Jump to content

BALU

Mitglieder
  • Posts

    1,128
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    8

Everything posted by BALU

  1. BALU

    Trade Show

    Moin moin wer hat denn gestern auch die Trade Show von STUDIO CANAL "besucht"? Und wie war Euer Eindruck.? Ich fand sie gut gemacht und Informativ obwohl die meisten Filme wohl für Programmkinos waren.
  2. In der Hoffnung, dass wir alle diese schwierige Zeit gut überstehen, mit den besten Grüßen und bleibt gesund. Wünsche trotz allem besinnliche Weihnachtstage und einen guten "Rutsch" nach 2021
  3. BALU

    FFA

    ok Dachte ich mir ja auch so. Aber was soll denn der Satz mit der Hochrechnung ?
  4. BALU

    FFA

    Moin Da ja 2020 alle UNSERE Kinos unter der 100.000er Umsatzgrenze liegen bräuchten wir ja 2021 keine Filmabgabe zahlen !? Oder trift dann dieser Satz von der FFA Seite zu: Wurde nur während eines Teils des Jahres Umsatz erzielt, wird der Durchschnitt dieser Monate ermittelt und mit 12 multipliziert. Der Filmabgabeprozentsatz wird nach Hochrechnung am Jahresende endgültig festgelegt. Zuviel gezahlte Abgabebeträge werden erstattet. Habe schon beim HDF angefragt, aber da arbeitet keiner mehr bis zum 3.1.21
  5. BALU

    Rosenmontag in HH

    Kennt jemand noch diese HERRLICHE "Zeitung"? Eben gefunden 👍
  6. BALU

    corona regeln

    Aus einer Zeitung aus Hannover (Madsack)
  7. BALU

    corona regeln

    Niedersachsen soll heute den Abstand auf einen Sitzplatz reduziert haben.
  8. Gerade neue WB Startliste erhalten. WW 84 steht nicht mehr drauf
  9. ist aber so. Wo sollen denn die Euros sonst rein ? Mache jetzt bis morgen aus. Muss nämlich noch das Geld aus der offenen Karten-Kasse und der Süßwarenkasse zählen und notieren.
  10. Tja ist doch ganz einfach. Wir haben nur einen PC zum Kartenausdrucken. Das Geld der Einnahmen und das Wechselgeld ist sozusagen in einer "Geldkassette": Wir geben auch keine Bons raus. Genauso ist es mit den Einnahmen der Süßwaren.
  11. Wir sind HALBANALOG : Computertickets und offene Kasse.
  12. BALU

    MULAN

    Hat jenabd von Euch auch diese Mail bekommen? Werte Kolleginnen und Kollegen! Diese Mail erreicht weit über 100 Kinobetreiber, die deutlich mehr als 1.700 Leinwände bundesweit repräsentieren! Wir -Anja & Meinolf Thies und meine Person- sind mit unseren 66 Leinwänden in 9 Kinos in vorgenannter Zahl enthalten und starten folgende Initiative und bitten jetzt alle Empfänger dieser Mail, sich anzuschließen – es kostet nur sehr wenig Zeit und auch nur sehr wenig Geld – tatsächlich nur Porto!!! MULAN Der Film, einer der wenigen bislang noch für 2020 verbliebenen Titel mit grundsätzlichem Blockbuster-Potential, kommt nur noch dort ins Kino, wo der Streaming-Dienst „Disney+“ nicht / noch nicht verfügbar ist. In Deutschland wird MULAN demnach nicht mehr ins Kino gebracht und direkt digital verwertet! In der prekären Situation des deutschen, aber auch internationalen Kinomarktes stellt sich Disney mit dieser Entscheidung mit Wucht gegen einen wesentlichen Teil der Kinobranche und schwächt das komplette System unnötig! Nach Beispiel „Warner - Tenet“ wäre es leicht für das Maushaus gewesen, MULAN den Kinos mit einem Start im September doch noch zur Verfügung zu stellen, wo in 2020 jeder Film mit mehr als nur einer Durchschnittserwartung für uns so wichtig ist wie nie zuvor! Disney hat uns schon viele große Hits beschert, doch in der schwersten aller Krisen lässt uns der „Partner“ (?) im Stich, um hauseigene Interessen über die des Marktes zu stellen! Wir wollen eine Aktion durchführen, die über den Kinomarkt hinaus für Aufsehen sorgen kann, wenn viele, viele von Ihnen / Euch mitmachen! Nur ein offener Brief würde verpuffen; wir halten es für sehr wichtig, dass wir nicht nur dem Verleih gegenüber ein Zeichen setzen. Auch die Menschen und Medien außerhalb unserer Branche sollen Notiz von dieser Aktion und dem Problem dahinter nehmen. Das soll passiert: Wir (bitte ALLE!) senden Disney, an deren Büro in München, sämtliche Werbemittel von MULAN zurück inkl. Aufsteller und Sondermaterial. So viele Kinos wie nur möglich sollen dies binnen weniger Tage, spätestens bis kommenden Montag, vorzugsweise per DHL tun (keine Briefe, nur Pakete)! Wir bitten Disney per sachlichen, offenen Brief in den beiden Fachmedien FILMECHO & BLICKPUNKT darum, die Werbemittel zu entsorgen, denn wenn die Kinos schon nicht mit dem dazugehörigen Film beliefert werden (und wir mit unseren Ressourcen den „Disney+ Titel“ monatelang beworben haben), können / werden wir uns im Gegenzug nicht auch noch um die im Zweifel kostenpflichtige Entsorgung der im Eigentum von Disney stehenden Werbematerialien kümmern. (Brief übernehmen wir als Initiator). In einer sachlichen Pressemitteilung an die DPA machen wir die Aktion und die Motivation dahinter Medien bundesweit zugänglich und so auf die Marktproblematik aufmerksam (Mitteilung übernehmen wir als Initiator). Inhaltlich wie Pkt. 3, aber als internationale Pressemitteilung an Variety, Hollywood Reporter, Box Office und Deadline (Mitteilung übernehmen wir als Initiator). Bei der erheblichen Menge an ausgeliefertem Material und der beträchtlichen Anzahl von belieferten Kinos dürfte innerhalb sehr weniger Tage eine gewaltige Menge an Material in unzähligen Paketsendungen -teils als Sperrgut- auf das Disney-Büro zurollen (Wagenladungen, auf die man nicht vorbereitet sein wird…). Wir hoffen auf einen Erfolg und versuchen, Fotomaterial der Anliefersituation zu bekommen, um es ebenfalls medial verwerten zu können… Adresse: The Walt Disney Company (Germany) GmbH Germany, Switzerland and Austria Lilli-Palmer-Str. 2 80636 München Falls Sie mitmachen / Ihr mitmacht, bitte kurze Rückmail mit diesen Infos: *Sie haben / Ihr habt: Anzahl Leinwände / Anzahl Kinos? *Soll Ihr / Euer Unternehmensname mit veröffentlicht werden – ja oder nein? Sollte keine Teilnahme erfolgen, schmälert das den Erfolg der Aktion, ist aber zu respektieren – in dem Fall ist eine Rückmail nicht nötig! Wir danken allen, die das Vorhaben unterstützen und sind sicher, dass wir uns alle einig sind: so kann es nicht weiter gehen und unbeantwortet darf so ein Vorgehen wie das von Disney nicht bleiben! Haben Sie / habt Ihr Kontakte zu anderen Betreibern, dann diese Mail gerne weiterleiten! Auch, wenn jemand unser Anliegen so mehrmals erhalten sollte – es ist definitiv das kleinere Übel, als wenn Disney´s Weg Schule macht! Es grüßen in der Hoffnung, dass noch nicht allzu viele Mulan-Aufsteller verbrannt wurden… Anja & Meinolf Thies sowie Lutz Nennmann Nennmann & Thies / Thies Kinobetriebe Lutz Nennmann Geschäftsführer eMail: LutzNennmann@Cinema-Entertainment.de Web: Cineworld-Luenen.de / Das-Lumen.de NENNMANN & THIES KINOBETRIEBS GMBH -Cineworld Lünen- Im Hagen 3, 44532 Lünen Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Lutz Nennmann, Meinolf Thies Registergericht: Amtsgericht Dortmund / Registernummer: HR B 18034 LUMEN SOLINGEN GMBH -Das Lumen Filmtheater- Mühlenplatz 1, 42651 Solingen Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Meinolf Thies, Lutz Nennmann Registergericht: Amtsgericht Wuppertal / Registernummer: HR B 16942 LUMEN KINOBETRIEBS GMBH -Das Lumen Filmtheater- Fritz-Erler-Straße 21, 52349 Düren Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Meinolf Thies, Lutz Nennmann Registergericht: Amtsgericht Düren / Registernummer: HR B 6622
  13. New Mutants The King's Man - The Beginning Tod auf dem Nil Black Widow
  14. Eben die neue Startliste vom Maushaus gekommen. Wer spielt den die ersten 4 Titel zu den Maushaus Prozenten ?
  15. Also ich verstehe diese ganze künstliche Aufregung auch nicht- Unsere TB's sind ganz normal wie bei anderen Verleihern auch. Normale Prozente Normale 3 Wochen Laufzeit. Und INCEPTION kostet 30 % Auf alle Fälle wird er besser laufen wie DAS BESTE KOMMT NOCH 😝 Und der kostete genausoviel wie jetzt TENET bei 3 Wochen Laufzeit. Und wird auch besser laufen wie I STILL BELIEVE oder THE SECRET
  16. Wir hatten die Kindersitze aus Styropor von Schöller. Sind mitlerweile alle kaputt. Jetzt gibt es bei und keine mehr. Geht doch. Unser Publikum bringt sich jetzt die eigenen Sitze aus Ihrem Auto mit. Haben dadurch keinen Umsatzrückgang. Auch das Aufräumen entfällt, Es brachte ja kaum jemand die Sitze wieder mit raus. Alles eine Erziehungssache.
  17. BALU

    Doktor Disney ?

    Hat WD jetzt den Dokortitel beantragt ? Diese Mail erhalten: Hallo die Damen und Herren, unsere Sprechzeiten sind nur Mo 9-16 Uhr, Di-Do 10-14 Uhr. Ihre Mail wird nicht weitergeleitet. Wie bei meinem Arzt. Ich meine eigentlich müßte dort Bürozeiten stehen. Sprechzeiten finde ich etwas Arrogant.
  18. Habe nachgefragt Die Abrechnung für die Spots soll morgen kommen
  19. .......aber nur für die "Spenden". Nicht für das Gucken der Spots. So steht es jedenfalls auf unserer Abrechnung
  20. BALU

    Kosten

    Nein, wird bei uns sonst nicht nachgefragt. Jetzt wohl nur wegen Corona und dem Abstand Personenzahl ist eigentlich egal. Sollen etwa 60 sein. Dauer 1x so 6 Stunden -- 1x so 8 Stunden Ob incl. auf und abbau der Technik muß noch geklärt werden. Saal 230 Plätze
  21. BALU

    Kosten

    Wir hatten jetzt eine Anfrage den Saal zu vermieten. Für eine Besprechung mit mehreren Leuten. Bundeswehr. Was kann man denn so pro Stunde nehmen. Technik von uns wird nicht gebraucht.
  22. ???????????????????????????? Wie ist denn der Name des Bundeslandes in dem Nürnberg liegt ? Ich möcht dort ja lebend wieder rauskommen ,
  23. Gerade in den Nachrichten. Der Osnabrücker Kollege hat vor Gericht gewonnen. Darf nach der 14 tägigen Einspruchsfrist öffnen.
  24. Niedersachsen in Stufe 5 Öffnung kultureller und sonstiger Veranstaltungen im Freien und Drinnen <250 Personen und ausschließlich als Sitzveranstaltung und mit Restriktionen (Abstand, Zugangsmanagement, Kontaktdatenerfassung, MNB in Innenräumen) (weitere Stufen: Juli 500 Personen, Anfang August 750 Personen, ab September >1.000
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.