Jump to content

Arni

Mitglieder
  • Content Count

    137
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

Everything posted by Arni

  1. Mit Emotionen kann ich halt weder Familie noch Beschäftigte ernähren.
  2. Genau und deswegen hoffe ich ja, dass die Kinos weiterhin geschlossen bleiben, wir aber dafür staatliche Hilfen bekommen
  3. Sollten wir jetzt aufmachen und die staatlichen Hilfen fallen weg, ist hier schneller Schicht im Schacht, als umgekehrt. Der Großteil der Gäste ist 40+, Corona-Impfungen für diese Gruppen brauchen noch ein paar Monate und darüber hinaus, gibt es nur ausreichende Filmware. Die Kosten wären im offenen Betrieb höher, als bei geschlossenem. Würde ich öffnen, wäre ich nicht enthusiastisch, sondern naiv. Das gilt jedenfalls nur für mich! Bei euch kann es ja durchaus anders aussehen
  4. Je später wir öffnen dürfen, desto länger gibt es staatliche Hilfen
  5. Und welche kleinen Verleiher sollen das sein? Ohne Kinos gibt es keine kleinen Verleiher mehr, weil die kleinen Verleiher von "kleinen" Regisseuren und Regisseurinnen leben, die dann auch keine Filme mehr produzieren können, oder glaubst du, dass Netflix und Co. auf z.B. Arthaus-Filme wie Das Porträt einer jungen Frau in Flammen stehen und diese erwerben bzw. produzieren lassen? Ohne Kinos wird es keinerlei Vielfalt mehr geben. Außerdem unterstelle ich mal jedem Filmemacher einen gewissen künstlerischen Anspruch und niemand kann wollen, dass ein Film auf dem kleinen Fernseher verkommt, od
  6. Das wäre kein Problem. Restaurants, die 2020 eröffnet haben, bekommen doch auch etwas. Die erstatteten Umsätze werden dann anders berechnet. Ich frage mich, ob Verleiher überhaupt 75% wie Kinos erstattet bekommen. Sonst käme diese Forderung doch gar nicht zu stande
  7. Nenn doch mal bitte ein paar deiner "sehr guten Filme", die nirgendwo oder nur kurz liefen
  8. Unglaublich, dass selbst die Regisseuere da mitmachen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Denis Villeneuve seinen epischen Dune auf einem verkackten 50 Zoll TV sehen will
  9. Noch nicht sicher, aber man munkelt: http://www.filmstarts.de/nachrichten/18533452.html
  10. Wer für grenzenlose Freiheit protesiert, kann nicht gleichzeitig für Verbote sein
  11. Es wird hier niemanden geben, der sämtliche Maßnahmen, die die Kinos betreffen, gutheißt. Also keine Sorge
  12. "James Bond" exklusiv bei Netflix? Streamingdienste bieten angeblich Riesensumme für "Keine Zeit zu sterben" http://www.filmstarts.de/nachrichten/18533068.html
  13. Arni

    Wendler & Co.

    Wieso müllt ihr meinen Wendler-Thread mit eurem Dünkel voll? Bitte beim Thema bleiben! - Halbbruder von Wendler in Schule gemobbt (https://www.bild.de/bild-plus/unterhaltung/leute/leute/michael-wendlers-halbbruder-spricht-erstmals-joel-ist-der-halbbruder-vom-wendler-73463632,view=conversionToLogin.bild.html) - Laura Wendler ein Echsenmensch? (https://www.instagram.com/p/CGHwsHLg6nD/?utm_source=ig_embed) - Kennt auch Nena die einzige und richtige Wahrheit? (https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/popsaengerin-verwirrt-mit-aussage-zu-corona-nena-loes
  14. Du darfst nicht vergessen, dass z.B. das Gastrogewerbe die mächtige Dehoga im Rücken hat, die im Bundestag und sonst wo ein und ausmarschieren. Von der Kirche ganz zu schweigen. Kinos haben keine Lobby
  15. „Wir haben viele, viele Jahre von einer enorm guten Beziehung mit den Kinos profitiert. Nun, wo sich der Markt verändert, wollen wir sicherstellen, dass Konsumenten, die ins Kino wollen, das weiterhin tun können. Gleichzeitig gibt es viele Konsumenten, die einen Film in ihrem sicheren, komfortablen und gewohnten Zuhause sehen möchten. Wir möchten sicherstellen, dass wir die Konsumenten in den Mittelpunkt stellen. Und die Konsumenten werden die Entscheidung darüber treffen, wie sie unsere Medien konsumieren, im Unterschied zu einer willkürlichen Entscheidung, die wir von einem Distr
  16. https://www.spiegel.de/wirtschaft/coronakrise-disney-setzt-verstaerkt-auf-streaming-a-090e2b8f-8c0c-466c-b918-bc3985504891
  17. Und welche Firma möchte mit dem Wendler werben? Wer möchte noch Konzerte vom Wendler austragen? Und auch sein Girly wird davon ganz bestimmt nicht profitieren.
  18. 😄 das stimmt natürlich. Ich hätte vielleicht fragen sollen, wie er gedenkt seine Karriere fortzusetzen
  19. Dann erzähl mal, wie der Wendler in Zukunft Geld verdienen möchte
  20. Hey Cinerama, was machen denn Arthaus-Kinos, deren Hauptpublikum 40+ ist und gut meistens gut gebildet. Jetzt nimmst du die Maskenpflicht weg und den Sitzabstand und plötzlich kommen noch weniger, weil 90% dieses Publikums nicht deiner Meinung eines harmlosen Virus sind. Und dann?
  21. Ihr plant aber nicht Frau Grütters im RAF-Stil zu entführen, oder?
  22. Weil es ein Sonderevent ist. Der Kino-Alltag besteht aber nicht aus Sonderveranstaltungen, sondern aus vielen durchschnittlichen Filmen, die trotzdem ihre Besucher gemacht haben, weil die Leute einfach etwas unternehmen wollten am Abend, Wochenende, mit Freunden etc. Das bleibt aber aktuell einfach aus. Bestes Beispiel ist meine Mutter, die regelmäßig alles mögliche im Kino geguckt hat, jedoch seit März nicht mehr im Kino war
  23. Ich bin mir auch nicht sicher, ob es an den Filmen liegt. Denke eher, es ist die Panik vor geschlossenen Räumen. Ab Mittwoch soll schlechteres Wetter kommen, plus ein paar gute Filme (Arthaus). Darauf bin ich gespannt
  24. Ganz ehrlich, glaubt hier irgendjemand, dass auch ohne irgendeine Einschränkung (Maske, Ein-Platz-muss-frei-Bleiben-Regel. etc.) es voller in den Kinos wäre? Ich jedenfalls nicht, deshalb kann ich Flebbe auch nicht folgen
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.