Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'trailer'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • öffentliche Ausschreibungen
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 9 results

  1. Biete 2 Filmspulen mit Trailern. Auf der einen Spule sieht man was drauf ist. Bei der 2ten 35mm Filmspule ist der Zettel weg, da kauft man die Katze im Sack. Preis pro Spule 40€ VB. Ich würd gerne beide zusammen Verkaufen. Ein Versand ist möglich.
  2. Liebe Community, ich sammle (historische) Kinowerbung, die nicht für einen bestimmten Film, sondern das Kino allgemein wirbt. Zum Beispiel Kampagnen, die für einen Kinobesuch werben. Gerne will ich daher in die Runde fragen, ob noch jemand etwas zu meinem Sammelgebiet vorliegen hat, das er abgeben/verkaufen würde. Gerne freue ich mich auch über Kontakte, wo ich mich noch erkundigen könnte. Gerne erläutere ich weiter unten, was mich genau interessiert und freue mich über Kontaktaufnahme per PN. Cineastische Grüße und viele Grüße aus Frankfurt Felix Ich sammle Kinowerbung, die nicht für einen bestimmten Film, sondern das Kino allgemein wirbt. Zum Beispiel Kampagnen, die für einen Kinobesuch werben. Es sollte deutschsprachig sein, reicht aber von historisch aus den verschiedensten Jahrzehnten, aus Ost- und Westdeutschland, bis zu heutigen Kampagnen. Das können alle möglichen Materialien sein: Poster, Dias, Trailer, Sticker, Flyer, Aufsteller, Reklamemarken, Bierdeckel, Kalender, Leuchten etc. Es kann auch mal für ein bestimmtes Event wie z.B. die westdeutschen "Sommer-Filmwochen" oder "Sommerfilmtage" in der DDR sein, da auch diese Events und ihre entsprechende Werbung für das Kino allgemein warben. Es interessieren mich auch Poster, die vielleicht für etwas spezifisches wie einen Film werben, aber dazu noch sehr prominent mit populären Slogans wie "Komm mit ins Kino", "Komm wir gehn ins Kino", "Treffpunkt Kino" etc. bedruckt sind (z.B. aus der DDR), da dann auch für sie gilt, dass sie nicht allein für den Film/das Event/das Festival warben, sondern auch allgemein dafür, ins Kino zu gehen. Ebenso kann es auch Werbung für Kino-Sondersparten wie Open Air-Kino, Jugend-Kino und Sex-Kino sowie für Verbandskinos/Kinoketten sein, denn hier wurde oftmals auch sehr neutral für das Kino-Erlebnis geworben. Ebenso interessieren mich Trailer (35mm oder digital), die entweder direkt für das Kino werben (Kampagnen etc.) oder auch den Kinobetrieb kommentieren (Begrüßung des Publikums, Handy aus-Hinweis, Werbung für Gastronomie etc.). Da mich auch interessiert, wie für das Kino als spezifischer Kultur-Ort geworben wurde, suche ich auch kinospezifisches Inventar wie einen Kino-Gong, Schriftzüge, Außenfassaden, Sonder-Werbematerial von Drittfirmen für den Kino-Einsatz/Vertrieb (Kinotechnik, Gastronomie, Eiskreme usw.) etc. In der Summe lässt sich so ablesen, wie man wann und in welcher Ästhetik für das Kino als Ort geworben wurde. Außerdem sammle ich Kino-Betriebsdias, d.h. Dias, die den Kinobetrieb kommentieren oder bewerben. Ein Gesuch hierzu veröffentliche ich separat.
  3. Hallo, ich habe kürzlich auf dieser Website nach DCP-Portalseiten gesucht. Allerdings habe ich festgestellt, dass die Beiträge, die zu den Portalen verlinken, oft Jahre alt und veraltet sind. Ich frage mich also, welche Art von Websites ich erwarten kann, um Trailer zu erhalten. Einige, die ich kenne, sind EclairPlay (zu dem ich Zugang habe) und ARRI (zu dem mir der Zugang verweigert wurde) sowie SHARC, das noch nicht geantwortet hat. Wenn es nicht zu viel verlangt ist, ist es in Ordnung, auch eine PM für Zugangsdaten anzufordern? Zu den Studios, an denen ich interessiert bin, gehören Warner, Disney, Sony und Paramount (im Grunde alle großen Studios). Vielen Dank, Paul
  4. Einen wunderschönen guten Tag beisammen, Ich bin neu in diesem Forum und hab da eine Bestimmte Frage. In größeren Kinos sieht man ab und an Trailer welche das Logo des Kinos und einen für das Kino spezifischen Starttermin bzw. Termin der Vorführung beinhalten, nun zur Frage, darf man in Trailer einfach so einen Titel oder Logos für die Vorführung im eignem Kino, also öffentlich, hinein editieren oder muss man sich hierzu extra mit dem jeweiligem Verleiher absprechen und welche Vorgehensweisen und Regelungen sind dabei zu beachten? Mit Freundlichen Grüßen und auf eine baldige Antwort hoffend, nyxliner
  5. Hallo zusammen, auch wenn ich mich hier als unwissend und ahnungslos oute: Ein Versuch ist es wert ? Wie bzw. mit welchem Programm spielt man am Besten Werbung, Infos und Trailer vor jedem Film ab? Es handelt sich um ein kleines Ein-Saal-Kino mit 5 Vorstellungen pro Woche. Nur über den Projektor bzw. den Server des Projektors ist es zu umständlich, laut meinen Kollegen. Aber wie dann? Momentan benutzen wir ein eher dürftig funktionierendes Programm, welches eigentlich für Werbe-Screens da ist (und generell in unserem Haus auch Sinn macht, da wir noch weitere Veranstaltungsräume im Haus haben). Aber für Trailer, Werbefilme und Co ist es einfach nicht gedacht. Über Hilfe und Licht-im-Dunklen würde ich mich freuen. Viele Grüße Laura
  6. Hi, wir digitalisieren gerade unser Freiluftkino und wollen ab 07.07 Mad Max Fury Road spielen. Nun war ich schon auf bekannten Portalen unterwegs und habe nach einem Trailer gesucht, leider kein Erfolg. Gab ja einige Versionen, mir würde einer reichen ;) Ich würde mir gerne die Zeit zum Umwandeln sparen und frage daher, hat jemand noch nen Trailer auf Lager und kann ihn per Download bereitstellen??? Beste Grüße Alex
  7. TRAILERMANIA - Klassiker, Kuriositäten und Kostbarkeiten der Filmtrailergeschichte Pupille Frankfurt 11. November 2015, 20:15 Uhr Eintritt 3,- Euro diverse Trailer, schwarzweiß/Farbe, 180 min, Sprache: englisch, deutsch, 35mm, FSK: ab 12 Jahren Einen bunten Abend lang tolle Trailer der amerikanischen und deutschen Filmgeschichte in echten 35mm-Kinokopien auf der großen Leinwand erleben – darunter selten gezeigte Archivkopien, Überraschungen und Schätze in Technicolor. Thomas Pfeiffer (Filmarchivar und -sammler, Hamburg) und Nils Daniel Peiler (Filmwissenschaftler, Frankfurt) präsentieren ein eigens für die Pupille zusammengestelltes Programm rund um das »Schlüsselelement jeder Filmwerbekampagne«, wie Vinzenz Hediger den Trailer in Verführung zum Film nennt. Dabei fallen einige Schauspieler und Regisseure für die Filmvorschau gerne einmal aus der Rolle. Trailer bieten auch Szenen, die so im fertigen Film gar nicht vorkommen. Und sehen mitunter in der Original- und in der deutschen Fassung völlig verschieden aus… [Nils Daniel Peiler] http://www.pupille.org/termin.php?tnr=91
  8. hallo, ich bin auf der Suche nach oben genanntem Trailer zum Download, hab schon alles abgesucht und hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im Vorraus.
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.