Jump to content

Batterieersatz PX14


Recommended Posts

  • Replies 52
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Die "20xx"er sind ja Lithiumzellen mit 3V. 3V ist in halbwegs modernen Schaltungen sehr viel nutzbarer als 1,35V es waren.  gut, heut sind 1,8V die neuen 3V (oder 3.3V), aber nicht so sehr im Elektr

Ich verwende, wenn 2 Quecksilberbatterien erforderlich waeren , eine Kombination aus inem Knopfzellenakku V80h und einer Varta 625U-Batterie, Damit komme ich ziemlich genau auf 2.7 V ( Akku hat 1.2V ,

Ja! Dank Sandros wunderbarer Konfektionierhilfe ist das Ablenken spielend einfach. Die AX100 ist mittlerweile zu unzuverlässig geworden und die P300 wäre dann meine erste mit Zoom. Außerdem finde ich,

Posted Images

vor 6 Stunden schrieb Theseus:

Würde nicht ein billiges CC-CV-Step-Down-Converter-Modul wie dieses wunderbar einen Akku-Lader ohne großen Bastel-Aufwand ergeben? Versorgung mit 5V wäre gar kein Problem.

 

Hans, Du hattest Recht, das geht tatsächlich ganz prima. 
Es ist etwas figelinsch, am Spindelpoti die gewünschten 7 (oder 14 oder 35) mA einzustellen, aber so auf +/- 1 mA genau bekommt man es hin. Reicht völlig. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.





×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.