Jump to content

SueDeNimes

Mitglieder
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

About SueDeNimes

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Und gleichzeitig finden Landtagssitzungen statt, bei denen die Teilnehmer auch ohne Maske an Plätzen mit Abstand sitzen dürfen. Stundenlang. Gestern im Saarland.
  2. - Bei einigen Konzepten habe ich gesehen, dass nur 2 freie Plätze zwischen den Gruppen angedacht sind. Sind das dann Kinos mit Loungesesseln von mindestens 0,75m Breite? - Und das wird doch hinfällig, sobald man zur Toilette können muss, ohne an Sitzenden vorbei zu müssen, oder? - Was ich an dem Konzept, nur jede 2. Reihe zu besetzen nicht verstehe: wenn man die Besucher in jede Reihe, aber versetzt platziert, ist der Abstand beim kurzen Vorbeigehen immer noch größer als bei jeder Begegnung im Supermarkt während des krassen Lockdowns - und anfangs hat dort fast niemand eine Maske getragen. - Sobald man im Restaurant mit Abstand zu anderen Gruppen ohne Maske essen darf, sollte doch auch Verzehr im Kinosaal möglich sein, oder? Beim Verkauf an der Theke würde der Mitarbeiter sich zwischen jedem Kunden die Hände desinfizieren. Müsste doch möglich sein, wenn auch beim Autokino Concessionstände mit Verkauf an ausgestiegene Besucher während des Films aus nem Container erlaubt sind. Hat da jmd zu einer dieser Fragen schon konkrete Antworten von Behörden?
  3. Das hier ist seit einer Woche in unseren Schaukästen, auf unserer Facebook Page kann man alle Bilder sehen.
  4. Habe heute Morgen bei Weischer angerufen. Die sind gerade in der Aufbauphase und versuchen, Kunden zu akquirieren. Momentan laufen die Leuchtspuren, um etwas traffic zu generieren und es bekannter zu machen. Damit wird ja auch potenziellen Kunden gezeigt, dass Leute sich die clips anschauen, um ihr Kino zu unterstützen. Momentan wird auch an Bildern für die Vorschau beim Teilen und einer Mitteilung an die Kinos gearbeitet. Die müssen das auch alle per Telefonkonferenzen aus dem Home Office organisieren. Ich finde die Initiative gut. Auch wenn da nicht viel rumkommt ist es eine gute Idee, die sie da in der kurzen Zeit aus dem Boden gestampft haben.
  5. Wir haben die von Ricos, die sind bisschen eckig. Hombre hatten wir früher mal, die haben glaube ich noch nen größeren Durchmesser. Könnt' ich aber mal ausprobieren!
  6. Hallo Carsten, Du wirst doch nicht wegen jedem Verleihgutschein angerufen, oder doch? Das Handy sollte höchstens klingeln, wenn ein Server partout nicht starten will, Fehler anzeigt usw. Ordentliches Anlernen und darauf verweisen, dass man immer erst mal kurz nachdenken soll, dann an den Ordner denken und erst wenn dem Kollege auch keine Lösung einfällt anzurufen - das klappt ganz gut. ?
  7. Ich denke das ist doch sehr speziell und bei jedem Kino etwas anders! Ich habe einen Ordner erstellt, in dem fast alles nach Themen sortiert zu finden ist. - Öffnen / Schließen: Notausgänge zu / auf, Lüftung, Sicherungen etc. - Ticketkasse: Anmelden, Kartenverkauf, Gutscheinverkauf, Gutscheinannahme, Reservierungen, Storno, Tagesabschluss. - Arten von Tickets: Wann Freikarte? (Arten von Behindertenausweisen etc), Wann Ermäßigung? Handhabung von Verleihgutscheinen und woran sie zu erkennen sind. - Tägliche Aufgaben: unterteilt in allgemeine und tagesspezifische Aufgaben (z.B. Wechselgeld besorgen, Kontrolle der Toiletten, Handtücher & Klopapier auffüllen, Reinigungsarbeiten an der Theke, Auffüllen, wann wird die Pappe abgeholt) - Alphabetisches FAQ: An wen verweise ich bei mündlichen Anfragen? Wo ist der Müllschlüssel? Wo befindet sich welcher Nachschub etc. (Wir sind in einem alten Haus mit mehreren Standorten für gelagerte Waren). Das mal zu erstellen ist zwar aufwendig, aber es lohnt sich! Vielleicht helfen dir ja die Stichpunkte, um dich daran zu orientieren.
  8. Falls es jmd interessiert: Die Bagasse- Schalen von PCO sind die gleichen Vegware Schalen, die man auch bei den anderen (günstigeren) Anbietern erhält. Sehr schade. Wir hatten extra gefragt, ob die Käsedips reinpassen, was bejaht wurde. Tun sie aber leider doch nicht...
  9. Da habe ich ja leider noch keine gefunden, in die der Käsedip passt. Deshalb bin ich vom “Lurker“ zu den Aktiven gewechselt - in der Hoffnung, dass jmd das gleiche Problem hatte... Grüße nach Soest! Anna aus Saarbrigge ?
  10. Zumindest für mich hat sich die Frage erledigt, habe erst letzte Woche herausgefunden, dass PCO ab dem Sommer umweltfreundlichere Nachoschalen anbieten wird. Ich hoffe, dass diese dann auch so geformt sind, dass Dips in das kleine Fach reinpassen. Muster sind aber noch nicht verfügbar. Schönen Sonntag euch allen!
  11. Hallo! Ich möchte schon länger weg von den Plastikschalen, aber habe noch nicht das richtige Ersatzprodukt gefunden. Wegen der besseren Hygiene haben wir die einzeln verpackten Dips. (Die eckigen Dips haben am Boden eine Seitenlänge von 5,5cm, diagonal 6,5cm) Bei bioeinweggeschirr habe ich Muster bestellt, allerdings passen die Einzeldips nicht in das kleine Fach. Bezieht zufällig jemand diese Schalen von Pack4food24.de und würde mir ein Exemplar zum Ausprobieren schicken ODER mir 499 Stk. abkaufen, falls sie nicht passen? Oder hatte jemand die gleiche Situation und schon ne andere Lösung gefunden? Bin für alle Tipps dankbar!
×
×
  • Create New...