Jump to content

Martin

Mitglieder
  • Content Count

    3731
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    9

Everything posted by Martin

  1. Wir spielen den ab nächste Woche auch, diesmal ist es die dritte Spielrunde. Schwarzweiss auch erstmals zusätzlich. filmforum Duisburg LG
  2. Demnächst im filmforum Duisburg: 1.3. Pippi Langstrumpf, neuwertige Archivkopie 9.3. I hired a contract killer, Verleihkopie 17.3. Die fabelhafte Welt der Amelie, ordentliche Archivkopie
  3. Ähem, Peter..... Klangfilm ist Vollfrequenz, Academy ist mit starkem Höhenfilter. Alle Dolbyprozessoren machen grundsätzlich erstmal Academy. Beim 50, 55, und 65 kann man den Filter durch löten überbrücken. Beim 200 kann man Klangfilm komfortabel über die interne Diodenmatrix programmieren und als Format 00 ablegen. Beim 500 und 650 kann man den Filter (größtenteils) ausprogrammieren, beim 650 stehts auch in der Anleitung: Dip 6 hoch, Menü auswählen und verdrehen.
  4. Bei der Filmkarte nur aufpassen, denn die kann kein Klangfilm Mono, sondern nur Academy Mono, was niemand ersthaft hören will. Aber man kann sich helfen: Einfach Lichtton Stereo ohne Rauschunterdrückung programmieren und dann noch die Matrixdecoderfunktion dazu programmieren. Fertig ist das Klangfilmmono!
  5. Trimmpoti am Hallelement kaputt, da könnte ich drauf wetten!
  6. Hatte die TK im Original nicht ein ganz dickes schon sirupartiges Öl im Kreuz? Habe das mal bei einem Bekannten gesehen. Das Öl wurde ihm definitiv als TK Kreuzgetriebeöl verkauft.
  7. Das ist die Projektionslampe, nicht die Tonlampe. Aber wenn Du die eh raus hast, können wir überprüfen, ob die richtige drin ist: Standardmäßig gehört da eine Lampe 100 Volt / 500 Watt rein. Auf dem dicken Keramik Vorwiderstand mußt (!!!!) Du die zugehörige Bezeichnung 210-230 Volt / 500 Watt finden. Wattzahl von Widerstand und Lampe muß identisch sein und die Voltzahl auf dem Widerstand muß der Netzspannung Deiner Steckdose entsprechen. Wegen der Asbestbelastung würde ich das Gerät so allerdings nicht betreiben wollen. Wobei in Deiner Version nicht viel Asbest drin ist.
  8. Der fragliche Projektor hat definitiv nicht mehr die alte Tonlampe, sondern die neue, da das Tonlaufwerk einen Schraubverschluß hat und keinen Druckknopf mehr. Das wurde gleichzeitig umgestellt.
  9. Letzte Woche unser Renner: Die Wiederholung von Parasite. Der Hitler hat mittlerweile auch abgebaut.
  10. Rauskommen muß man immer, vermutlich würde allerdings dabei die Alarmanlage ausgelöst. Ich kenne allerdings ein Kino im Sauerland, wo die Notausgangstüren nach der letzten Vorstellung von innen mit einer quer eingelegten Stahlstange verriegelt wurden.
  11. Nen Kollege hat das damals mit FinePrint gemacht. Ausgedruckt auf Zweckform Selbstklebebogen A4 und dann mit der Schneidemaschine kleingeschnitten.
  12. Danke für Eure Antworten! Ich lösche bestimmt nicht schnell, sondern so etwa einmal im Jahr. Es kommen wirklich regelmäßig NEUE Spots in der Einschaltanweisung vor, die nie in der Auflistung "Diese Woche neu" auftauchten. Daß die Werbespots wegen der FSK - Freigabe bei der filmbezogenen Einschaltung nicht mehr auftauchten, war mir nicht bewußt und bin ich auch nicht drauf gekommen. Habe das jetzt abgeändert. Nur was ist dann wieder mit FSK-0 - Filmen, die keine filmbezogene Einschaltung haben. Da würde ja dann zunächst die saalbezogene Einschaltung greifen. Und da soll ich jetzt nochmal extra die FSK - Freigaben auseinanderklamüsern? Irgendwann ist auch mal gut! LG Martin
  13. Liebe Leute, ich wollte mal nachhaken und um Eure Meinung und Erfahrungen bitten bezüglich der häufigen Fehler in den Einschaltanweisungen der Werbevermittlung. Wir haben folgende Probleme: 1) Es kommt sehr häufig vor, daß ich laut Einschaltanweisung Werbefilme einsetzen soll, welche niemals in der Auflistung "Diese Woche neu" aufgetaucht sind. Das ist dann immer blöd, wenn ein Kollege die neuen Werbefilme laut Liste runterlädt, ich die Server mit Kopiervorgängen belege, währenddessen schonmal Shows bauen möchte und dann feststelle, daß mir Werbefilme fehlen. Die fehlenden muß ich dann separat runterladen und muß dann warten, bis die Hauptfilm - Kopiervorgänge auf den Servern abgeschlossen sind. Das dauert ja oft Stunden und ist echt nervig. Habt ihr auch regelmäßig Werbefilme in den Einschaltanweisungen, die nicht in der "Diese Woche neu" - Liste sind (oder in den letzten Monaten waren)? 2) Man bekommt ja immer saalbezogene Einschaltanweisungen, wo dick und fett draufsteht "gültig für alle Filme". Es gibt aber saalbezogene Einschaltungen, die in der filmbezogenen Einschaltung plötzlich nicht mehr auftauchen. Spielt ihr die dann trotzdem, weil ihr auch einen Fehler der Werbeverwaltung vermutet (da gültig für ALLE Filme), oder laßt ihr die dann weg? Problematisch wird das Ganze ja dann noch dadurch, daß bei Frühvorstellungen ja Einschaltungen rausfliegen, was ja auch in der saalbezogenen Einschaltung dokumentiert ist, die Filme dann aber in der filmbezogenen Einschaltanweisung in der Auflistung fehlen und man das dann übersieht, diese rauszuschmeißen. Habt ihr auch Werbefilme in der saalbezogenen Einschaltanweisung, die in der filmbezogenen Einschaltanweisung fehlen und wie geht ihr damit um? Zu meiner Arbeitsweise: Ich erstelle für jeden Saal zunächhst eine Show namens "Programmgerüst", in der alle saalbezogenen Werbefilme und unsere Wunschtrailer enthalten sind. Wenn ich dann statt des Platzhalters für die Steuerbefehle den Hauptfilm einsetze, setze ich gleichzeitig die filmbezogenen Werbespots ein. Danach erstelle ich die Show für die Frühvorstellungen, wo ich dann alle Werbefilme, die vor 18:00 nicht laufen dürfen, rausschmeiße. Danke für Eure Tips! Beste Grüße Martin
  14. Hallo Leute! Hat jemand zufällig noch Teile für den Surroundlautsprecher Electro Voice TS8-2? Bei einem unserer Lautsprecher fängt ein Tieftöner an zu schrabbeln. Bin also an Chassis, Hochtönern oder ganzen Lautsprechern interessiert, auch wenn andere hier meinen, ich solle die komplett rausschmeißen.... Ihr könnt ja mal gucken und mir Angebote machen. Jens? LG Martin
  15. Also mit Isco Ultra Star HD und Schneider WA Anamorphot gehts überhaupt nicht. LG Martin
  16. Und es passen nicht alle Anas zu den Grundoptiken. Im 35 mm Bereich geht zum Beispiel Isco Grundoptik mit Schneider Ana überhauptnicht.
  17. Die blauen Spulen gibts schon lange nicht mehr. Wir und einige Kollegen haben die damals beim Wittner gekauft. Ich kann dazu noch sagen, daß die Spulen von einem polnischen Hersteller gefertigt wurden. Bis zur 1200 m Größe waren die Spulen superpräzise, die 1500 er waren okay, die 1800 er hätten eigentlich präziser sein müssen.
  18. Die bekannten "blauen" Kunststoffspulen gab es in 600, 900, 1200, 1500 und 1800 Meter. Ich glaub auch 2000 Meter. Für die Zweibandselecton maximal 1200, die normale Selecton 1500 und den Eiki Turm 1800 Meter.
  19. Ich bitte um Verständnis, daß ich keine Lust habe, mir den Film anzuschauen, aber wenn Du magst, kannst Du Dich ja bei der Duisburger Filmwoche, Deutschlands größtem Dokumentarfilmfestival, bewerben. Das findet immer Anfang November bei uns im Kino filmforum am Dellplatz statt. Ich mach da Technik und Projektion. LG Martin
  20. Immer: Ana auf ungefähre Entfernung einstellen Testfilm wiedergeben Mit Grundoptik die HORIZONTALEN Linien scharfstellen Mit Anamorphoten die VERTIKALEN Linien scharfstellen Das ganze nochmal iterativ wiederholen
  21. Hab noch drei oder vier Stück B+H als Ersatzteilspender. Stk. 10,- Wer hat noch nicht, wer will nochmal? LG Martin
×
×
  • Create New...