Jump to content

Dolby CP750 Digital Cinema Processor


Recommended Posts

Digital 2 wird der Einfachheit halber für 7.1 genutzt.

Da wird bei Digital 1 eingestellt, das bei ansteuerung von Digital 2 der Digital 1 auf 7.1 gesetzt wird.

Dafür fallen dann die Funktionen von Digital 2 als Format weg.

 

Wird genutzt, wenn man bei Doremi die Befehle nicht kennt oder, wie bei Cxx alles über die Gpo s ansteuert.

 

 

Link to post
Share on other sites

Die neuste Version ist 2.3.6.6. Falls du das Feature "Global Audio Delay" willst, müsstest du meines Wissens zuerst via 2.3.1.1 resp. 2.3.4.4 hindurch updaten, damit dieses "neue Feature" aktiviert wird. Das waren "paid updates".

Wenn du noch eine Cat 794 drin hast, wirst du nur Digital in Stereo haben. Erst die Cat 790 ermöglicht 8-Kanal input in Digital.

Link to post
Share on other sites

Geht auch ohne Netzwerkbefehl. AES/EBU Kanal 1 unsymmetrisch auf Digitaleingang 2 legen und den auf Prologic einstellen. Feddich.

Jens

 

Das klingt spannend!

Hat eventuell jemand ein DCP mit matrixcodiertem Ton zum Testen (oder auch ein Videofile, DCP kann ich erstellen)?

 

Beste Grüße,

Matthias

Link to post
Share on other sites

Einfach ein Mono-File auf L/R in DCP-o-matic aufsplitten, und abspielen. Sollte dann auf Center rauskommen. Das ist eigentlich der eindeutigste Test, dass es funktioniert.

 

Kannst z.B. den Center-Kanal aus einem beliebigen Trailer (Sprecher, Dialog) extrahieren. So ein Audio-MXF kannst Du ja direkt in DCP-o-matic einladen. Kanalzuordnung in der Audiomatrix ändern (L,R,C,Ls,Rs aus, C auf L&R), schnelle Sache. Bild braucht's nicht, macht DOM automatisch schwarz.

 

Ciao - Carsten

Link to post
Share on other sites

Einfach ein Mono-File auf L/R in DCP-o-matic aufsplitten, und abspielen. Sollte dann auf Center rauskommen. Das ist eigentlich der eindeutigste Test, dass es funktioniert.

 

Danke, klingt sinnvoll ...

 

Schöne Grüße,

Matthias

Link to post
Share on other sites

Habe Blödsinn erzählt, nein, Du kannst keine Audio-MXFs aus Trailer-DCPs direkt in DCP-o-matic einladen, das ist immer noch nicht gefixed, DCP-o-matic erwartet in den MXFs nach wie vor zuerst Bilddaten und scheitert bei Audio-only. Aber Du kannst natürlich das komplette DCP einladen und einfach dann das Kanalmapping fürs Audio ändern.

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

Die neuste Version ist 2.3.6.6. Falls du das Feature "Global Audio Delay" willst, müsstest du meines Wissens zuerst via 2.3.1.1 resp. 2.3.4.4 hindurch updaten, damit dieses "neue Feature" aktiviert wird. Das waren "paid updates".

Wenn du noch eine Cat 794 drin hast, wirst du nur Digital in Stereo haben. Erst die Cat 790 ermöglicht 8-Kanal input in Digital.

 

2.3.4.4 war drauf, 2.3.6.6 ist drauf, eine cat 790 ist drin, der Prozessor lief auch schon an einem dci Gerät, nur ich finde die Matrix Option nirgendwo

Link to post
Share on other sites

Mit der Cat 778 verliert man dann aber auch die analogen Ausgänge. Das ist oftmals das Problem. Klar, kann mit D/A-Wandlern behoben werden und Behringer bietet da auch gutes an. Oder mit dem vielleicht noch in irgend einer Ecke vorhandenem DMA8/8+.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.