Jump to content

Majorsmith

Mitglieder
  • Posts

    619
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Everything posted by Majorsmith

  1. "Und Neeeeein, Netflix ist immer noch kein Konkurrent für die Kinos, sondern fürs Fernsehen" Die Glotze gilt galt als Ärgster Feind des Kinos. Ist doch Wurst wer den Content stellt, die Auswirkung ist die selbe: man bleibt zu Hause und glotzt in die Glotze, obs jetzt Netflix oder in Zukunft das Streamingangebot anderer Majorstudios ist. Also JAAA, Netflix ist Konkurenz fürs Kino!
  2. Ist doch ok wenn man ihn jetzt, während des Hypes zeigt, statt zuvor als Geheimtipp, ohne viel Zulauf!
  3. Also sind die schwachen Besucherzahlen mit deren Tod zu erklären?!
  4. Da sind wir ja beim Kernproblem, der Absurdität von Analogkopien von neuen Filmen im Digitalzeitalter. Für Puristen haben also nur die entsprechenden Festivals mit Altkopien von Filmen ohne Digital Intermediates Berechtigung, analog von der Kamera bis zum Filmprojektor.
  5. Kannst bitte mal Konkret werden: ein phantasie Username darf doch benannt werden!
  6. Bei uns in der Schweiz wurde gerade ein C Promi auf Instagramm von den Followern angefeindet, weil sie vermeintlich A. Hitlers Konterfei tätowieren liess. Nun, es war das Gesicht von Charlie Chaplin. Arme neue Welt.
  7. Dass wir, die noch an solchen Geräten gearbeitet haben, langsam ins Museum gehören!
  8. Hm... Bei Dir ginge Ben-Hur wohl auch nur 90 Minuten ;-)
  9. Gab Kinos, die bei Ben-Hur z.b. das "Krippenspiel" wegschnippelten um Zeit zu sparen. Frevler!
  10. Ach gar, dachte erst aber auch, Rainer Brandt stellt sich den Fragen zu seinen Synchronverbrechen .
  11. Kommts denn wirklich noch auf den Technikschnikschnak an, wenn Schauspieler und Story top sind?!
  12. Der Kunde ist König, wenn er sich wie einer benimmt!
  13. Lieber einen Zuspätkommer vergraulen als all die sich normal verhaltenden Besucher die es langsam nervt, dass jeder macht wie ihm beliebt.
  14. Ich hoffe der "Disneystempel" wird nicht so offensichtlich sein :-)
  15. Das passt ja dann: wirklich ein "finsteres Schicksal"
  16. Roadshow: Die eine Kopie wurde auf einer festgelegten Route (Road) in vorbestimmten Städten gespielt.
  17. John Williams ist aber noch am leben (87) und aktiv. Der Mann hat das Kino der 70er Jahre geprägt!
  18. A soziale Interaktion, wie die Österreicher sagen.
  19. Auch drehen noch einige Regiesseure auf 35mm, erst danach wirds digital. Und in der Nostalgieabteilung gehts auch meist um Analoges.
  20. Ist halt eine Promotionsgeschichte von Epay. Ev stecken die den teilnehmenden Kinos beim einlösen der Tickets noch was zu!
  21. Auf dem Screenshot finde ich die Schärfe aber recht gut, grade auch für diese grosse Leinwand!
  22. Ev findest in der nähe der herausgefallenen Windungen eine bereits vorhandene Klebestelle zum öffnen, dann brauchst nicht schneiden!
  23. Das sie als Pächter ausscheiden muss ja nicht das Ende des Kinos bedeuten?!
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.