Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'ddr'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • öffentliche Ausschreibungen
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 7 results

  1. Liebe Community, ich sammle Kino-Betriebsdias, d.h. Dias, die den Kinobetrieb kommentieren oder bewerben (keine Diawerbung für Unternehmen und Filme). Dazu interessiert mich alles rund um Herstellung, Vertrieb, Projektion und Zubehör von Kino-Dias. Gerne will ich daher in die Runde fragen, ob noch jemand etwas zu meinem Sammelgebiet vorliegen hat, das er abgeben/verkaufen würde. Gerne freue ich mich auch über Kontakte, wo ich mich noch erkundigen könnte. Gerne erläutere ich weiter unten, was mich genau interessiert und freue mich über Kontaktaufnahme per PN. Cineastische Grüße und viele Grüße aus Frankfurt Felix Ich sammle Kino-Betriebsdias, d.h. Dias, die den Kinobetrieb kommentieren oder bewerben und seinerzeit zwischen Kino und Publikum kommuniziert haben (z.B. mit Programmhinweisen, Verhaltensregeln, Glückwünschen an das Publikum, gastronomischen Hinweisen etc. à la "Heute zeigen wir", "Wir begrüßen Sie" etc.). Diese historischen Dias sind gewöhnlich in Glasplatten eingelegt im Format 8,5 x 8,5 cm, später waren es aber auch die handelsüblichen Dias 5 x 5 cm. An ihnen lässt sich sehr schön die Entwicklung der Kinogeschichte - Technik, Umgang mit dem Publikum, Zusatz-Angebote wie Gastronomie etc., Jugendschutz und Porno-Kino-Zeitalter - ablesen, noch dazu in schöner Gestaltung. Hier interessieren mich nicht die Dias mit reiner Film- und Unternehmenswerbung, außer aber diese beziehen sich klar auf einen Programmpunkt in der Kinovorführung (z.B. musikalische Begleitung) oder sind besonders ausgefallen (z.B. Dias mit Öl oder Sand gefüllt). Schließlich interessiere ich mich auch für alles um diese Dias herum, die Projektionstechnik mit Projektoren und Rahmen, die Ateliers und Vertriebe (inkl. deren Werbung, Kataloge, Einschaltanweisungen etc.) und das Zubehör (z.B. Ersatzgläser etc.). Außerdem sammle ich (historische) Kinowerbung, die nicht für einen bestimmten Film, sondern das Kino allgemein wirbt (z.B. Kino-Kampagnen). Ein Gesuch hierzu habe ich separat veröffentlicht.
  2. Liebe Community, ich sammle (historische) Kinowerbung, die nicht für einen bestimmten Film, sondern das Kino allgemein wirbt. Zum Beispiel Kampagnen, die für einen Kinobesuch werben. Gerne will ich daher in die Runde fragen, ob noch jemand etwas zu meinem Sammelgebiet vorliegen hat, das er abgeben/verkaufen würde. Gerne freue ich mich auch über Kontakte, wo ich mich noch erkundigen könnte. Gerne erläutere ich weiter unten, was mich genau interessiert und freue mich über Kontaktaufnahme per PN. Cineastische Grüße und viele Grüße aus Frankfurt Felix Ich sammle Kinowerbung, die nicht für einen bestimmten Film, sondern das Kino allgemein wirbt. Zum Beispiel Kampagnen, die für einen Kinobesuch werben. Es sollte deutschsprachig sein, reicht aber von historisch aus den verschiedensten Jahrzehnten, aus Ost- und Westdeutschland, bis zu heutigen Kampagnen. Das können alle möglichen Materialien sein: Poster, Dias, Trailer, Sticker, Flyer, Aufsteller, Reklamemarken, Bierdeckel, Kalender, Leuchten etc. Es kann auch mal für ein bestimmtes Event wie z.B. die westdeutschen "Sommer-Filmwochen" oder "Sommerfilmtage" in der DDR sein, da auch diese Events und ihre entsprechende Werbung für das Kino allgemein warben. Es interessieren mich auch Poster, die vielleicht für etwas spezifisches wie einen Film werben, aber dazu noch sehr prominent mit populären Slogans wie "Komm mit ins Kino", "Komm wir gehn ins Kino", "Treffpunkt Kino" etc. bedruckt sind (z.B. aus der DDR), da dann auch für sie gilt, dass sie nicht allein für den Film/das Event/das Festival warben, sondern auch allgemein dafür, ins Kino zu gehen. Ebenso kann es auch Werbung für Kino-Sondersparten wie Open Air-Kino, Jugend-Kino und Sex-Kino sowie für Verbandskinos/Kinoketten sein, denn hier wurde oftmals auch sehr neutral für das Kino-Erlebnis geworben. Ebenso interessieren mich Trailer (35mm oder digital), die entweder direkt für das Kino werben (Kampagnen etc.) oder auch den Kinobetrieb kommentieren (Begrüßung des Publikums, Handy aus-Hinweis, Werbung für Gastronomie etc.). Da mich auch interessiert, wie für das Kino als spezifischer Kultur-Ort geworben wurde, suche ich auch kinospezifisches Inventar wie einen Kino-Gong, Schriftzüge, Außenfassaden, Sonder-Werbematerial von Drittfirmen für den Kino-Einsatz/Vertrieb (Kinotechnik, Gastronomie, Eiskreme usw.) etc. In der Summe lässt sich so ablesen, wie man wann und in welcher Ästhetik für das Kino als Ort geworben wurde. Außerdem sammle ich Kino-Betriebsdias, d.h. Dias, die den Kinobetrieb kommentieren oder bewerben. Ein Gesuch hierzu veröffentliche ich separat.
  3. Auseinandersetzung mit der Pentaka 8 und der kleinen AK-Fibel von Johannes Hartmann.pdf Mögen noch viele Aspekte dazu kommen!
  4. Hallo zusammen, wie schon im Titel beschrieben, haben wir bei einer Haushaltsauflösung viele Dinge eines Kinovorführers in der DDR (70er & 80er Jahre) gefunden und sind der Meinung, dass diese Dinge nicht im Müll landen sollten. Es handelt sich um: ca. 250 - 300 Filmplakate im A2 und A1 Format (überwiegend guter Zustand, viele doppelt, von manchen gibt es sogar 5-10 Kopien) viele aber auf der Rückseite nummeriert, ich hänge unten ein paar Bilder an) viele Filmspiegel Zeitschriften (teilweise komplette Jahre) Fotos von Filmszenen Größe DIN A4 (ein paar Bilder im Anhang) eingestaubtes Filmprojektor Equipment (Wanderkino) und ein paar Linsen Die Frage ist, gibt es für sowas (seriöse) Händler? Oder vielleicht auch jemanden hier im Forum? Oder habt ihr Tipps für andere Anlaufstellen? Habe bei Ebay und auf ein paar Internetseiten auch schon etwas rum geschaut und wenn man dem glauben darf, kann man ja doch für manche Poster schon ein paar Euro bekommen. Wir wollen damit nicht reich werden, aber wenn ein paar Euros für die Enkelin des Kinovorführers zusammen kommen, hat keiner was dagegen. Wenn ihr genauere Fragen habt, versuche ich sie zu beantworten bzw. auch noch mehr Bilder zu machen. Danke schon mal und ich freue mich auf eure Antworten :-) PS: Ich finde jetzt hier nix, wo ich meine Bilder anhängen kann und stell hier einen Link von meinem Onlinespeicher ein, wo ihr schauen könnt. Falls das nicht der richtige Weg ist, kann mir vll jemand sagen, wie ich es richtig mache ;-) Hier die Bilder: Klick! Danke & Gruß Sven
  5. Guten Abend in die Runde, Mir wurde dieses Forum ans aherz gelegt und ich hoffe ihr könnt mir evtl. helfen. Wir haben beim aufräumen des Kellers unseres Elternhaus alte Kinosessel gefunden. Oder evtl doch eher Theaterstühle? Ich habe sie einfach mal auf ebay angeboten und bekomme jetzt die unterschiedlichsten Angebote von Interessenten die ernsthaft mehrere Stunden zu uns fahren würden nur um die Stühle zu bekommen. (100€ VB angesetzt) Jetzt ist natürlich meine Neugierde geweckt! Sind die Stühle wohl aus den 60er oder 70ern. Gekauft wurden sie wohl vor x Jahren mal in einem Gebrauchtwarenkaufhaus in Hof an der Saale. Mehr weiß ich leider nicht. Leider steht irgendwie kein ersictliches markenlabel oder ähnliches an den Stühlen. Ich wäre euch dankbar wenn mir jemand mehr zu den Stühlen sagen könnte. Schönen abend euch allen noch :) Hier noch meine Anzeige mit den Bildern - Verkauf ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/70er-ddr-kult-kinostuehle-kinosessel-theatersessel-kellerfund/1054884699-87-7675?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android Ich hoffe ich darf das hier so einfach reinschreiben - ansonsten tut es mir leid.
  6. Hallo, wer denkt, daß es diese kleinen "Guckis" nur im Westen gab, sollte sich mal diese Variante aus der DDR für Normal8 anschauen: http://www.weisshahn.de/rollfilm/Grundseiten/Kinobox.html Jörg


×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.