Jump to content

Projektor-Quiz


Film-Mechaniker
 Share

Recommended Posts

Anton Philips, eventuell FP 4. Den Trommeln nach 30er Jahre Philips, auch dem Objektivhalter nach und der Anordnung des Motors mit Keilriemenantrieb

FP 2 hatte runde Werke, mit Quecksilber Licht;

FP 5 etc war Nitsche / Leipzip Konstrukt, FP3 das Nitsche Portabelgerät.

Link to comment
Share on other sites

FP 2 definitiv nicht, der hatte Quecksilber Licht und es waren 2 runde Werke übereinander in einem SChrank.

1938 erscheint der FP 5, die letzte Nitsche Konstruktion. Film dazu: "Das Herz des Kinos", der sprechende Ingenieur fällt, wenn er erregt wird bei den Vorzügen des Gerätes in schlimmstes Sächsisch.

Ich dachte daher an FP 4, weil das die letzte Philips Konstruktion war.

Link to comment
Share on other sites

1938 kommt der FP 5, weil Philips von Zeiss Ikon die Rechte am Nitsche letzter Generation erwirbt, und das Vertriebsrecht für weltweiten Export ohne Deutsches Reich. Und den FP 2 gabs seit 1932 "60.000 Lumen, geringe Feuersgefahr". Du sagst aber es ist keine keine FP, aber "wir sind im Jahre 1938".

Recherche muss weitergehen.

 

St.

Link to comment
Share on other sites

Ist es dann das Vorgängermodell des FP5, als Exportmodell der dt. Nitsche-Werke und verbunden mit amerikanischem Lampenhaus und amerikanischer Konsole?

Weil ja das Rätsel noch nicht gelöst ist, versuche ich mir einen Reim darauf zu machen.

 

Ich suche noch gute Abbildungen zur Ernemann II-Breitfilm aus US-Theatern. Der Tümmel-Nachlass soll ja in der Kippe gelandet sein, und frühe Ernemann-Informationen sind bei Sonderanfertigungen offenbar sehr rar.

Danke für die Mithilfe!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 4 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.