Jump to content

Majorsmith

Mitglieder
  • Posts

    611
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Everything posted by Majorsmith

  1. Majorsmith

    Haya Harareet

    Bereits im Februar verstorben, die letzte, genannte Darstellerin aus Ben-Hur von 1959, Haya Harareet (Esther) 1931-2021
  2. Ja, leider Wegwerfgesellschaft, Mentalität. Man könnte auch anders bauen, aber wie angedeutet, besteht diesbezüglich gar kein Interesse mehr.
  3. S/W Klassiker mit Starbesetzung. Komplett inkl Ouverture und Entr'acte Vormusiken. Wirklich sehr schöner Zustand ohne Fehlstellen, Perfoschäden oder ähnlichen Katastrophen. VB: € 850.00
  4. Bin selbst auf der Jagd nach diesem Roger Moore Film. Hatte die Kopie vor ca 15 Jahren verkauft und hab jetzt den Wunsch, sie wieder zu besitzen. Der Film ist von 1971, kam aber erst 1980 in die deutschen Kinos, was den damals sehr guten Zustand erklärte. Angebote gerne per PM, Danke!
  5. Mir fällt ganz allgemein auf, dass man des anderen Meinung heutzutage nicht mehr respektiert, gutiert und zur Kenntnis nimmt, sondern immer gleich auf die Person losgeht, statt sich sich an die Sache zu halten. Wie beim miesen Fussball foult man lieber den Mann, statt sich an den Ball zu halten.
  6. Ich bin mit diesen Filmen aufgewachsen und kann heute trotzdem sehr wohl unterscheiden was Sache ist. Ich weiss auch noch ganz genau, welche Gefühle ich damals als Kind beim ansehen oder lesen hatte. Es war einfach etwas fremdes, exotisches aus einer entfernten Welt, ohne jeglicher Verbindung zu negativen. Im Gegenteil es machte neuguerig auf andere Völker und deren Sitten. Mit solchen Aktionen wird der richtige Rassissmus eigentlich verniedlicht.
  7. Das ist doch kein Rassissmus! Würde das als Stereotype, klischebehaftet bezeichnen. Ja packt die Kinder weiter schön in Watte, statt sie die Welt selbst entdecken und beurteilen zu lassen Alles schönfiltern, die Welt ist ja ein Ponyhof.
  8. Majorsmith

    R.I.P.

    Sie hatte Ihre letzte Vorstellung: "Schwester Diesel" Cloris Reachman 1926-2021
  9. Macht das in der Praxis denn tatsächlich ein Unterschied? Die Schärfeebene variert sich ja so oder so um den Wert der Filmdicke. Und das Bild, das ja auf der Schichtseite Richtung Lampe eingebetet ist bleibt beim Kufendruck Objektivseitig doch eher konstant zum Objektiv, als wenn es bei gegensätzlichem Andruck Richtung Lampe weggedrückt wird, solte der Filmträger seine Dicke ändern.
  10. Also so pauschalisieren lässt sich das meiner Erfahrung nach nicht. Habe viele alte Kopien die entweder mit Stahl oder auf Samt besser laufen. Gerade der dünne Polyesterfilm läuft auf Samt mit ruhigerem Bildstand. Wenn eine Kopie auf Stahl zittrig lauft und nur mit übermässigen Kufendruck zu beruhigen ist, ist auch der Wechsel auf Samtschlitten meist die Lösung.
  11. Ja, ich kannte die Geschichte. Es verwunderte mich schon damals, dass ein Perfektionist wie Lewis, was er absolut war als Schauspieler, Regiesseur und Produzent, seinen Namen für solche Franchisengeschäfte hergab, ohne direkt grossen Einfluss auf den Verlauf zu haben.
  12. Wer will soll sich halt impfen lassen und ist (vermutlich) geschützt, vor den Ungeimpften. Den Virus übetragen können werden wohl weiterhin trotzdem alle, auch die Geimpften! Mit einem ca 60 Prozentigen Anteil an Geimpften wird einer möglichen Überlastung des Gesundheitssystems vorgebeugt, darum gehts ja.
  13. Und im Ferrari-Forum wird vermutlich über die Originalität der Farbe Ihres Fahrgestells diskutiert 😉
  14. Ganz einfach: Kino ist sozial, zu Hause vor der Kiste ist asozial. Leider sind die Bedingungen zur Zeit so, dass letzteres jetzt Vorrang hat. Aber keine Sorge; der Mensch ist ein soziales Wesen und es wird schon wieder!
  15. Debbie Reynolds' Sammlung ging 2017 in der Profiles in History Auction in alle Welt, leider. Sie hatte Jahrelang versucht, ein Film- Requisitenmuseum zu betreiben. Hab den Auktionskatalog noch vorliegen, unglaublich was sie zusammengetragen hatte. Sie war ein echter Nerd!
  16. Möchte mich bei der Gelegenheit ebenfalls für dieses herrliche Zeitdokument bedanken!
  17. Vielleicht wars ja auch gestellt?! Glaube Hr. Riech hätte spätestens jetzt, mit der Smartphone-Generation, seinen Herzinfarkt bekommen.
  18. AUTSCH! Hatte er denn nicht ein paar Paläste, die er nicht verschandelte? Schlimm dieses Discokino, bei dem sie meinten, Den Film mit Lasershow aufpeppen zu müssen 😨
  19. Vielleicht ist der Kreuzworträtsellösende Mitarbeiter hier auf dem Forum vertreten? War sicher einer, der beim "Spalierstehen" gehen durfte 🙂
  20. Ein Patron alter Schule: weiss über alles Bescheid, packt überall mit an und stutzt beim vorbeigehen Mitarbeiter zurecht.
  21. Überall wirds gleich fad: ist doch ok, wenns ab und an etwas gepfeffert zur Sache geht!
  22. Old Directors of Photographie don't die, they fade out.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.