Jump to content

tornadofilm

Mitglieder
  • Content Count

    306
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

About tornadofilm

  • Rank
    Advanced Member
  • Birthday 01/01/1970

Profile Information

  • Ort
    bei Magdeburg

Recent Profile Visitors

1986 profile views
  1. Komisch, vor ein paar Tagen ging Sachsen Anhalt noch. Jetzt ist auch das weg ------
  2. Mal ´ne Leiche nach oben schieb. Was ist aus dem Projekt geworden? Auch der Eintrag im Kino Wiki ist weg?
  3. In Sachsen Anhalt scheinen noch alle Kinos offen zu sein.
  4. https://www.der-postillon.com/2020/03/coronavirus-experten.html#more
  5. Es könnte ja was Blaubraunes rauskommen.................
  6. Sind wir schon wieder soweit? Was hat es mit Politik zu tun, eine zeitgeschichtliche Frage? OMG, jetzt kommt schon der vorauseilende Gehorsam, wie einst in der ddr. 🤮
  7. Ich habe noch eine originale TK im Einsatz. Mit Photozelle und Saugspannung. Cyan geht da wunderbar, der Pegelunterschied ist kaum merkbar. Ob das rote Glas der Zelle darauf Einfluss hat?
  8. Kann es sein, hier sind gleich mehrere Kommentare verschwunden? Gibt es hier nun auch einen Zensus?
  9. Schade das keine Schaltung dabei ist, würde vieles vereinfachen.
  10. Zum Ausprobieren kannst du jeden LS nehmen der mindestens 6 ohm oder größer und wenigstens mit 12 ,5 watt belastbar ist. Das kann im Prinzip erstmal einer vom Wertstoffhof sein. Multimeter und Oszi hört sich schon mal gut an. Für NF brauchst du kein Teil was bis zig Mhz geht. Eine Alternative wäre auch noch der Kopfhörerausgang. Mit einem Adapterkabel, ggf. einem Dämpfungswiderstand zum direkten Anschluss an Line, Ta oder Tb, je nach dem was du zur Verfügung hast. Versuch macht Kluch........😄
  11. Man kann selbstverständliche an einer Buchse wo ein Signal als Eingang ANLIEGT auch etwas abgreiffen, damit ist es aber noch lange kein Ausgang. Ich Kann auch einer Haushaltssteckdose Strom zuführen und sie als Eingang mißbrauchen. Wenn aber bei der Schaltung im Eingansbereich etwas im Argen liegt, kann durchaus ein Signal aus den anderen Kontakten kommen. Normalerweise sind beide Lichttoneingänge ENTkoppelt. Es wäre besser gewesen, ihm zu raten, die Diode von der Verstärkerschaltung zu trennen und dann, mit oder ohne Widerstande, an den Mikrofoneingang zu legen. Denn zu 100% liegt dieser "Lastwiderstand" auch auf der Verstärkerplatine und liegt dann "extra" parallel zu den nun eingebauten Widerstand. Wenn nun auch noch mangels Entkopplung in den Vorstufen dieser Widerstand extrem klein ist, kann die NF über den vielen Widerständen zusammenbrechen und der NF Pegel wird extrem niedrig, was ich hier fast vermute. Warum eigentlich verwendet scoutladen nicht den eingebauten Verstärker? Funktioniert er vielleicht nicht? Ich habe schon zig Brückenverstärker mit 2x TDA(A) 2030 gebaut. Die haben dann eine solch hohe Verstärkung das es keiner Vorstufe bedarf. Im Gegenteil, teilweise muss der Eingang bedämpft werden. Wenn natürlich eine Spannung von den Symetrischen fehlt, was den typischen DDR Sicherungshaltern oft passiert, ist es mit dem "Dampf" natürlich vorbei, er funktioniert dann halt gerade noch so. Es kann zig Möglichkeiten geben, ich bin keine Freund von Ferndiagnosen und ich weis auch immer nicht, wie der Gegenpart ausgerüstet ist, bzw. welche Kentnisse vorliegen. Nicht das man ganz aneinader vorbeiredet.
  12. Habe ich das Gegenteil behauptet? Hast Du denn ein Eichnormal / Testfilm und einen Pegelmesser?
  13. Also, klar kann irgendwie durch Verkopplung irgendwie ein NF Signal an den Buchsen liegen, aber es sind zu 100% EINGÄNGE.
  14. Ohne die Innenschaltung des Verstärkers zu kennen, XB4, Pin 3-5 Lichtton intern, Pin 1-4 Lichtton extern(2te Maschine), Pin2 Masse / XB3 Pin 3-5 und 1-4 parallel Eingang Magnetband oder Nadelton Pin 2 Masse
  15. Vielen Dank für den Einblick in längst Vergangenes! Es war für mich sehr interessant, zumal ich es aus der ex DDR garnicht gekannt habe. Aber wie auch, es waren ja fast immer nur ein Saal Kinos.
×
×
  • Create New...