Jump to content

SandroP

Mitglieder
  • Content Count

    1472
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    26

About SandroP

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 09/11/2003

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    Dölzig (Schkeuditz)

Recent Profile Visitors

4038 profile views
  1. Ein frohes neues Jahr 2020 meine lieben Forenkollegen! Der Jahreszeitraffer wird in etwa 7 Stunden beginnen!
  2. SandroP

    Pläne 2020

    Das alte Jahrzehnt geht, das neue kommt! In 8 Tagen ist so weit! Da macht sich doch jeder seine Gedanken, was er so im nächsten Jahr vor hat. Meine Pläne für 2020 lauten: Der Jahreszeitraffer startet! Diese Idee ist mittlerweile ein Jahr alt. Eine neue Verdunkelung für die Duka bauen. Acrylglas war nicht so eine Tolle Idee... Für den Lomo-Tank eine Abwickelhilfe bauen (das schiebe ich schon Jahre vor mir her) Meine Ablaufkassetten aufbrauchen. Der Film wird mit zunehmenden Alter auch nicht besser! Deidesheim Was nicht all so viel Schmalfilm zu tun hat: Eine Nixie-Uhr bauen (fast alle Teile sind schon da) Meinen A1 - Führerschein machen Schule beenden (Ich gehe in die 10. Klasse einer Realschule) Ausbildung als Industriemechaniker beginnen Was ist bei euch so geplant? Frohe Weihnachten, Sandro
  3. Während die Zeit bis zum beginn des Projektes so dahin stricht, habe ich viel Bastelzeit gehabt... Ist zwar Off-Topic, aber meine neue Uhr wollte ich euch nicht vorenthalten! ??
  4. Gesten Nachmittag ist die Kassette mit dem zweiten, Einmonatigen Test fertig belichtet wurden. Es ist Kodak V3 200T den ich zwei Blenden überbelichtet habe um ihn Umkehrentwickeln zu können. Es gibt nur ein Problem... ich habe leider keine E6 Chemie mehr da um ihn zu entwickeln. Deshalb die Frage hier ans Forum: ist jemand bereit, mir den Film in E6 Push +1 zu entwickeln? Achtung Kodak Vision hat Remjet! Ich bezahle 25€ dafür. Ich wäre sehr dankbar, wenn sich jemand bereit erklärt. LG S
  5. Leider hat auch des Abkleben nichts gebracht. Aus diesem Grund habe ich jetzt eine neue Haltung für die Kamera gebaut. An dieser ist ein Servo befestigt, der immer wenn die Kamera Strom bekommt, das Objektiv frei gibt. Bekommt die Kamera kein Strom ist das Objektiv verdeckt. Beim Testen musste ich leider feststellen das mein Servo nicht mehr funktioniert. Ich habe sofort neue bestellt. Hoffentlich kommen sie noch vor dem Urlaub an. Wenn das dann fertig ist, startet ein neuer Test.
  6. Hallo Sandro,  

    Film ist gut angekommen. Werde morgen reinschauen,

    Vielen Dank erstmal und Grüße

    Andreas

  7. Die Kamera steht drinnen, ja. Ich werde sehen ob der Lichteinfall vom Sucher kommt... Ich hoffe! Das ist nicht belichtet, richtig. Durch Fehlauslösungen ist das aber nicht entstanden. Ich habe die Kamera da kurzzeitig mit abgedreckten Objektivdeckel laufen lassen um zu prüfen ob der Film transportiert wird. Und ich dächte ich hätte den Test nach drei Tagen noch mal neu gestartet. Deshalb sind die schwarzen Stellen im Film.
  8. Ich habe jetzt einen Code für die nächsten 5 Tage und ein paar Verbesserungen programmiert und hochgeladen. Der Sucher und das Filmfenster der Bauer sind mit Alu-Klebeband abgeklebt. Den Sucher kann man so gar mit einem Schieber verschließen. Ich habe trotzdem mit Klebeband verschlossen - sicherheitshalber.
  9. Nein, Sonne scheint nie in die Kamera. Sie ist nach Norden ausgerichtet. Um genau zu seinen nach Nord Nord West ?. Es wird wohl mit Sicherheit an der Kamera liegen. Sie mir leider vor einigen Monaten aus etwa 50 cm höhe auf den Boden (Teppich) gefallen. Sie funktionierte danach aber noch Tadellos. Wahrscheinlich hat sie da was abbekommen... Bei normalen Filmaufnahmen ist dieser Lichteinfall nicht aufgetreten.
  10. Daran kann es nicht liegen. Die Stromversorgung geht erst 30s nach dem letzen Bild aus und 30s vor dem ersten wieder an.
  11. Der blöde Fehler ist mir beim Hochladen auch aufgefallen. Ich werde heute Abend noch ein neues für quer machen.
  12. Der einmonatige Test ist abgedreht, und ich bin nicht zufrieden. Ich habe die Vermutung das meine Bauer 10E den Verschluss irgendwie offen lässt, sodass das erste und letze Filmbild eines Tages massiven Lichteinfall hat. Aus diesem Grund möchte ich eine andere Kamera verwenden. Welche würdet ihr mir empfehlen? Sie muss: Einzelbildauslösung haben Eine 2,5mm Buchse für den Auslöser haben Ich habe das Ergebnis des Tests mal Angefilmt und Hochgeladen.
  13. Moin, ich habe ein wenig zu viel E-6 Chemie angesetzt und nicht genügend Filme belichtet um meinen Ansatz aufzubrauchen. Aus diesem Grund ist noch Platz für eine Super 8 E6 Kassette, die ich mit baden kann. Regeln: Der Film muss spätestens am 28. September bei mir sein Nur E6 Material, kein altes Abgelaufens, kein Remjet Nichts zum Pushen oder Pullen, ich will nur einmal entwickeln Und nur Super 8, nichts anderes 10€ für eine Entwicklung Bitte eine Leerspule und einen ausreichend frankierten Rückumschlag mitsenden. Dein Film wird dann zusammen mir einem frischen E100D entwickelt. Wenn Interesse besteht, bitte bei mir melden.
  14. UPDATE: Das "X" wird jetzt erst angezeigt, wenn alle 9 Bilder gemacht worden. Die Werte vom Framezähler und vom X, werden nach den 9 Bildern einmalig im EEPROM gespeichert. Startet der Arduino nun aus irgend einem Grund neu, werden diese Werte im Setup aus dem EEPROM ausgelesen und entsprechend eingesetzt. Kurz, ich habe den Arduino Stromausfallsicher gemacht. Auch kann man jetzt einfach mal am manuellen Auslöser "spielen", ohne das man den Framezähler unwiderruflich verstellt. Hat man ihn verstellt, startet man den Arduino neu und der alte, aus dem EEPROM gelesene Wert ist wieder da. Jetzt sind alle Software-Probleme gelöst, endlich. Ich bin mir aber sicher, dass mir noch weitere Funktionen einfallen. Beispielsweise ein Tagezähler, eine von 3294 oder von 100% Anzeige. Den Code könnt ihr auf GitHub ansehen. Gefilmt werden soll mit Kodak Vision 3 200T Super 8.
×
×
  • Create New...