zu kommen, um zu sehen, ob ich einen Unterschied erkenne.

 

Zitat

 

Yes, just about every super-8 camera with a non-interchangeable zoom lens has a beamsplitter prism. This prism is an integral part of the optical formula.

In the Bolex RX system, whether 8mm or 16mm, the beamsplitter prism must also be seen as an integral part of the optical formula of all RX lenses. We tend to forget this because when the lens is detached from the camera body, THE BEAMSPLITTER PRISM REMAINS IN THE CAMERA.

When a non-RX lens is used on a RX camera, the prism is introduced into the optical formula of that lens.

The reason why certain lenses and not others perform well on a RX camera has to do with the position of the exit pupil of each different lens design.

The further away the exit pupil is located from the film plane, the less the prism impacts on lens performance.

The exit pupil of a lens such as the Angenieux zoom is presumably sufficiently distant from the film plane so that the inclusion of the prism has a minimal effect on image sharpness.

All comparisons of image sharpness amongst lenses and camera systems have to done with the lens at full maximum aperture. The more the aperture is stopped down, the less the prism has an impact on lens sharpness.

 

Übersetzung: Ja, fast jede Super-8-Kamera mit einem nicht austauschbaren Zoomobjektiv verfügt über ein Strahlteilerprisma. Dieses Prisma ist ein wesentlicher Bestandteil der optischen Formel. Im Bolex RX-System, ob 8 mm oder 16 mm, muss das Strahlteilerprisma auch als integraler Bestandteil der optischen Formel aller RX-Objektive angesehen werden. Wir neigen dazu, dies zu vergessen, denn wenn das Objektiv vom Kameragehäuse abgenommen wird, bleibt das STRAHLENTEILER-PRISMA IN DER KAMERA. Wenn ein Nicht-RX-Objektiv in einer RX-Kamera verwendet wird, wird das Prisma in die optische Formel dieses Objektivs einbezogen. Der Grund, warum bestimmte Objektive und nicht andere bei einer RX-Kamera eine gute Leistung erbringen, hängt mit der Position der Austrittspupille jedes unterschiedlichen Objektivdesigns zusammen. Je weiter die Austrittspupille von der Filmebene entfernt ist, desto weniger beeinflusst das Prisma die Linsenleistung. Die Austrittspupille einer Linse wie des Angenieux-Zooms ist vermutlich ausreichend weit von der Filmebene entfernt, so dass der Einschluss des Prismas einen minimalen Einfluss auf die Bildschärfe hat. Alle Vergleiche der Bildschärfe zwischen Objektiven und Kamerasystemen müssen mit dem Objektiv bei voller maximaler Blende durchgeführt werden. Je stärker die Blende verkleinert wird, desto weniger wirkt sich das Prisma auf die Linsenschärfe aus.

 

 

Edited by Patrick Müller (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es muß am Doppelprisma liegen. Ich vermute, bin mir sogar recht sicher, daß es zu weit vorne steht. Damit ist der Lichtweg Objektiv-Mattfläche kürzer als jener Objektiv-Film. So ist eine Mittellage enstanden, bei der alles Mögliche an Objektiven scharfen Eindruck macht. Es geht dabei um einen oder zwei Zehntel, mehr nicht.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...