Jump to content

Filmpause HarryPotter u.d. Heiligtümer d. Todes


MoviestarBS
 Share

Recommended Posts

- Pause oder keine Pause im Harry Potter-Film -

 

 

Bei zeitversetzter Auswertung einer Kopie in zwei Kinosälen ist nur dann ohne Pause möglich, wenn mit 2 Projektoren mit 1800m-Filmspulen im Überblendbetrieb gespielt und für diese Zeit auf Filmteller bzw. Spulenturm verzichtet wird. So hatte ich damals drei Wochen lang den ersten Harry Potter-Film vorgeführt.

 

Aber wer von Euch hat heute noch zwei Projektoren im Vorführraum? :-?

 

 

Gruß

Maximum

 

 

ICH :grin: :grin: :grin: :grin:

Link to comment
Share on other sites

Wir spielen grundsätzlich nur Filme mit Pause, die nicht auf den Turm (4000 mtr., b.z.w. Polyester ca. 4500 mtr.) passen. Als Gast würde ich vorher fragen, ob es eine Pause gibt. Wenn ja, dann ab zum nächsten Kino.

 

Claus-Dieter

Link to comment
Share on other sites

Hey Leute , Deutschland ist nicht das HERZ der Welt...., es gibt andere Länder wo die Filmpause völlig normal ist. Da ist auf dem 35mm Film das PAUSE Bild schon fix auf dem jeweiligen Akt wo die Pause sein soll. Die Kinos die keine Pause spielen, müssen dann die Sequenz rausschneiden....soweit zu Thema 1:1 abspielen.

Link to comment
Share on other sites

Mit oder ohne Pause, das ist die Frage? Mit der Auswahl an Kinos können die Leute doch frei entscheiden, ob sie in ein Kino mit oder ohne Pause gehen wollen.

Aber an alle Pausenhasser: Seid nicht entäuscht wenn eure Säle nur noch mit ein paar eingefleischrten Kinobesuchern halb leer bleiben.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Nein das nicht, aber es gibt viele, sehr viele Leute die einen Film lieber mit Pause sehen. Zitat von unseren Besuchern: Das Popkorn in der Pause gehört zu einem Kinobesuch einfach dazu.

Die gleiche Frage stellt sich doch auch ob ein Film in Orginalsprache oder die Synchronisierte Fassung besser ist. In der Übersetzung geht hald vieles verlohren, aber ein grosser Teil der Kinobesucher will von der Orginalfassung nichts wissen (schade)

Wir als Kinobetreiber müssen uns ein Stammpuplikum aufbauen und so Spielen, wie wir die Leute ins Kino bekommen. Auch wenn das nicht immer nach dem eigenen Geschmack ist

Link to comment
Share on other sites

@KaiDolby:

diese frage ist für die meisten NOCH nicht beantwortbar, da sie den Film weder gesehen haben noch wissen, was an welchem aktwechsel passiert....

 

@Seani:

MEINE Besucher fragen zwar gelegentlich, ob eine Pause ist, aber aus unterschiedlicher Motivation. Manch einer ist dann sehr erleichtert, manch einer akzeptiert das aber problemlos, daß ich keine Pause mache. Das jemand NICHT mehr kommt, weil ich keine Pause mache habe ich noch nicht mitbekommen...

Link to comment
Share on other sites

@KaiDolby'

Sorry, dass ich auch nochmal nerve:

Kann jemand bitte die eigentliche Frage beantworten?

 

Ich habe den Film noch nicht bekommen und somit konnte ich ihn auch noch nicht sehen. Spielst du HP7 in 35mm? Den Key für die Digitalkopie haben wir zwar schon erhalten, ist aber noch nicht gültig.

Link to comment
Share on other sites

Obwohl man uns eine VPF angeboten hat, spielen wir 35mm. (längere Auswertungsmöglichkeit, da wir nur einen 3D Saal haben) Eine zusätzliche DCP kann man uns auf Grund der zu wenigen Festplatten in dieser Woche nicht liefern.(Aussage der Dispo) Deshalb auch die Frage nach der Pause.

Link to comment
Share on other sites

@KaiDolby'

Also wir machen die Pause immer bei einem Aktwechsel ungefär bei der Hälfte (6 Äkte Pause nach 3 Äkten, 7 Äkte Pause nach 4 Äkten) ist so normalerweise an einem guten Ort plaziert. Aber um sicherzugehen muss du in den Film reinschauen.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Kollegen, um nun endlich auf den Punkt zu kommen: die Pause bei der 35 mm - Kopie habe ich nach dem 4. Akt gesetzt und bei der Digital-Kopie ist bei mir die Pause bei 01:20:00 und bei 01:20:01 gehts dann weiter. Dieses Vorgehen habe ich intuitiv gemacht und jetzt in der Vorstellung die Stellen bei beiden Kopien angesehen - es ging leider aus Zeitgründen nicht vorher - und ich muss sagen: es passt !!! Wir spielen übrigens seit der "Titanic" alle Filme über 2 Stunden und 10 Minuten grundsätzlich mit Pause und teilen die Kopien zum schnellen weiterspielen im nächsten Saal; die Geschäftsleitung will das so, also hacke ich alles durch. Gruss der Skipper

Link to comment
Share on other sites

Sehr akkurate Stelle ist ein paar Minuten vor dem Ende des 4. Aktes. Harry, Hermine und Ron sind gerade erfolgreich aus dem Ministerium geflüchtet und befinden sich nun in einem Wald. Potter baut ein Zelt auf. Szene: Nachtaufnahme des von innen beleuchteten Zeltes ==> Ausblendung ==> Schnitt. Nächste Szene ist, wie sie versuchen das Armulett zu zerstören. Diese Szene wird von einem Satz eingeleitet, der sich noch im Schwarzteil vor der Szene befindet. D.h. geschnitten werden muss im Schwarzteil, sobald man das Zelt nicht mehr (gegen eine Lampe betrachtet) sieht. Man erkennt den Dialog auch an den leichten beginnenden Ausschlag in der Tonspur, der ist aber wirklich sehr minimmal!

Eigentlich Ideale Stelle, passt Inhaltlich und ist Tonlos.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.