Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Beamer'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • öffentliche Ausschreibungen
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 4 results

  1. Hallo, wir möchten in einem kleinen Biergarten ein Open Air Kino durchführen. Wir rechnen mit ~ 50 Personen. (Womöglich weniger, denn viel mehr Platz hat es gar nicht :D) Wir wollen einen Beamer aufstellen mit einer 3x2 Meter Leinwand. Getränke werden im Biergarten generell angeboten. Eintritt wollen wir nicht verlangen. Die Leute werden eher zum Trinken und Essen kommen. Wir werden dafür nicht groß Werbung machen - da eh zu wenig Platz. Die Zuschauer kennen sich normalerweise, da der Biergarten immer von den gleichen Leutchen heimgesucht wird. Der Biergarten ist gut abgelegen, so dass kein Anwohner gestört wird. Was müssen wir beachten? Wie müssen wir vorgehen? Wenn ich es richtig verstanden habe, müssen wir auf jeden Fall GEMA bezahlen für den Film. (Diese Kosten sollten gering sein?) Die Aufführung in der Gemeinde genehmigen lassen. (Sollte kein Problem darstellen?) Dann noch die Vorführrechte für den Film einholen. (Wie hoch sind hier die Gebühren, wenn wir den Film von DVD abspielen lassen wollen? - z.B. für "Network" von 1976 oder "das Leben des Brian" oder ähnliches. Also eher ältere Filme. Ist das auch abhängig von der Anzahl der Personen?) Kann uns da jemand Tips/Rat/Auskunft geben? Gibt es da nützliche Links? Danke!
  2. Hallo, wir wollen unser Kino auf Digtal umbauen und haben uns für den Christie Projektor entschieden Jetzt wurde uns gesagt, wir bräuchten unbedingt eine feste ip-adresse und eine 16.000 Datenleitung. Der Projektor müsste ständing mit dem Internet verbunden sein, um Updates aus England zu machen bzw. bei Störungen nach zuschauen. Meine Frage: Gibt es keine andere Möglichkeit außer der festen IP-adresse? Mein jetztiger Internetanbieter vergibt keine festen IP´s ! Bleibt hier nur ein teurer Tarif bei der Telekom? Vielen Dank für Eure Hile.
  3. Hallo an die Runde, auf der Suche nach Firmen, die eine Beratung bei der Neuanschaffung von Beamern anbieten, bin ich leider nur auf Big Cinema in Leipzig gestoßen. Eine Serviceleistung, die über das Anpreisen von DCI-Technik hinausgeht, wäre insofern wichtig, als das Kino, in der der neue Beamer eingesetzt werden soll, baulich "komplex" ist, der Projektor z.B. nicht in einem 180-Grad-Winkel zur Leinwand steht. Zum anderen ist das Kino nicht digitalisiert, und wird diesen Schritt in naher Zukunft nicht machen können. Perspektivisch müsste man dies aber berücksichtigen, dennoch wäre die Anschaffung eines 4k-Projektors etwas "over the top". Soviel als Hintergrund und zum Beratungsbedarf. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir euer Vorschläge mitteilt oder jemanden kennt, der hier helfen kann. Mit besten Grüßen Sebastian
  4. Hallo, ich bin neu hier im forum und bin auf der Recherche im WWW sehr froh, auf euch gestossen zu sein. Folgendes: Ich benötige für eine Projektion( mobil, keine Festinstallation) einen Beamer. Kein HD und 3D nötig, eine Auflösung von WXGA oder XGA reicht. Es soll auf eine mobile LW (4:3) projeziert werden die Größe der LW wird bei ca 6mx4m; liegen. Umgebungshelligkeit an dieser Position liegt bei ca 295 Lux. Es ist eine Aufprojektion und der Projektionsabstand ist zum Glück nicht festgelegt.( da würde ich mich an der Optik orientieren und den Beamer dann dort aufstellen, wo mit der entsprechenden Optik das beste Resulatat im Bezug auf Helligkeit vorherrscht) Wieviel Ansi Lumen brauch ich denn ungefähr? Bin ich da schon im Bereich der richtig großen Beamer mit 10000 Ansi oder reichen mir 6000-7000... Kann mir jemand einen Projektor empfehlen, der für derartiges geeignet ist? Danke schonmal denjendigen, die sich meinen Post durchlesen- und noch mehr an diejenigen, die mir antworten. Lg Luke
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.