Jump to content

Majorsmith

Mitglieder
  • Posts

    617
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Everything posted by Majorsmith

  1. Unheimlich: Blade Runner spielt in 2019- "Expiration Date" Rutger Hauer
  2. So in etwa kommts mir schon lange vor: wie ein Kind, dass im Sandkasten Filme nachstellt. Nur dass sein Sandkasten jetzt Hollywood ist und der Sand die Millionen, die ihm das Studio reicht für seine Fantasiewelten. Ein Gebräu aus Stundenlangem Videokassettenkonsum von Filmen der 60er/70er Jahre, die er sich als Videothekar in ewig langen Wartezeiten reingezogen hat. Immerhin merkt man seinen Filmen die Liebe zum Kino und zu dem Gezeigten dieser Zeit, der vergangenen 50 Jahre, an. Denjenigen, denen die alten Filme noch bekannt sind, kommts allerdings weit weniger Originell vor als dem Publikum, das die zitierten Filme noch nicht kannte.
  3. The Force Awakens hat im Kino etwa 1 Milliarde eingespielt. Glaubt im Ernst jemand, darauf verzichtet ein Studio?!
  4. Ich liebte VHS. Konnte ich doch alle die Filme sehen, die ich die vergangenen Jahrzehnten im Kino verpasste, weil zu Jung oder noch gar nicht produziert :-)
  5. Ev Emulsionsfehler, schon bei der Enwicklung entstanden oder mal Wasser drauf gelangt. Das geht verm. nicht ab. Versuchs halt mal mit Filmreiniger oder Isopropylalkohol aus der Drogerie.
  6. CP650 konnte noch beides verarbeiten.
  7. Überall versteckte Preiserhöhung. Vor Jahren fing das beim Hundefutter schon an, die Fleischsticks wurden immer kürzer bei gleichem Preis.
  8. Oh Gott, das arme Personal. Nach den Vorstellungen die ganzen Krümel aus der Kiste entfernen. Bin gespannt, was für Verzweiflungstaten die Zukunft der Branche noch bringen wird.
  9. Ohh, bisher machte man sich nur Gedanken, wie man ans Geld des Publikums kommt.
  10. Bei uns gehen mehr in 2D. 3 Stunden mit Brille ist echt grenzwertig!
  11. Wird das mit dem Brandschutz denn überhaupt noch so eng gesehen? Ich meine, seit dem Einzug von Safetyfilm und bald 10 Jahren Digitalsystemen?
  12. Der Fehler war, dass wir den Dreck vor etwas 30 Jahren aus Amerika übernommen haben. Eine ganze Generation hat sich ob des Gestanks und Gemschmatze aus den Kinosäälen vertreiben lassen. Der Gipfel der Entwicklung, ohne dieses Beigemüse wäre bei den meisten Kinos längst Lichterlöschen angesagt.
  13. Afroamerikanisch bitte auch nicht. Von Ian Fleming gabs eine Personenbeschreibung von Bond!
  14. Genau, dieses Schimpfwort wollen wir den possierlichen Nagern doch nicht zumuten!
  15. Naja, uns wurde das Wissen ja auch nicht angeboren. Ist doch schön, dass sich auch die Jüngere Generation dafür interessiert.
  16. Weils hier grad so passt: kann von der Dieterle-Version eine 16mm Kopie in englisch anbieten.
  17. Und den "Handy aus Spot" noch rausnehmen!
  18. Ja, jetzt wo der letzte Depp verkabelt ist und die ganze Menschheit an der Nabelschnur hängt; lasst die (Macht)spiele beginnen !
  19. Und der Gipfel der Perversion, es wird dann der Neubau nach dem abgerissenen Kino benannt.
  20. Holzkerne sind, wie ihr Plastependant generell zu klein für die Langzeitlagerung! Ausserdem, wenn ich mal dran rieche, stell ich mir eher vor, dass Essig leichter im Holz gespeichert wird als im Plastik und die Wiederverwendung verbietet.
  21. Urheberrecht im Netz...ein Fall für sich.
  22. Schlimm! Aber eben, passiert ists beim abspielen, nicht einfach so als es rumlag. Vermutlich liegen noch tausende Meter Nitrofilme auf Dachböden von ahnungslosen Menschen.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.