Jump to content
showmanship

Terminator 2

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Christian_Mueller:

Darum geht es in diesem Fall aber nicht, sondern lediglich um die Qualität einer digitalen Tonbearbeitung. Bei Musik könnte das eine Rolle spielen, die kommt bei T2 aber aus dem Computer und ist mit Sicherheit nicht hochauflösend.

 

 

Die Musik (und der Ton allgemein) muß auch nicht hochauflösend sein, damit solche Artefakte hörbar werden.

 

 

vor einer Stunde schrieb Christian_Mueller:

Das übliche bei Dir. Mit seichten Provokationen und dem anderen User gegenüber negativen Vermutungen willst Du doch noch irgendwie zu Deinem Ziel gelangen. Klar ist, daß Du zum Sachverhalt selbst natürlich (wie immer) nichts beitragen kannst.

 

Wenn Du der Meinung bist, daß ich in diesem Thread nichts zum Sachverhalt beigetragen habe, solltest Du vielleicht mal zum Optiker und Dir eine Brille kaufen.

 

 

vor 19 Stunden schrieb Christian_Mueller:

Ausgerechnet Du rufst hier öffentlich zu einer Verletzung des Urheberrechts auf?!

Ich fordere die Moderatoren dringendst auf Dich in die Schranken zu weisen!

 

Daß es Dir jedoch nur um Kravall geht wird spätestens mit Deiner oben zitierten Aussage klar. Wenn es Dir wirklich um die Verletzung des Urheberrechts gehen würde, dann müsstest Du auch die öffentlichen Einladungen zu Vorführungen eines Kinomuseums kritisieren, die hier schon öfters an die Allgemeinheit ausgesprochen wurden. Ich kann mich nicht erinnern, daß Du deshalb schon mal die Moderatoren "dringendst" aufgefordert hast, den Verantwortlichen in die Schranken weisen zu lassen.

 

 

Viele Grüße

 

Salvatore

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

 

Zitat

Wenn Du der Meinung bist, daß ich in diesem Thread nichts zum Sachverhalt beigetragen habe, solltest Du vielleicht mal zum Optiker und Dir eine Brille kaufen.

 

Was denn? Daß die deutsche Blu-Ray eine schlechte Tonqualität hat und die üblichen Allgemeinaussagen zu CDS?

 

Zitat

Daß es Dir jedoch nur um Kravall geht wird spätestens mit Deiner oben zitierten Aussage klar.

 

Der Krawallmacher bist leider du selbst. Wurde schon von vielen Leuten hier gewarnt mich nicht mit Dir in Diskussion zu begeben. Hatten wohl auch schon andere User nicht gerade die allerbesten Erfahrungen im Umgang mit so Jemandem.

 

Zitat

Wenn es Dir wirklich um die Verletzung des Urheberrechts gehen würde, dann müsstest Du auch die öffentlichen Einladungen zu Vorführungen eines Kinomuseums kritisieren, die hier schon öfters an die Allgemeinheit ausgesprochen wurden. Ich kann mich nicht erinnern, daß Du deshalb schon mal die Moderatoren "dringendst" aufgefordert hast, den Verantwortlichen in die Schranken weisen zu lassen.

 

Was geht das mich an? Bin im Gegensatz zu Dir ja kein selbsternannter Forensheriff.

Wenn Du von mir willst, daß ich für Dich eine Copyrightverletzung begehe, ist dieser, Dein Fall an die Moderation zu übergeben. Wie willst Du denn eigentlich die von mir (nicht) geschickte 2.0 Tonspur zu Deiner Blu-Ray hinzufügen, ohne einen Kopierschutz zu umgehen?

 

Was haben wir also in Deinem Fall? Einen rechthaberischen "Law and Order" Mann der andere Leute dazu auffordert das Copyright zu verletzen und es offenbar auch mit dem Kopierschutz von Blu-Rays nicht so genau nimmt.

 

Chris

 

 

 

 

 

 

Edited by Christian_Mueller (see edit history)
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ... geht auf die Strasse und kloppt Euch dort. Hier wird zugemacht, da ja nur noch persönliche Anwürfe kommen und keine sachlichen Argumente zum Thema mehr.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...