Jump to content

fcr

Mitglieder
  • Content Count

    455
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    15

About fcr

  • Rank
    Advanced Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Es kann aber genauso gut sein, dass die Vergütung des Pentacon-Objektivs gelbstichig war - würde ich beim Alter der Objektive sogar schwer vermuten...
  2. Beim unteren Foto stimmt doch einfach der Weißabgleich nicht, sonst wäre das ein gutes Bild... (Anbei mal eine Korrektur, wobei das auf der Grundlage eines JPEGs natürlich nur noch begrenzt geht und daher einen Grünstich produziert.)
  3. Allerdings war der Regisseur der Filme ein Österreicher... Ich würde die Filme ja auch eher in die Psychoanalyse eines Lands stecken, das mit seiner Autoindustrie libidinös verwachsen ist - will aber niemandem seinen Geschmack vorschreiben. (Und aus der analytischen Sicht sind die Filme vielleicht doch nicht uninteressant und bieten wahrscheinlich genügend Material für eine volkskundliche Doktorarbeit.)
  4. Vor allem ist endlich mal ein Filmer auf die naheliegende Idee gekommen, seine Super 8-Kamera auf einen Gimbal (in diesem Fall einen DJI Ronin) zu montieren, um 'schwebende' Aufnahmen zu erzielen. Diese Gerät kosten heute nur noch wenige hundert Euro. In noch etwas besserer Bildqualität auf Vimeo:
  5. Aber mit Matthias Müller und Frank Bruinsma sind doch auch Europäer in dem Buch vertreten?!?
  6. Das wird kein leichter Spagat, sowohl die Schmalfilm-Veteranen, als auch die jüngeren postdigitalen Kreativen zu bedienen (wie man ja schon an der Diskussion über den Nautica-Film im Nachbarthread sieht).
  7. Offenbar unbemerkt von der Super 8-Community ist 2016 in Österreich ein 70minütiger Spielfilm auf Super 8 gedreht worden und in einigen Kinos gelaufen, der mittlerweile auch auf DVD erhältlich ist, "Das unmögliche Bild" von Sandra Wollner: Von der Webseite des Verleihers: Mehr zu dem Film: Kritik in der Filmzeitschrift "Kino-Zeit", https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer-streaming/das-unmoegliche-bild-2016 Interview mit der Regisseurin im Deutschlandfunk, https://www.deutschlandfunkkultur.de/sandra-wollner-ueber-das-unmoegliche-bild-das-unwirkliche.2168.de.html?dram:article_id=417278 Auszeichnung zum besten Spielfilm des Jahres 2018 durch den Verband der deutschen Filmkritik: https://www.kleinezeitung.at/kultur/5578372/Deutsche-Filmkritiker_Das-unmoegliche-Bild-von-Sandra-Wollner-ist DVD für 9,90 Euro: https://absolutmedien.de/film/7036/DAS+UNMOeGLICHE+BILD
  8. Genau das ist es auch. Hat das hier niemand bemerkt? Ich hatte es doch in meinem Eingangsposting geschrieben: "in Paris herausgegebene Werkschau-DVD 'Fragil(e)'". Und so heisst auch das Video.
  9. Helga Fanderl war mir schon länger ein Begriff durch die von Re:voir in Paris herausgegebene Werkschau-DVD "Fragil(e)": https://re-voir.com/shop/en/lowave/669-fragile.html Sie lebte als Super 8-Filmemacherin lange Zeit in Paris, wohnt aber seit kurzem in Berlin. In der 'taz' ist nun ein Artikel über sie erschienen: Vollständiger Artikel: https://taz.de/!5680537/
  10. Ich finde, die Digital-Fakes machen es genau falsch - Super 8 als simulierte Patina statt als kleines Film-/Sensorformat sowie passende Zoom-Objektive aus den 70er/80er-Jahren, tiefe Farben und Handkamera und manuell gezogene Schärfe. Ich drehe selbst ab und zum im Super 8-Stil-Digital (mit einer gehackten Canon-Kamera, die RAW-Video genau im Super 8-äquivalenten Sensorformat aufzeichnet, mit adaptierten Angenieux- und Schneider- Super 8-Zooms und einem Braun-Nizo-Bruststativ) - aber verzichte dabei völlig auf Fake-Filmpatina.
  11. Auch der ist fake-analog...
  12. "Shot on Iphone XR" (Und niemandem hier ist das aufgefallen...)
  13. "8mm scanner grows into a masterpiece" - kurzer Artikel über Selbstbau-Super 8-Scanner: https://hackaday.com/2020/04/12/8mm-film-scanner-grows-into-a-masterpiece/ Hier noch mehr Details dazu: https://www.sabulo.com/sb/3d-printing-2/8mm-film-scanner-kotokino-mark-iv/
  14. "Every 16mm Bolex - A Visual Timeline"
  15. Frank Bruinsma macht das definitiv, und sehr gut - habe bei ihm öfters Fomapan N8 entwickeln lassen.
×
×
  • Create New...