Jump to content

Überblendzeichen


Kruemeltee
 Share

Recommended Posts

Hey Jens,

und was bezahlt man dann dafür? Das muß ja doch eine 4fach Stanze mit entsprechenden Arretierungsstiften für die Perforation sein. Analog der Trockenklebepresse. Einzellocheisen in der Abmessung habe ich. Wenn man damit stanzt wirds unsauber, so genau bekommt man leider die Löcher nicht hin.

 

Viele Grüße

D21

Link to comment
Share on other sites

Da könnte man ein altes Malteser-Getriebe, 'ne Filmführung Bauer oder Ernemann nehmen, den ganzen Kram auf eine Kufe oder sowas montieren und Loch für Loch einzeln stanzen.

 

Das hat den Vorteil, die Löcher sind exakt in gleicher Höhe. :lol:

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

Da könnte man ein altes Malteser-Getriebe, 'ne Filmführung Bauer oder Ernemann nehmen, den ganzen Kram auf eine Kufe oder sowas montieren und Loch für Loch einzeln stanzen.

 

Das hat den Vorteil, die Löcher sind exakt in gleicher Höhe. :lol:

 

Gruss

mach doch mal ´ne zeichnung davon :lol: 8) :lol:

Link to comment
Share on other sites

Da könnte man ein altes Malteser-Getriebe, 'ne Filmführung Bauer oder Ernemann nehmen, den ganzen Kram auf eine Kufe oder sowas montieren und Loch für Loch einzeln stanzen.

 

Das hat den Vorteil, die Löcher sind exakt in gleicher Höhe. :lol:

 

Gruss

mach doch mal ´ne zeichnung davon :lol: 8) :lol:

 

Keine schlechte Idee, soll ich die mit CNC- Steuerung oder ohne entwerfen ?

Mache gleich drauf aufmerksam, CNC ist nicht billig. :wink:

 

Gruss

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Bau doch die Trockenklebepresse um. Das wird auf jeden Fall präziser wie die Malteserlösung.

Der Film hat immer Spiel in den Perfolöchern.

Jens

ich hatte für den "notfall" eine ehemalige schaffnerzange, mit der in der strassenbahn dreiecke in die mehrfahrkartenkarten gestanzt wurde.

angewendet hatte ich diese in einem haus, wo 'auf abriss'überblendet wurde. sprich: ein paar b8; jedoch nur ein gleichrichter. zeichen 1 m vor bildende, p 2 start, p1 aus, überblendung + p2 kolbenzünd. also übergang beiprogramm - hauptfilm.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

überblend- und aktzeichen auf keinem fall mit tipex machen!!! das ist absolut ne ganz grosse sauerei. der dreck löst sich ab und veraut die tonlampe!!!!

auch computer-etiketten und bei diese farbigen etiketten löst sich mit der zeit der klebstoff und sie beginnen auf dem film zu wandern und enden in der perfo oder machen schäden am projektor..... die sind grosser mist. vorallem die seitenmarkierungen mit computer-etiketten lösen sich mit der zeit. für überblendzeichen sollte man ein kreuz in die schichtseite des films ritzen das man schon immer so gemacht. für makierungen der akte nehmen wir immer ein GELBES KLEBEBAND von tesa nr:4104, kein gewebeband ( in weis habe ich es noch nicht gesehen. es gibt es auch in rot oder blau, die sieht man nicht so gut) dies bekommt man in schreibwarenläden. oder man stanzt diese löcher ohne grad. :roll:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
P.S. So 'ne Stanze hätte ich liebend gerne! Dann könnte man endlich mal passende Überblendzeichen abmessen und einfügen!

Zur rechten Zeit am rechten Ort: Als das DEFA-Kopierwerk Berlin durch die Treuhand abgewickelt wurde, konnte ich einen Satz an Land ziehen. Mit einem Schlag werden 4 runde bzw. quadratische Löcher gestanzt. Die Stanzen sehen nicht nach Serienfertigung aus, sondern wurden wohl von einem Werkzeugmacher der Ratiomittel-Abteilung angefertigt.

Ich habe auch schon spezielle Zangen gesehen (ähnlich wie sie früher Zugschaffner hatten) mit einem Stift für das Perforationsloch, so kann man die 4 ziemlich sauber stanzen.

Ist keine Stanze zur Hand, ist die Klebebandvariante (kleine Klebepunkte oder ein schmaler Streifen) die beste. Allerdings sollte sich das Klebeband gut entfernen lassen. Von einer Lochzange, die normalerweise für Leder verwendet wird, ist abzuraten. Die Löcher sind meist viel zu groß und tanzen in der Bildecke, so das sie selbst dem normalen Zuschauer auffallen.

Bei schlecht sichtbaren, einkopierten Marken (schwarze Marke in dunklem Bild) ziehe ich den Umriss der Marke mit einer Nadel nach.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.