Jump to content

Beowulf in 3D (Rhein Main) = ?


Recommended Posts

Alle Cinemagnum-Kinos und somit auch das in Frankfurt werden den Film in 3D zeigen.

 

Laut IMAX.com wird das Cinestar-IMAX den Film in IMAX 3D zeigen und auch das Cinecitta wirbt damit, den Film in IMAX 3D zu zeigen.

Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht, was für ein System im cinemagnum verwendet wird, aber auch die Shutter-Brillen sind Folien-Brillen. Soweit ich das verstanden habe, befinden sich in der Folie Flüssigkristalle, die durch Signale eines Emitters irgendwie... also vielleicht kann das mal jemand erklären, der Bescheid weiß :wink:

Rio z.B. hat die ja im Einsatz und kann vielleicht erklären, wie das funktioniert. Ansonsten kannst du auch mal probieren, ob du unter nuvision.com mehr Informationen findest.

Link to post
Share on other sites
Ich weiß nicht, was für ein System im cinemagnum verwendet wird,

 

Pol Folien Brillen die passiv sind, das heist vor jedem Auge ist eine Folie mit der entsprechenden Polarisation - kann man schön sehen wenn man mit zwei Brillen die Gläser übereinander legt und dann verdreht - dann wird die schwarz.

 

aber auch die Shutter-Brillen sind Folien-Brillen. Soweit ich das verstanden habe, befinden sich in der Folie Flüssigkristalle, die durch Signale eines Emitters irgendwie... also vielleicht kann das mal jemand erklären, der Bescheid weiß :wink:

Rio z.B. hat die ja im Einsatz und kann vielleicht erklären, wie das funktioniert. Ansonsten kannst du auch mal probieren, ob du unter nuvision.com mehr Informationen findest.

 

Shutter Brillen sind aktiv und werden über ein Signal gesteuert (Kabel, Sender, ...). Wenn das Bild für das Rechte Auge kommt macht dann links zu und wenn das Bild für das Linke Auge kommt mach rechts zu (zu = schwarz). Diese Brillen sind aufwändiger.

 

Was habt Ihr jetzt im Berger Kino?

 

DANKE

 

 

.

Link to post
Share on other sites
Was habt Ihr jetzt im Berger Kino?

Nuvision, wie gesagt :wink:

Also "aktive" Folienbrillen. Wobei ja eigentlich nicht die Brillen aktiv sind, sondern der Emitter=Sender, der die Polarisation regelt, wie von dir beschrieben. Allerdings wird das System am Wochenende erst eingebaut.

"Haben" ist also etwas übertrieben.

Link to post
Share on other sites

Das macht es gerade verlockend! Da ich bis jetzt nur die passiven Brillen kennen!

 

Wann läuft der dann am Wochenende bei euch (also nächstes)?

 

BTW: darf man sich das mal bei euch ansehen (ich plane ja immer noch einen Film über Filmvorführer (FVFF)).

 

Danke & MfG

 

 

.

Link to post
Share on other sites

Schutterbrillen von NuVision sind aktive LCDs die mit einer Batterie betrieben und vor

der Vorstellung eingeschaltet werden.

Sie wandeln sich von fast durchsichtig bis undurchsichtig je 72x pro Auge und Sekunde. Das nennt man Tripleflash; 3x24Bilder/Sek.

Das heisst der Projektor projeziert 144 Bilder in der Sekunde auf die Leinwand.

 

Gruss Rio

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

gestern um 15:40 in Beowulf 3D gewesen und absichtlich in die Berger Kinos (Frankfurt) gegangen weil ich die Nuvision Brillen mal ausprobieren wollte. Dort gibt es eine 9x4 Leinwand und ca. 200 Plätze.

 

Zu den Brillen: Nuvision halte ich für VIEL besser als die passiven Pol Brillen aus dem z.B. Cinemagnum in Frankfurt. Auch als Brillenträger sitzen diese Brillen viel besser und schliessen Störungen durch z.B. Blenden von der Seite aus. Auch die Bildqualität kam besser rüber. Nach kurzer Zeit spürt man die Brille auch nicht mehr bewusst (jedenfalls als Brillenträger). Auch die Bildwiederholfrequenz war klasse (Barco und Doremi).

 

Zum Film : - das Performance Captureing mag so eine Sache sein aber als "alter 3D Hase" :hasi: fand ich die Umsetzung sehr gut gelungen - wahrscheinlich auch absichtlich ein bisschen auf CG Aussehen getrimmt - das kamm man heute realistischer (siehe Herr der Ringe da sieht der 3D CG Anteil sehr realistisch aus, oder?). Die Grafiken sind aber definitiv besser als Lissi und Final Fantasy. Speziell das Nasenhaar am Ende (Sterbeszene Beowulf) war an Realität fast nicht zu übertreffen :D.

 

Man muss bedenkten, dass heuer das Filmemachen in 3D neu entdeckt wird und so wurde ein paar "Anfängerfehler" gemacht aber dafür auch auf ein paar tolle Effekte verzichtet. Z.B. das Objekte im Kinoraum schweben wie das sehr schön bei Ocean Wonderland 3d gemacht wird. Was mir überhaupt nicht gefallen hat waren die vielen Rückwärtsflüge (Zoom Out) um einen 3D Effekt zu erzielen - das sollte man da nicht machen.

 

Der Kampf am Ende ist dafür sehr schön gemacht und mit einigen netten Effekten versehen.

 

Ich denke das der Film seine Längen hat und ich hätte die Gespräche zwischen Grendel und seiner Mutter nicht auf Sprache gemacht. Auch wird im Film dargestellt: Poppst Du mit der Drachenfrau und zeugst ein "Untier" bringst Du es mit menschlichen Frauen nicht mehr im Bett - das steht so (laut einem Kenner der Saga) nicht in der Sage.

 

Alles in allem war der FIlm in 3D bestimmt vieln besser als in Flach - auch aus dem Grund da einige Einstellungen in Flach so rüber kommen, dass Sie nach 3D schreien.

 

3D als Kopierschutz: einen Vorteil hat die 3D Projektion für die Filmwirtschaft: Es wird schlecht möglich davon einen Screener zu machen. Dazu ist das Bild zu verschwommen.

 

Fazit: Ansonsten sehe ich 3D Kino als den Bringer an :D wir haben auch fest vereinbart, dass wir in die kommenden Film alle gehen werden, da wir sowas auf absehbare Zeit zu Hause nicht bekommen werden (okay: ich arbeite dran :D ).

 

Wer sich so ein System installiert sollte alle "alten" verfügbaren 3D Filme (z.B. Triff die Robinbsons, ... --> IMDB) nochmals in 3D laufen lassen oder ein 3D Festival zur Bekanntmachung starten! Die alten 3D "Lehrfilme" (Ocean Wonderland, Bugs, Gesiterschloss, Wild Safari, ...) würde ich laufen lassen um 3D zu pushen (alle Schulen im Umkreis informieren). Auch Hochschulen mit einem Media Design, Computergrafik oder sonstwie verwandtem Bereich haben würde ich bewerben. Hier noch ein paar Links zu 3D Film.

 

Evtl. sollte die Kinowirtschaft den Raumbildtag der Deutschengesellschaft für Stereoskopie um ein 3D Festival erweitern oder eine Roadshow mit verschiedenen Filmen und Trailern durch alle 3D Kinos in Deutschland schicken um das zu pushen. Auch "alte" Filme die für Pol Brillen gemacht sind könnte man auf digitales 3D umsetzen und so einige Klassiker wieder verfügbar machen. Mir schwebt schon ein Verfahren vor um Anaglyphen Filme abzufilmen um diese dann in (schwarz/Weis) als Digitaler 3D Film zeigen zu können.

 

Message: 3d ist nicht neu aber cool 8) und mit dem System weit über den Stand Anaglyph (Rot / Grün) und passive Pol Brille hinaus. Bin auf den ersten "Real" Film in 3D gespannt.

 

 

 

.

Link to post
Share on other sites

Wer sich so ein System installiert sollte alle "alten" verfügbaren 3D Filme (z.B. Triff die Robinbsons, ... --> IMDB) nochmals in 3D laufen lassen oder ein 3D Festival zur Bekanntmachung starten! Die alten 3D "Lehrfilme" (Ocean Wonderland, Bugs, Gesiterschloss, Wild Safari, ...) würde ich laufen lassen um 3D zu pushen (alle Schulen im Umkreis informieren).

 

MonsterHouse und Nightmare before Christmas nicht vergessen :D

Link to post
Share on other sites

zu den kommenden 3D Filmen - was außer Avatar kommt den in 2008?

 

zum Beowulf Film in 3D noch eine Anmerkung: Beim ersten Auftreten von Grendel (Kampf in der Halle) wird zuviel Stroboskop Effekt eingesetzt - ich warte ja nur drauf das die ersten Pokemon Effekte auftreten und Epileptiker im Film einen Anfall bekommen

 

:hasi:

 

 

.

Link to post
Share on other sites
zu den kommenden 3D Filmen - was außer Avatar kommt den in 2008?

 

 

AVATAR startet day-and-date im mai 2009.

 

2008 kommt in 3-D ...

 

U2 - 3-D

 

Journey 3-D (eine Neuauflage des Jules Verne Klassikers "Reise zum Mittelpunkt der Erde")

 

Coraline

 

that's all for 2008 ....

 

2009 steht an ...

 

AVATAR

 

Tin-Tin und

 

der arthouse hit "Monster vs. Aliens" in 3-D

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.