Jump to content

Kally

Mitglieder
  • Content Count

    608
  • Joined

  • Last visited

About Kally

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 05/22/1978

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Hameln

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Mhh, so aus der Erinnerung heraus hatten meine schwarzen auch diese Antirutsch-Stege. Wie aber schon geschrieben, haben diese bei mir nie Probleme bereitet. Aber das muß ja nun definitv nicht allgemeingültig sein, wie Carsten auch schon schrieb..............
  2. Ich habe diese auch über Jahre problemlos genutzt. Die Auflagekanten waren schön glatt und abgerundet. Eventuell hast Du eine "Montagsproduktion" erwischt? Oder der Hersteller wurde gewechselt, meine habe ich 2013 und den zweiten Satz 2015 gekauft. Aus meiner Erfahrung heraus würde ich diese Sitzerhöhungen jederzeit mit gutem Gewissen empfehlen. Sowohl auf Stoff als auch auf Kunstleder gab es keine Probleme. Nachdem ein Kind einen ganzen Film darauf gesessen hat, war auf den Kunstledersitzen ein Abdruck zu sehen, der verschwand aber zügig wieder spurlos. Keine Kratzer, keine Riefen.
  3. Moin in die Runde, mir ist geholfen worden, vielen lieben Dank auch an dieser Stelle! Bleibt mir alle gesund! Liebe Grüße Chris
  4. Hallo zusammen, kann mir bitte einer von Euch das "Super User" PW vom Doremi zukommen lassen!?! Das wäre super, vielen lieben Dank schonmal. Liebe Grüße Christoph
  5. Mist, ich habe gehofft, das fällt nicht so auf 😉
  6. Moin Ulli! Guck mal hier: http://www.moviescreens.eu/ Liebe Grüße Christoph!
  7. Dem kann ich zustimmen. Es gibt bestimmt Orte, wo man einfach gar keinen Kundenkreis dafür hat. Dann lieber die Energie in andere Aktionen stecken. Aber, und das hast Du ja auch geschrieben, nicht nach 2 bis 3 SNEAKs aufgeben sondern schon mindestens mal ein Jahr durchhalten. Manches braucht auch seine Zeit um sich aufzubauen und herumzusprechen. Oder eben um festzustellen, dass das leider wirklich keinen Zweck hat.
  8. Wenn ihr versucht, überwiegend Filme zu sneaken, die Ihr später ins Programm nehmt, dann entfällt im Normalfall die MG. Dann noch ein paar SNEAKs dazu von Verleihern, bei denen die MG bei SNEAKS unter 100,- € liegt und schon sieht das machbar aus. Eine SNEAK in kleinen Orten wird finanziell wohl kaum der große Gewinnbringer werden, aber wenn irgendwie machbar rundet eine SNEAK schon das Gesamtprogramm ab.
  9. Kally

    open air

    Nutzung einer DVD oder BD, egal ob OpenAir oder "normal" im Kino ist immer Entscheidung des Verleihs und hat mit Eintritt oder ohne Eintritt, zumindest meines Wissens nach, nichts zu tun.
  10. Ja, das ist manchmal nicht so einfach zu erkennen. Komisch diesmal vor allem, dass die fehlenden Teile in der 7.1 VF "versteckt" waren.........öfter mal was Neues, sonst wird es ja auch langweilig.
  11. Sollte keine Rolle spielen, das ist richtig. Allerdings hatte ich den Fall schonmal, dass es dem Sony nicht egal war und der Film erst spielbar war, nachdem ich in richtiger Reihenfolge aufgespielt habe. Aber auch bei mir ist die Reihenfolge im Normalfall egal, aber 2 oder 3 mal war das nicht so. Es kann natürlich auch in den tiefen Weiten des Sony Systems etwas ganz anderes gewesen sein, was für mich nur so aussah, als würde es an der Reihenfolge liegen, da es danach funktionierte. Wer weiß das manchmal schon so genau ?
  12. Ja, wenn die OV fehlte oder es mehrere OV's gibt, dann hatte ich das auch schonmal. Oder auch wenn man das VF vor der OV eingespielt hat. Aber das jetzt war eigenartig. Habe mir heute einen Test KDM zuschicken lassen um auf Nummer sicher zu gehen. Wenn die 7.1 mit drauf ist, ist die 5.1 spielbar. Aber auch nur bei 3D. Die 5.1 2D Version ist spielbar nur mit der passenden OV und der deutschen 5.1 VF. Hier wird die 7.1 VF nicht gebraucht.
  13. Hatte jemand schonmal folgendes Problem: Ich habe ein 5.1 VF DCP von Playmobil in 3D. OV eingespielt, VF hinterher. VF wird mir in der Library vom Sony angezeigt, aber bei der Erstellung von Playlisten oder dem einfachen Laden einer CPL zum Abspielen nicht. Was kann das sein? Was auch immer immer das war..............das 7.1 VF noch eingespielt, jetzt geht es. Verrückt............
  14. Moin Jens, ja, es ist wirklich schade. Der Standort Heinsberg ist ein guter Standort. Neubauen müsste ich alleine, dafür fehlt mir leider das Kleingeld. Zudem sucht meine Vermieterin ja nach einem neuen Betreiber für das vorhanden Kino. LG, Kally
  15. Moin Jens, Hauptgrund, laut Artikel, ist die Wirtschaftlichkeit. Es sind wohl hohe Investitionen nötig (Dach, Elektrik....im Artikel steht eine Summe von mindestens 750.000€). Die Besucherzahlen seien in Ordnung, auch wenn in Norden wohl nie viel Gewinn erwirtschaftet worden ist wie es der Artikel sagt. Die Besitzer des Gebäudes wollen wohl verkaufen. Wenn ich das zwischen den Zeilen richtig lese, aber das ist jetzt nur meine Interpretion, sind sich Pächter und Verpächter wohl nicht einig geworden.
×
×
  • Create New...