Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'kdm'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Allgemeines Board
    • Technik
    • Tips und Tricks
    • Nostalgie
    • Digitale Projektion
    • Schmalfilm
    • Newbies
    • Links
    • Kopienbefunde
  • Kleinanzeigen:
    • Biete
    • öffentliche Ausschreibungen
    • Suche
    • Stellenangebote / Stellengesuche
  • Smalltalk
    • Ankündigungen und Forum interne sachen
    • Talk

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Ort


Interessen

Found 5 results

  1. Eikona zeigt mir an, dass der KDM für eine Preview während der Vorstellung abläuft. Die Vorstellung startet am 31.10. um 23:30 Uhr und endet voraussichtlich am 01.11. um 01:39 Uhr. Der KDM ist vom 31.10. ab 18 Uhr bis zum 01.11. 00:59 Uhr gültig. Müsste ich nun beim Verleih einen neuen anfragen? Habe Sorge, dass die Vorstellung unterbrochen wird sobald der KDM abgelaufen ist 😵
  2. Hallo, ich frage mich schon seit geraumer Zeit, wie Wasserzeichen in verschlüsseltem Content aussehen. So sehr ich mich auch während eines Kinoabends anstrenge, kann ich einfach keine Wasserzeichen erkennen und raushören. Auch ein zehn-sekündiges selbst kreiertes Test-DCP mit Audio- und Videowasserzeichen (DCP-O-Matic) lässt mich keine Spur von irgendwelchen Wasserzeichen erkennen. Hat jemand eventuell ein Video/Bild, auf welchem so etwas zu erkennen ist? Eine weitere, dazugehörige Frage: Mit welcher Software werden solche Wasserzeichen ausgelesen, bzw. dekodiert? Vielen Dank im Voraus!
  3. Servus miteinander! Ich weiss, dass das Thema hier schon mehrfach diskutiert wurde, aber eben speziell bei diesem Film noch nicht... Bei uns ist gerade der Schlüssel für Tomorrowland alias A World Beyond angekommen. Als Format ist F-220 abzulesen, also 2,20:1 in einem Flat-Container. Wenn dem wirklich so ist, wird's natürlich auf CS-Leinwänden, vor allem ohne Kasch, nicht ganz so prickelnd aussehen. Ich sehe schon die Kunden rauskommen und fragen, warum der Film nicht "Vollbild" gespielt wird... Ich erklär's ja dann sehr gerne, aber dann verpasst man doch was vom Film... :roll: Weiss also von Euch zufällig jemand, ob der Film vom framing her so gedreht wurde, dass er theoretisch auch in Scope gespielt werden kann? Also, dass sich alle wichtigen Informationen im 2,39:1 Bereich des 2,20:1 Rahmens abspielen. (Wir vernachlässigen der Einfachheit halber mal die 25 Pixel, die pro Seite fehlen, um auf die vollen 2048 Pixel Breite für CS zu kommen.) Künstlerisch wäre es natürlich nicht soooo toll... Brad Bird wird schon seine Gründe gehabt haben, warum er in dem Format gedreht hat. Interessant wäre auch zu wissen, warum man in dem Fall nicht einfach einen Scope-Container hergenommen hat. Wobei... dann schaut's auf Breitwand-Leinwänden ulkig aus. :unsure: Grüße, le_projectionniste
  4. Hallo, jetzt, endlich, darf ich auch mit Digital hantieren. Wir haben 3 doremi Server und würden gerne zentral per ftp die KDMs ingesten. Das geht aber nicht. Die Software Version der doremis sollte das eigentlich zulassen (2.4.4) und die Einstellungen im Feed-Manager haben wir auch schon angepasst. Auch das Ingesten von KDMs über die anderen Server geht nicht. Danke und lg, jub
  5. Moin zusammen, ich bin Filmvorführer in einem kleinen Kino in Hamburg und schreibe aber auch gerade an Hausarbeit über die Digitalisierung in Kinos und bin derzeit beim Themen "Verschlüsselung der DCPs" angelangt. Die meisten Filme müssen ja mit Hilfe eines KDMs freigeschaltet werden. Dennoch kommt es ab und an vor, dass auch Kopien bei uns ankommen, die unverschlüsselt sind und keinen KDM benötigen. Hierzu meine Frage: Wovon hängt das ab, ob der Verleiher seine DCPs verschlüsselt und warum entscheidet man sich gegen einen KDM? Und wisst ihr wie häufig Filme ohne KDM ausgeliefert werden? ..Wenn jemand was weiß, gerne antworten! :) Lieber Gruß!
×
×
  • Create New...

Filmvorführer.de mit Werbung, externen Inhalten und Cookies nutzen

  I accept

Filmvorfuehrer.de, die Forenmitglieder und Partner nutzen eingebettete Skripte und Cookies, um die Seite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, sowie zur Ausspielung von externen Inhalten (z.B. youtube, Vimeo, Twitter,..) und Anzeigen.

Die Verarbeitungszwecke im Einzelnen sind:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
  • Datenübermittlung an Partner, auch n Länder ausserhalb der EU (Drittstaatentransfer)
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
Durch das Klicken des „Zustimmen“-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für diese Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO zu. Darüber hinaus willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 DSGVO ein, dass auch Anbieter in den USA Ihre Daten verarbeiten. In diesem Fall ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Weiterführende Details finden Sie in unserer  Privacy Policy, die am Ende jeder Seite verlinkt sind. Die Zustimmung kann jederzeit durch Löschen des entsprechenden Cookies widerrufen werden.