Jump to content

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo allerseits

 

Für unsere diversen Open Air Kinos produziere ich die Werbeschlaufen mit Musik und/oder Ton. mit dcp-o-matic. Irgendwo habe ich gelesen man könnte selbst erstellte DCP mit dem VLC Player abspielen. Ich habe viele Varianten probiert, leider ohne Ergebnis. Hat jemand von euch Erfahrung?

 

Gruss und Dank

 

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

VLC kann es, Du wirst aber kaum einen Rechner bauen können, der schnell genug dafür ist. Wozu soll das bei Dir dienen, nur zum Prüfen der selbst erzeugten DCPs, oder zum Abspielen vor Publkum? Mittlerweile gibts ja einige brauchbare Softwareplayer, für lau oder kleines Geld.

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Carsten

 

Genau nur zum Prüfen von Bild und Ton auf etwaige Fehler. Bei dcp-o-matic kann ja nur das Bild abgespielt werden. Hst du gute Erfahrungen mit Softwareplayer, für lau oder kleines Geld, gemacht? Wenn ja mit welchen?

 

Gruss René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Genau nur zum Prüfen von Bild und Ton auf etwaige Fehler. Bei dcp-o-matic kann ja nur das Bild abgespielt werden. Hst du gute Erfahrungen mit Softwareplayer, für lau oder kleines Geld, gemacht? Wenn ja mit welchen?

 

NeoDCP Player Basic dürfte für den Zweck gut geeignet sein. Nur gibts für den leider keine Lizenzen ohne Ablaufdatum mehr - mit 79 Euro pro Jahr bist Du dabei ...

http://www.neodcp.co...res-and-prices/

 

Falls es eine andere Alternative geben sollte, wäre ich auch interessiert.

 

Ansonsten klappts mit VLC indem Du Bild und Ton getrennt öffnest. Das ist aber nicht wirklich brauchbar und wird auf üblichen Rechnern sehr rucklig. Um ganz grob in ein DCP reinzusehen, reichts aber vielleicht.

 

Schöne Grüße,

Matthias

bearbeitet von macplanet (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für DCP-o-matic DCPs gibts unter Windows den Stereoscopic Player. Ansonsten kommt man unter Windows und OS X auch mit der Doremi Cineplayer Demo hin. Es wird bei den billigen Lösungen zunehmend schwieriger, je komplexer die DCPs sind, also VFs, Untertitel, etc.

 

Für die Mehrzahl der selbst erzeugten DCPs dürfte aber der Stereoscopic Player reichen, ggfs. in Kombination mit der Cineplayer Demo.

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Carsten und Matthias

 

Herzlichen Dank für eure Antworten. Ich benutze nun den Stereoscopic Player. Nachdem ich herausgefunden habe dass bei der Wiedergabe mosnoskopische Wiedergabe bzw unveränderte Wiedergabe anwählen muss klappt es nun einwandfrei.

 

René

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe wie im VideoLAN-Forum (https://forum.videolan.org/viewtopic.php?f=13&t=125675&p=461027&hilit=VLC+3.0+DCP#p461027) beschrieben auf meinem iMac (macOS Sierra 5k 4GHz i7 16GByte RAM) VLC 3.0 vom Terminal mit der Option lores=1 gestartet, und die DCP Datei spielt in akzeptabler Auflösung ruckelfrei ab. Nachfolgend der Terminal-Befehl: (In grün der Befehl zum Start des VLC Players, in violett der Pfad zur DCP Datei - am einfachsten zieht man die Datei mit der Maus in das Terminal-Fenster, worauf der Pfad zur Datei automatisch im Terminal übernommen wird, in orange die Lowres-Option. Achtet auf das Blank (Leerzeichen) nach dem grünen bzw. violetten Teil - also zwischen Startbefehl, DCP-Pfad und Option genau ein Blank:  

/Applications/VLC.app/Contents/MacOS/VLC /Users/.... Pfad zur DCP Datei .... / --avcodec-options {lowres=1

VLC spielt dabei jedoch nur die Video-Datei ohne Audio ab. Um beides zu bekommen ein zweites Terminal-Fenster aufmachen und mit demselben Befehll die Audio-DCP-Datei abspielen. Man könnte ein kleines Batch-Skript schreiben, das beides gleichzeitig startet.

 

Othmar

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×