Jump to content

Frage zu Victoria 5 Revolver


Recommended Posts

Kann mir jemand von euch sagen, wie ich eine Victoria 5 mit 2-fach Revolver dazu bringe, bei einem der beiden Formate die mittlere Maskenposition anzufahren?

 

Normalerweise werden ja nur die beiden äußeren von den drei Formatmasken benutzt.

Link to post
Share on other sites

Hallo Fabian,

 

um die mittlere Position der Bildmaske anfahren zu können mußt Du an der Montageplatte des Getriebemotors den Anschlag mechanisch umbauen. Es reicht nicht

die Schrauben des Anschlags zu verändern. Der Getriebemotor läuft normalerweise immer so lange, wie sich der Revolver dreht und fährt somit gegen einen mechanischen Anschlag.

 

Gruß flimmerman

Link to post
Share on other sites

Bei meiner Vic 5 (Zweifach-Revolver, Jahrgang 96) ist es auch so, respektive habe ich es so gebaut (mit Siemens Logo mit zusätzlichem Relaisblcok), dass Revolver- und Maskenmotor über dasselben Relais Strom bekommen und letzterer noch von einem zweiten Relais abhängig ist; i-Position = Drehung in Richtung Flat-Maske, o-Position = Drehung in Richtung Scope-Maske. Die kleine, am Revolver angebrachte Schraube, gibt beim Wechsel auf die Flat-Optik über einen der vier Taster einen Impuls an die Logo, die sofort Relais 2 anzieht und bis zum Revolverstop (andere Schraube/Taster) hält. Da diese "Impulsschraube" sofort nach Drehbeginn den Taster streift, bleibt genug Zeit für den Maskenmotor, die Maske an den anderen Anschlagspunkt zu transportieren. Übrigens - kleiner Tipp an Cinemeccanica :) - entfällt somit die Funktion des vierten Tasters.

 

Um die mittlere Maskenposition anzusprechen, sehe ich zum Umbau des mechanischen Anschlags, welcher auch den manuellen Wechsel auf eine der beiden äusseren Masken komplett verunmöglicht - auf die mittlere Maske kannst Du ja manuell wechseln -, noch eine weitere Methode:

Ein Zeitrelais, welches Du mittels Schalter (bei meinem Board sind da noch zwei unbesetzt) zwischenschalten kannst.

Werde ich bald einmal bei meiner Logo programmieren, dass bei Flat-Impuls der Maskenschieber eine exakte Zeit läuft. Dafür müsste man einfach Revolvermotor- und Maskenschieberrelais trennen. Oder noch besser - man möge meine verwinkelten Gedankengänge entschuldigen - man lässt bei Flat-Impuls die Maske erst von Scope etwas zuweit in Richtung Flat laufen und dann nach ausgemessener Zeit wieder zurück. Dies hängt allerdings dann wieder vom Goodwill des Revolvermotors ab, der ja mal schneller, mal langsamer dreht.

 

LG Lars

Link to post
Share on other sites

hello

 

you shoulld try to replace all the microswitches on the side.they are standard,and I have replaced many,because of many different faults.Maybe first check that it is aligned perfectly,so all switches is engaed when they should.I might have a pdf schematic of it.

 

alan

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.