Jump to content

Fairchild Cinephonic

Mitglieder
  • Posts

    2,406
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    17

Everything posted by Fairchild Cinephonic

  1. Nochmal zum besseren Verstehen: Es gab Hase und Wolf Filme im Kino, meistens in Russischer Originalsprache. Daneben gab es bearbeitete, oft kürzere Fassungen, für das Fernsehen der DDR. (SECAM, damit erkaufte sich das "freie Frankreich" Zugang zu den RGW Märkten) Diese Folgen konnten gekürzt oder geschnitten sein, oftmals kamen sie synchronisiert daher. "jetzt hab ich dich".....
  2. Friedemann hat einen sehr klugen Satz gesagt: Jeder hat eine neue Chance verdient. Ich finde prinzipiell, wer Maßstäbe an andere Menschen anlegt, der soll sich zunächst einmal selbst messen und bewerten. Er wird danach sicher etwas stiller.
  3. Das denke ich auch. Der UT 18 müsste ein Agfa Diafilm sein. Wie auch immer. Haben wir den das Recht oder die Option, wählerisch oder zickig zu sein?
  4. Da niemand nachvollziehen kann, was oder wie etwas formuliert gewesen ist, ist es auch nicht angebracht, öffentlich darüber zu diskutieren. Zudem sind solche Bewertungen subjektiv. Einfach die Regeln der Firma zur Kenntnis nehmen oder eben über eine Firma bestellen - oder eben an anderer Stelle kaufen.
  5. Selbstverständlich bietet die Firma Kahl auch Umkehrfilm an, in Farbe. Aktuell den Ferrania 100 und zumindest in DS 8 den 18 DIN Farbfilm. Ich denke aber auch in Kassetten. Die Lieferung an Nichtprivatpersonen kann auch etwas steuerrechtlichen Überlegungen zu tun haben. Perspektivisch wird es auch wieder neuen Farbfilm von Ferrania aus Italien geben. Wählerisch darf man derzeit nicht sein.
  6. 603 US Dollar Versandkosten, kommt der Ami da gleich mit übers Meer? http://www.ebay.de/i...=item566a5de82e
  7. hast du den schon mal umgekehrt? oder blieb es bisher beim versuch mit dem 200D?
  8. Das kann ich nicht beurteilen. Es geht wenn, dann um SW Filme. Ich bin für alles offen. Auch für konfektionierte Filme anderer Herkunft. Mir ist nur eins wichtig: Meine alten Kameras sollen surren.
  9. Was ich meine ist: Wenn Adox Film auf einer kleinen Giessmaschine machen kann, dazu noch als Auftrag. Wieso soll Kahl das nicht machen können. Das mit den Wenderesten ist jetzt 25 Jahre her, die sind sicher alle. Das mit den Wendehälsen, die in der CDU Karriere gemacht haben ja auch, die sind inzwischen auch alle. :smile:
  10. Rene, Kahl hat doch geschrieben, dass er einen neuen Film entwickelt. Wieso soll er nicht dazu, z. B. auch die gleiche Gießmaschine nutzen, die Adox. Ich denke nicht, dass Kahl Kleinbildfilm kleinschneidet.
  11. Wenn sich an der Bildungspolitik nichts ändert, sehe ich das eher pessimistisch. Ich finde es auf jeden Fall sehr beeindruckend, welches Fachwissen hier einige haben.
  12. Nix da! :smile: Ich werde jetzt mit 8 DIN belichten und entwickeln, als wäre es ein svema 45.
  13. Danke für die Aufklärung. Als reiner Amateur habe ich von diesen Dingen natürlich keine Kenntnisse. Für mich stellte sich die Frage, ob ich einen Posten Printfilm verfilmen kann und dann mit einem Rest Calbe Umkehrentwickler einen projezierbaren Film, erhalte.
  14. Für mich entscheidend ist: Ich kann den Film ohne Trick belichten (8 DIN) und umkehrentwickeln?
  15. Was verstehe ich unter Printfilm in SW. Ich habe verstanden, er ist dazu gedacht, eine SW Kopie vom Negativ herzustellen. Aber - was passiert, wenn ich den Film in der Kamera belichte. Erhalte ich da in SW Umkehrentwickler einen Negativfilm? Muss ich den Film einfach Negativ entwickeln und erhalte also somit ein Umkehr (projezierbares Bild)?
  16. Wo hast du denn die Chemikalien in den doch bescheidenen Mengen gekauft? Und zu welchem Preis? Ich benötige dringend eine Lösung für SW. Und: gehen damit auch K40?
  17. Das liegt daran, dass einige Filme in der DDR im Original liefen, andere in einer bearbeiteten und synchronisierten Fassung.
  18. Geht unchristliche Medienarbeit auch? :-) Ich denke, wir sollten bei den Bekundungen bleiben, dass jeder Anbieter im 8mm Bereich willkommen ist.
  19. Die Sache mit der besonders guten Farbstabilität trifft im übrigen auch auf ORWO Umkehrfilm zu.
×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.