Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'barco'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

7 Ergebnisse gefunden

  1. Siegfried

    CCAP Daten löschen

    Hallo, kann mir jemand Tips geben wie ich die CCAP-Daten, sprich die Version für Blinde selbsttätig am Server ausschalten kann? Vielen Dank Siegfried
  2. frittenheinz

    Eigene Umstellung auf 25fps - geht das?

    Hallo, es kommt ja leider immer wieder mal vor, dass die Spielzeiten der Filme doch nicht so ganz stimmen, wie vom Verleih ursprünglich mal angedacht. Bei der Erstellung eines Monatsprogramms wird das dann manchmal eher dramatisch, wenn adeins dann auch noch viel davorbucht und man mal wieder einen "großen" Film spielen möchte. Gibt es die Möglichkeit, eigens am Projektor die Bildrate von 24fps auf 25fps umzustellen? Oder gibt es dann Probleme mit den KDMs o.ä.? Oder kann der Kinoton-Mitarbeiter das doch umstellen? Vielen Dank für Eure Antworten!
  3. cinexx

    Problem Kinoton DCP 70L

    Hallo Liebe Leute! Tja wir haben zwar noch Winter aber die nächste Sommerkino Saison kommt bestimmt. Und darum muß ich jetzt schon mal an folgendem Problem arbeiten. Letztes Jahr hatte ich immer wieder das Problem mit meinem Kinoton DCP 70L das beim Bild auf der rechten Seite ein horizontaler roter strich gekommen ist. Manchmal nicht aber meistens war er da. Jetzt meine Frage. Kennt jemand das Problem und was man eventuell daegen machen kann. Danke und Liebe Grüße Mathias Walter
  4. jub

    Barco 8sx

    Hallo, kennt jemand den Barco SX mit Alchemy IMB und kann uns eine Bewertung abgeben? Vom Anbieter habe ich auf folgende Frage auch noch nichts gehört, und da es heut so ruhig ist, frage ich hier nach: ist dieser Projektor/IMB schon SMPTE konform und kann DCPs mit 25 fps abspielen? Einen hdmi Eingang gibt es auch, aber schluckt der auch Signale mit 25 fps, die von Bluray kommen? Auf einem Datenblatt stand beim hdmi Eingang "in testing". Schaue ich beim ICMP (http://www.barco.com/de/Produkte-und-L%C3%B6sungen/Integrated-Cinema-Media-Processor-ICMP---Option-f%C3%BCr-Projektoren-der-Series-2.aspx#!specs) nach, gibt es mehr Details, aber auch mehr Verwirrung: DCI bis zu 30 fps in 4k, Displayport, 1 "Multimedia Input in testing" (??, für Bluray 4k 24 fps). Kein Wort über 25 Bilder pro Sekunde Tauglichkeit. Danke schonmal und ein nicht so langweiliges WE.... jürgen
  5. dako5004

    Schnittstellen am Server

    Liebe Leute, das Aufspielen von Filmen von der Festplatte ist aus meiner Sicht eine nervige Angelegenheit geworden, seitdem einige Dienstleister Festplatten verschicken, die ausschließlich über eine USB 3.0-Schnittstelle verfügen. Der BARCO-Server, der bei uns im Haus steht, hat an Schnittstellen ein DVD-Laufwerk, zwei USB 2.0-Schnittstellen und ein Fach für eine Wechselfestplatte. Bei einer alleine über USB anschließbaren Festplatte heißt das, dass die Übertragungsgeschwindigkeit bei etwa 33MB/sek ihre Obergrenze findet. Auf Nachfrage hieß es, dass der Einbau einer USB 3.0-Schnittstelle dazu führen würde, dass die DCI-Zertifizierung verloren ginge. Demnächst soll nun noch ein Firmware-Update aufgespielt werden, welches zur Folge haben dürfte, dass das Aufziehen eines Films nicht mehr gleichzeitig mit dem Abspielen eines Films möglich sein wird. Ziemlich beschissen, denn manchmal kommen Filme erst am Tag des ersten Einsatzes an und einen Film mit 150GB oder noch mehr auf den Server zu schmeißen, dauert bei der USB 2.0-Übertragungsgeschwindigkeit schon eine Weile. Ähnliche Probleme bieten sich an unserem zweiten Server: Das ist eine alte ROPA-CineSuite, die über ein DVD-Laufwerk, eine USB 2.0-Schnittstelle und eine eSATA-Schnittstelle verfügt. Diese ist zwar nicht DCI-zertifiziert, aber USB3.0 wird die Kiste vermutlich gar nicht erst mitmachen. Ich habe schon mal nachgesehen, ob es einen Adapter gibt, mit dem ich die Festplatte von USB 3.0 auf SATA anschließen kann. Nix gefunden. :-( Eine Möglichkeit das Einschubfach für die USB 3.0-Festplatte zu nutzen, habe ich auch nicht ausmachen können. Hat hier irgendjemand eine Lösung? Ich würde mal vermuten, dass wir nicht alleine sind mit dem Problem... Besten Dank und Gruß Daniel
  6. Im Internet findet man sehr wenig über den neuen Barco Projektor DP2K-10Sx ? Wer hat schon Erfahrung damit?
  7. Wir sind ein kleines Kino mit einer Leinwand unter 9 Metern und digitalisieren demnächst (geht ja nicht anders). Zur Zeit sind ja einige "günstigere" Projektoren auf den Markt gekommen, so um die 40.000 Euro inkl. Installation usw. Frage ans Forum, wenn man die Unterschiede zwischen dem kleinen Barco 10Sx und dem Solaria One/ Solaria One+ bewerten würde, für welchen würdet Ihr Euch entscheiden? Den besseren Ruf scheint Christies zu haben, aber warum? Uns würde vor allem das Handling interessieren, Bild und Tonqualität ist wohl bei beiden Systemen gegeben. Für qualifizierte Antworten danke ich schon mal.
×