Jump to content

Iron Lady

Mitglieder
  • Posts

    37
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1
  1. Oooops....da wir ja ganz schön gehackt! Echo, stellen Sie sich vor, ich habe doch tasächlich nooch auf einem Paar Ernemann VIIB vorführen gelernt. Filme noch mit Hobel und Filmkitt geschnitten,geklebt, gerichtet , Spickel rausgeschnitten (ohne Spickelzange), Einzelakt vorgeführt, bis man dann grosse Spulen montierte. War eine schöne, aber auch eine mühsame Zeit, besonders dann, wenn man geschlissene Kinokopien von Grossstädten zum Vorführen gekriegt hat! Da ist es heute mit dem von Ihnen "zerfledderten" Digital schon einfacher. Wenn Sie den verregneten Filmen nachtrauern, ist das Ihre Sache. Aber heute dem noch verbliebenen Publikum solches vorsetzen? Nein, sicher nicht! Übrigens, lesen Sie mal wieder das Schauspiel "Wilhelm Tell" von Schiller (ein DEUTSCHER!). Dann werden Sie verstehen, warum er den Apfel mit "Anstand und Höflichkeit" abgeschossen hat. Weil nämlich sein Sohn Walter darunter stand! Beim Mord an Gessler war er dann aber nicht mehr so nett! M.f.G. Iron Lady (aus der Schweiz - und der ist jetzt nicht zum "Blödeln" zu Mute!)
  2. Ich hatte die Gelegenheit ca. 20Minuten dieses Tarzan-Films zu sehen. Ich konnte nicht recht "warm" werden damit. Ich glaube kaum, dass der Film für Kinder unter 10 Jahren geeignet ist. Und die darüber interessiert der Film nicht. Gr. Iron Lady
  3. Der Film wird in etwa gleich zu bewerten sein, wie der erste Teil. In der CH ab 12J. Grüsse an alle und spez. an Sir Tommes ;-) Iron Lady
  4. Bei uns läuft der Film auch nicht! Schade um diesen wunderbar schrägen und von Clichées strotzenden Film! Sensationelle Schnitte, tolle Bilder, rasante Action, super-Soundtrak. Die Story- halt eben schräg! Unsere Kunden sind auf jeden Fall zufrieden und kommen mit einem big smile aus dem Saal. Die schlechten Kritiken sind unverdient! Iron Lady
  5. @pandemonium: Danke!!!! Jetzt haben Sie mir voll aus dem Herzen geschrieben! M.f.G. Iron Lady
  6. Lieber Hans, liebes Bali-Kino Arroganz, vorlauter Mut? Na, wenn Ihr das sagt, wirds wohl so sein! Meinen Geschmack trifft der Plüschviecherfilm aber noch nicht unbedingt. m.f.g IL
  7. Ach herje! Schon wieder so ein Quark! Den spiel ich nicht mal in 2D!
  8. Also bitte! Wer soll sich diesen Zombie-Mist eigentlich noch ansehen! Ein bisschen mehr Verantwortungsgefühl und "Klasse" wäre an der Zeit! Gruss Iron Lady
  9. Glühbirnen, Neonröhren, Sparlampen sind bei uns in der Schweiz längst "Sondermüll"! Deutschland liegt doch nicht in Afrika, oder wollt Ihr immer noch "auch einen Platz an der Sonne" haben? Man geht mit unserer Erde um, als ob da noch eine auf Reserve im Kofferraum zu finden wäre. So ignorant könnt Ihr doch gar nicht sein! mit langsam schwindendem Respekt Iron Lady
  10. Ööööh, sagt mal Leute, macht Ihr da tatsächlich "Fall-Zerdepper-Studien"? In der Regel nimmt der Lieferant das Ding zurück! (Sondermüll!) M.f.G. Iron Lady
  11. Tja, das Wetter lässt bei uns zu wünschen übrig. Windig, aber trocken, Regen nur nachts! Windjackenwetter also, welches die Leute auch als solches nutzen. Das Geschäft läuft relativ verhalten. Und an alle, die ständig wegen der 3D-Technik herummäkeln:erfindet die Optik neu, schöpft den Menschen neu! Ab 50 tragen eh die Meisten von uns eine "Sehprotese", weil die Arme zu kurz geworden sind, um die Zeitung zu lesen. Was ist das also für ein Zetermordio, wenn man im Kino eine Brille verpasst kriegt, um den Film in 3D zu sehen? Im Europa-Park hattet Ihr ja auch nichts dagegen, oder?! M.f.G. Iron Lady
  12. @rent 2000 Herr Andreas: Mag sein, dass Ihnen das Brilletragen lästig ist. Aber nur diesen Grund möchte ich gelten lassen. Sie laufen durch die Gegend, oder öffnen ein Fenster und schauen raus ....Sie sehen alles in 3 Dimensionen (vorausgesetzt Sie haben das Binocularsehvermögen(spätestens mit 12 Jahren zu erreichen,sonst ist nix damit) , oder Sie sehen nur auf einem Auge). Was ist denn 3D-Film anderes, als das Fensteröffnen und rausschauen? Zu den "hohen" Preisen: Ich denke, das ist auf diesem Forum genügend von Kinobetreibern und Filmfachleuten diskutiert worden. Denken Sie, die Anschaffung der Digital-Technik mit allem Zubehör plus die Bewirtschaftung der Brillen (Leihbrillen müssen gereinigt und desinfiziert werden) sein ein Pappenstiel? Glauben Sie, der Kinobetreiber könne den ganzen Eintrittspreis für sich behalten? Hat er nicht auch den Verleiher abzugelten und das Personal zu bezahlen ect.? Als Kunde machen Sie es sich leicht. Sie wünschen Qualität und Novität für sich, welche aber nichts kosten sollen? Sie gehen binocular durch die Welt, also schauen Sie auch richtig hin! Mit freundlichem Gruss Iron Lady
  13. Muss schon wieder über den "Digischeiss" gelästert werden, B12 und Kusch? Ich kann Ihnen sagen, mein Geschäft wär am Boden, wenn ich nicht umgerüstet hätte. Zu sagen ist, dass es auch mir sehr weh getan hat, nicht mehr die "Loch-Bänder" selbst zu richten, das Rattern der Ernemann-Projektoren nicht mehr zu hören. Dennoch stehen die Projektoren immernoch vorführbereit in den Kabinen. Ab und zu gibt es für mich eine Privatvorstellung mit einem tollen Film aus der Sammlung, schon erhebend das Gefühl! Kunden wollen ein sauberes Bild und einen einwandfreien Ton, da führt kein Weg am "Digisch.."vorbei, B12 und Kusch! M.f.G. Iron Lady
  14. Nun ist Oblivion angelaufen. Dank schlechtester CH-Kritiken und dem Einsetzen des lange erwarteten Frühlingswetters ist der Film kaufmännisch gesehen ein Verlustgeschäft. - Mir pers.hat er einigermassen gepasst, obwohl TC nicht grad mein "Held" ist und ich mit SF nicht grad viel am Hut hab. TC hat zu lang und zu intensiv seine privaten Angelegenheiten in aller Welt rumposaunt.Schauspielern kann er durchaus! s. Born on the 4th... und Operation Walküre. Schönen Tag noch! Eure Iron Lady
  15. Bei uns (CH) ist letzte Woche der Film "Beautiful Creatures" angelaufen und floppt! Wie siehts in Deutschland/Oesterreich damit aus? L.G. Iron Lady
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.