Jump to content

phonobox 35

Mitglieder
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

About phonobox 35

  • Rank
    Member
  • Birthday 01/01/1970

Profile Information

  • Ort
    Bremen
  • Interessen
    Filmbranche

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, tolle Bilder... ich habe mit 16 Jahren ( vor 53 Jahren ) mit der Phonobox auf Kinowanderschaft in Bremen und umzu vorgeführt , dann habe ich sie für zu Hause "verkleinert" in einer geblimmten DEBRIE 35mm Aufnahmecamera eingebaut, somit hatte man keine Störgeräusche, im Unterschrank waren 1800 m Spulen und die Friktion hatte ich von einer ASKANIER-Maschine genommen. Tolle Filme ( von BEN HUR, DOKTOR SCHIWAGO, DIE KLAPPERSCHLANGE usw ) habe ich damit vorgeführt, und die Kopien haben nicht gelitten, keine Schrammen, keine Laufstreifen etc. ich habe auch sehr darauf geachtet... Gruß aus Bremen
  2. Das ganze ist auch spannend, ich habe hiermit auch mal eine ROTSTICH-FILMKOPIE laufen lassen, konnte dann am Beamer den Rotstich rausnehmen, auf schwarz/weiß gestellt war kein Problem, aber mit etwas mehr blau und grün habe ich schon ein gutes Farb-Bild bekommen, somit könnte man auch die Rotstichfilme anschauen, was wohl sonst keiner gerne sehen möchte. Dies hatte ich schon vor 10 Jahren vor, jetzt in dieser Corona - Zeit bekomme ich zeitlich erst die Möglichkeiten, zu Hause endlich etwas fertig zu stellen... Die andere Möglichkeiten, direkt lampenhausseitig abzutasten habe ich auch schon überlegt, Austausch mit Filmfreunden hat aber gezeigt, das es ein HOTSPOT zu sehen gibt, und durch die schräge Stellung der Aufnahmecamera habe ich diesen Hotspot in der Mitte nicht. Die Sony eignet sich auch hervorragend, kein Flimmern und was bei anderen Cameras der Fall war, es wurde das MENÜ im Monitor und dann auch auf der Leinwand angezeigt... muss nicht sein🙂
  3. Hallo, hier die Antwort an FP und Salvatore Di Vita: Die Abtastung erfolgt über den Sony Camcorder, es ist eine Aufprojektion mit einer 20 Watt LED Lampe, ich war selbst überrascht, wie gut das Bild übertragen wurde. Momentan habe ich nur Normal-und Breitwandfilme getestet, bei CS muss ich mal schauen, ob ich beim Beamer es einstellen kann, damit das Bild in die Breite gezogen wird. Ich berichte... Gruß aus dem Norden
  4. Ich glaub ich bin im falschen Film ( Kindergarten ) hiermit bitte ich die Moderatoren, mein Beitrag und meine Fotos zu löschen... Respekt kennt hier wohl keiner ? Und Simon hat wohl zuviel von einem "Nörgler" hier im Forum gelesen... Ich hatte nette Zuschriften, danke dafür, ihr seid alle herzlich eingeladen, dann werde ich Euch alle Formate vorführen... von 8-70mm . Gruß aus dem Norden
  5. ... und es geht weiter ... da ich kein Vorführraum habe, läuft demnächst die Projektion über meine FP30 D ( 2000m Spule ) mittels Camera und HDMI zum Kinoraum auf den ACER Full HD , somit keine Projektiongeräusche und ich kann dann komplette Spielfilme mit einer Pause wiedergeben. Ich berichte über den Verlauf. Gruß phonobox 35 ( den Namen habe ich gewählt, weil mein Vater ein Wanderkino hatte und er spielte den Film mit der Phonobox und auf AKNAP ( pausenlos mit einer Maschine ! ) Ich war damals 12 und habe, als er krank wurde, selbst damit vorgeführt, dann kam die Sonolux dazu. Für Bauer schwärme ich, da wir im stationären Kino zwei Bauer B5 hatten mit Riemenantrieb und Kohlenschub, ich führte damals als 12 jähriger täglich vor ( BEN HUR - 15 x Überblendungen 🙂 ) Das war vor 56 Jahren! Gruß aus dem Norden
  6. Nun zurück zum Thema : Wo sind noch 35mm Fans ? Ich habe meine Garage umgebaut. Projektor Bauer 35mm, Projektor Bauer 8mm ( auf der anderen Seite ) Projektor Bauer Super 8, Projektor Bauer 16mm , 1 Projektor 70mm ( selbst für DEMO gebaut aus 6x6 Diaprojektor ) mit Malteser und Handkurbel, dazu 2 Acer Full HD Beamer , einer auf 16:9, der andere auf CS ( breiteres Bild ) eingestellt, somit brauche ich nicht die Zoomlinse verstellen, und habe beim "Ausfall" einen Ersatz ! Liebe Grüße aus dem Norden (Bremen) Schaut gerne vorbei. Wilfried Dally
  7. Hallo, ich suche noch eine Bildklappe mit Magneten, damit ich beim Beamer das Objektiv abdecke und bei Impuls öffne ( habe schon eine und das funktioniert tadellos) Telefon 0151 5989 1260 Wilfried Dally ( aus Bremen )
  8. Rommy Schneider eine Fehlbesetzung ??? Dann schau doch lieber die Bully Version an, so ei n Schwachsinn was da ausgesprochen wird. Zu der damaligen Zeit waren aber solche Streifen erwünscht und in unserem Kino war der Saal voll und die Besucher verließen, und darum ging es damals, sehr zufrieden den Kinosaal, und der Vorführer im Überblendbetrieb mit Kohlebogen hatte auch seine Freude daran...
  9. Hallo alle zusammen, habe bestimmt schon etliche Projektoren, Filme, Musikboxen, Flipper etc in 40 Jahren gekauft, aber ich war nie so blauäugig und habe im Internet große Summen an "fremde Personen" bezahlt, habe mich immer auf dem Weg gemacht, persönlich abgeholt und bar bezahlt, alles andere ist doch in dieser Zeit der Internetkriminalität nicht zumutbar, wer es trotzdem macht, hat selber Schuld und muss sich nicht beklagen. Gruß aus dem Norden ( und ich fahre gerne in den Süden, Osten, Westen )
  10. Wie bist Du denn drauf, so ein Unsinn hier zu schreiben, viele 35mm Filme werden digitalisiert, oder anstelle vom Objektiv kann das Bild mittels Aufnahmeobjektives auch auf ein Monitor gesehen werden, habe nichts mit dem Anfragesteller zu tun , aber auch ich werde so verfahren. Erst überlegen... Informieren... und dann ev. Kommentare schreiben?
  11. Hallo Balu,

    was ist mit der 70mm Kopie, rotstichig und wo kann ich sie besichtigen ?

    Gruß

    phonobox 35

    mail.: wilfried.dally@t-online.de

    oder 0151 5989 1260

    1. Show previous comments  2 more
    2. BALU

      BALU

      Doch die war unter VERKAUF mal angeboten. gewesen.

      Aber 1 m kann ich Dir schicken

      Soll auch nichts kosten....................

      Schreib mir mal Deine Adresse,

       

      LG

      Fritz

       

    3. phonobox 35

      phonobox 35

      Hallo Balu, das ist nett, ich gebe Dir meine Adresse:

      Wilfried Dally

      Habenhauser landstr. 258

      28279 Bremen

       

      Solltest Du mal nach Bremen kommen, bist herzlich eingeladen, vorher anrufen: 0151 5989 1260

      Ich baue gerade einen 70mm Projektor, dann habe ich alle Formate in meinem KINO.

      Gruß

      Wilfried Dally ( Suche noch 70mm Zahnrollen )

    4. phonobox 35

      phonobox 35

      Hallo BALU

      besten Dank dafür, ist angekommen.

      Gruß

      Wilfried

  12. Hallo -moin-moin--

    ich habe noch 1 Filmspule mit 70mm Film drauf.

    Spule vielleicht 1/3 mit Film voll.

    100,00 Euro + Versand

    LG

    Fritz

    1. phonobox 35

      phonobox 35

      Hallo Balu, habe Dich zufällig gefunden, weil auf meinem Beitrag keine Antwort war.

      Ich kenne auch nicht das "NEUE" System hier im Forum,keine email Eintragung wie es früher der

      Fall war.

      Ist der Film schon rotstichig ?

      Am besten, mich anrufen unter 0151 5989 1260

      Ich habe ein Privatkino mit 16 Plätzen, alles Bauer Maschinen N8,S8,16mm,35mm ev. noch 70mm

      Habe 2 Acer Full HD ( einen für FLAT, und einen für SCOPE ) brauche dann nicht das Objektiv

      verändern !

      Falls Besichtigung erwünscht, wohne in Bremen.

      P.S. Suche noch einen CS Trailer nach der Wochenschau : aus den 60/70er

      Gruß

      Wilfried Dally

  13. Was für blöde Antworten !! Mann könnte Cosmin durchaus die Situation erklären ihr Besserwisser!! Ich zeige im Vorprogramm die "CS"Trailer in FLAT, aber ich komme aus dem Filmkunstbereich, vieleicht sollte man im MAXX-KINO doch schon umstellen.
  14. Hallo Martin, ich gebe dir vollkommen recht, auch ich schaue nach hinten ,wenn die Projektion nicht in Ordnung ist .Ist das Bild unscharf,der Ton zu leise/laut oder bei Digitalprojektion achte ich schon auf Pixelstruktur und gebe dies auch an die Theaterleitung weiter. Ich gehe von 35 Jahren Kinoerfahrung aus und sehe es als selbstverständlich an,dass eine Filmvorführung egal welcher Art technisch einwandfrei ablaufen sollte ,ansonsten bitte die Finger davon lassen. Es muss nicht ein THX-Sound sein, sauberer klarer Ton ,ein scharfes Bild in angemessener Grösse zum Raum, dann ist Kinoerlebnis für alle vorprogrammiert. Zum Thema Digitalprojektion: Unsere DLP-Projektoren haben eine gute Auflösung,stehen im Vorführaum haben 2 X 300 Watt Kurzbogenlampen, ca. 7000 Ansilumen Lichtleistung und wenn der Film vom Server kommt sehe ich kaum den Unterschied. Unsere Bildbreite beträgt bei 16:9 ca 6 Meter. Gruss Phonobox 35
  15. Liebe Filmfreunde,tippt bei Google "nichtgewerbliche Spielstellen "ein und ihr habt umfangreiches Material zu diesem Thema- Nochmals an Gonzo: Wer soll sich hier warm anziehen-warm anziehen sollen sich einige Popcorn-Kinos mit ihren viel zu lauten Ton und übergrossen Bildern ( erst ab Reihe 10 wird es erträglich bei unscharfen Kopien ) Zum Glück wandern einige Besucher wieder ab und gehen ins "kleine Kino um die Ecke"um Filmkunst zu sehen.Filmkunst kannst Du daran erkennen, wenn du den Film noch nach einer Woche im Kopf hast,dagegen Ballerfilme und dumme Komödien sind schon am nächsten Tag weg !! So sehe ich für die nichtgewerblichen Spielstellen nochmals eine Chance sich auf dem Filmsektor zu etablieren. Auszeichnungen der "Nordmedia" an nichtgewerblichen Spielstellen für ein hervorragendes Filmprogramm bestätigt dies. Gruss phonobox 35
×
×
  • Create New...