Jump to content

Surfer

Mitglieder
  • Posts

    42
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Surfer

  1. Hey jenz666, es gibt auch Menschen die kleine Kinder haben und diese ins Kino begleiten! So kommt man auch als Erwachsener in solche Filme. Ich glaube schon, dass die meisten Eltern es nicht besonders witzig finden, wenn sie mit ihren Kindern in einen Film wie "Bee Movie" gehen und die Biene plötzlich Selbstmord vorschlägt. So etwas spricht sich schnell herum. Auch bei uns läuft der Film richtig schlecht. Wenigstens scheint "Alvin & die Chipmunks" als Kinderfilm zu funktionieren..... Gruß
  2. Im letzten Sommer haben auch wir wieder nach einer neuen Aushilfe suchen müssen, auch bei uns war das Ergebnis erschreckend :roll: Insgesamt waren es fünf Versuche, beim fünften hat es dann geklappt. Am Anfang heucheln alle Interesse für Kino und geben sich begeistert, wenn sie die Technik sehen. Wenn ich dann aber anfange, sie allein zu lassen, meinen alle, sie wären jetzt die grossen Starvorführer und müssten sich nicht mehr um die Technik kümmern. Mit anderen Worten, die ersten Vier waren alle hervoragende Schauspieler, aber als Vorführer nicht zu gebrauchen! Vier klingt vieleicht nicht viel aber normalerweise hat es bei uns im ersten oder zweiten Anlauf geklappt. :? Ich denke aber mal, dass es jemandem wie Sarah schon ernst ist mit dem Interesse, wenn sie hier im Forum nachfragt. 8)
  3. Hallo verzweifelte Sarah :) , also verzweifeln musst du deswegen nicht. Wenn du es als Nebenjob machen möchtest brauchst in den meisten Kinos auch keine Erfahrung. Du wirst in dem jeweiligen Kino von erfahrenen (so sollte es normalerweise sein :wink: ) Vorführern angelernt. Bewirb dich doch einfach mal in einigen Kinos. Ob du für den Job geeignet bist, wird man dir dann sicher sagen können. Wenn du es unbedingt werden willst, wirst du es schon schaffen. Darfst halt nich aufgeben. Viel Glück
  4. @Filmheini ich kann mich da Klebepresse nur anschließen, auch ich werde von meinem Gehalt sicher nicht reich aber ich gehe jeden Tag mit einem guten Gefühl zur Arbeit und mache meine Arbeit sehr gerne. Das war an den Arbeitsplätzen die ich bisher hatte nicht so. Und da habe ich weit mehr verdient als jetzt. So muss eben jeder sehen, was ihm oder ihr wichtiger ist. Und als "Filmeinleger" sehe ich mich nicht, den zu meinen Aufgaben gehört einiges mehr als "nur" Filme einzulegen. Gruß Surfer
  5. @BayernBreaker Naja, halbe Stunde Werbung ist doch noch normal, immerhin geht es stark auf Weihnachten zu, da muss man damit rechnen. Dann die übliche Eispause. Zehn Minuten Trailer incl. Presenter und Spielfilmbezogener Werbung. Passt auch. Für ein Plex oder ähnliches ist das doch ganz normal. Kann mir kaum vorstellen, dass du das so noch nie erlebt hast. Gruß Surfer
  6. Bei uns sieht es auch nicht anders aus als bei GloriaKC. Wir sind schon teilweise auf die vorkopierten Trailer angewiesen, um die Vorgaben einhalten zu können. Leider ist nicht immer das vorkopiert was angekündigt wird. Gruß Surfer
  7. Hm, bei uns dass genaue Gegenteil. VP war sehr schlecht besucht. Tja, wenn der Mitbewerber in der 20:00 Schiene spielt und wir nur um 22:30 :? wundert es mich nicht. Da konnten auch die Ferien leider nix machen.Durch die schlecht VP bei uns bin ich jetzt mal wirklich gespannt, wie er dann heute und am WE läuft. Ich denke aber dass er am Wochenende stark sein wird. Die Reaktionen auf die Trailer waren hier sehr gut. Gruß Surfer
  8. Hm, bei uns ist der Bildstand auch okay. Gruß Surfer
  9. Hm, bei uns war es gestern eh etwas mau. Wetter war halt seit über einer Woche dass erste Mal wieder sehr gut. "Beim ersten Mal" war aber in der Haupt stärkster Film, mal sehen was das WE bringt. Gruß Surfer
  10. Bei uns liegt es meistens auch um 5,0. (Gerätschaften wie bei Odiug :) ) Allerdings haben wir seit "Casino Royale" immer wieder Actionfilme mit dts bei denen wir auf bis zu 4,0 - 4,2 runter müssen. Auch aufgrund von zunehmenden Beschwerden der Gäste. Gruß Surfer
  11. Surfer

    Böse Kinopanne

    @Stand-By Recht haste, heute würde ich das auch genauso machen. Damals war ich aber noch keine drei Monate Filmvorführer und der damalige TL hat das eiskalt ausgenutzt. Auch das hier: Sehe ich ganz genauso und erlebe es immer wieder. Ständig denkt man: "Aber dafür muss er doch eins drüberkriegen" Aber solange sich kein Gast beschwert (und selbst dann nicht immer) passiert eben nix. Gruß Surfer
  12. Surfer

    Böse Kinopanne

    Ja, einerseits schockierend, dass es woanders ähnlich läuft. Andererseits fühlt man sich gleich nicht mehr so allein mit dem Problem. Hatte vor einiger Zeit folgendes: Im kleinen Saal soll Film A laufen, der Saal war nach kurzer Zeit ausverkauft. Werbung ist durch und ich schaue nur mal so durchs Projektionsfenster. Und was sehe ich? Die Gäste stehen auf und verlassen geschlossen den Saal :!: Auf meine Nachfrage bei der TL was den los sei bekomme ich zur Antwort:"Ach ja, da habe ich eben Film A in den grossen Saal gepackt und Film B läuft jetzt im kleinen." :roll: Kleiner Saal untere Ebene, Grosser Saal obere Ebene, nur über eine steile Treppe zu erreichen und beide Filme schon eingelegt. Ausserdem starten gerade um mich herum noch vier andere Säle. Habe es dann irgendwie hinbekommen aber mich hinterher noch mind. drei Stunden geärgert. Gruß Surfer
  13. @T-J Genau so sehe ich das auch. Manchmal sind die Kids auch noch sehr jung. Da ist es einfach sinnlos großartig die Technik zu erklären. Dafür haben dann aber die Eltern oft großes Interesse (vor allem die Väter :wink: ) Mir machen solche Führungen immer Spaß und ich denke, das geht den meisten so die sich für ihren Job begeistern. MfG Surfer
  14. Bei uns sind beide vom Bildstand her schlecht. Außerdem ist bei WTC der 1. Akt deutlich dunkler als der Rest. Gruß Surfer
  15. Beispiel: Lemony Snicket / Rätselhafte Ereignisse... Im Original spricht den Erzähler Jude Law, die (sehr gute) deutsche Übersetzung wird von der "Märchen-Erzählerstimme" Hans Paetsch gesprochen, und übertrifft die US-Orig. damit um Längen. Die deutsche Erzählerstimme ist doch aber Thomas Fritsch :?: Gruß Surfer
  16. @ T-J Sehe ich auch so. Wir haben folgende Anweisung von UNION bekommen: "Der Werbefilm soll als letzter im Markenartikelwerbeblock geschaltet werden." Mfg Surfer
  17. Tach zusammen, dieses Vorgehen von Kieft & Kieft was den Streik angeht ist in meinen Augen nur eines, beschämend. Und wer eine solche Personalpolitik betreibt, (hauptsächlich Studenten für wenig Geld), wird früher oder später die Quittung dafür bekommen. Übrigens @Traumtänzer, ich würde es auch interressant finden mal zu lesen was die Mitarbeiter so verdienen, glaube aber nicht das sich einer traut das hier zu schreiben. Ich würde es jedenfalls nicht tun. Ausserdem würde es mich nicht wundern wenn es den Mitarbeitern vertraglich untersagt wäre öffentlich zu solchen Dingen etwas zu sagen. Der Umgang mit dem Personal erinnert mich an: Wenn einer etwas sagt gleich immer schön den Daumen drauf getreu dem Motto "Du kannst ja gehen wenn dir was nicht passt!" :evil: Mfg Surfer
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.