Jump to content
showmanship

Terminator 2

Recommended Posts

Terminator 2

 

Tristar

 

7 Akte - CS

 

Dolby Stereo SR

 

-----------------------------------------------------

 

Die Deutsche Kopie, die mir hier vorliegt, finde ich was Bild und Ton angeht äußerst gelungen. Ich denke diese SR-Mischung darf man durchaus zu den absoluten Referenz-Filmen zählen, knallharte Explosionen aber auch streckenweise sehr leise mit feinen Details, klasse Dynamik.

 

Das Bild... nunja, es ist eben eine Super35-Ästhetik, etwas man mag es oder nicht. Ich bevorzuge - sofern gut gemacht - auch echte anamorph. Aufnahmen. Nichts destotrotz ist das Bild der deutschen Kopie, kopiert auf Agfa Gevaert-Materila auf Model C Panel Printer, wirklich gut. Gute Schärfe und relativ geringes Korn. Absolut erwähnenswert fand ich die Lichtbestimmung der Kopie, die saß m.E. in jeder Einstellung perfekt. Mir gefällt das Agfa-Material auch hinsichtlich Farbe und Schwarzwert sehr gut, obschon man einen gewissen Hang zum sehr satten Rot nicht abstreiten kann.

 

Anbei ein paar Bilder, mit dem Handy am Umroller gemacht und ohne große Farbkorrektur.

 

post-75482-0-97723800-1332380417_thumb.jpg

 

post-75482-0-58332900-1332380418_thumb.jpg

 

post-75482-0-06315200-1332380419_thumb.jpg

 

post-75482-0-69482800-1332380419_thumb.jpg

 

post-75482-0-28614500-1332380420_thumb.jpg

 

 

 

 

Wie waren die 70mm-Kopien qualitativ?

 

 

 

 

Gruß,

 

Sascha

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meiner Meinung nach waren die 70 mm - Blowups von hervorragender Qualität. Zweimal konnte ich bisher der 70 mm Vorführung auf der Südkurve beiwohnen. Auch andere von mir mitgebrachte Leute fanden großße Beachtung für die Schärfeleistung. Wir haben schon deutlich unschärfere Koopien gesehen, die auf 65 mm gedreht wurden. Für uns ist es schärfemäßig das beste je gesehene Blowup. Auch Farbgebung und Tonqualität betrachte ich aus der Erinnerung heraus als hervorragend.

 

Gruß

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 70mm OV Kopie auf der Südkurve sah sehr gut aus, Martins Erinnerung täuscht ihn nicht.

Der Ton war sehr gut, auch wenn der 1. Akt einen leichten Azimutfehler hatte.

 

Der Ton der deutschen 35mm Kopien ist auch sehr gut. Die Tonmischung spielt sehr schön mit der Dynamik und lässt an lauten Stellen immer noch Reserven für zusätzliche Peaks.

An dieser Tonmischung sollten sich die "Sounddesigner" von heute mal ein Beispiel nehmen.

 

Ein 4k-DCP von diesem Film würde ich gern mal sehen und hören.

 

 

@Sascha: Die deutschen Kopien kenne ich nur mit viel einkopierten Dreck vom Internegativ. Hat das die Dir vorliegende Kopie nicht?

 

 

Gruß

 

Salvatore

Share this post


Link to post
Share on other sites

gary_rydstrom.jpg

 

 

Sounddesigner GARY RYDSTROM,hat man den Referenzsound von Terminator 2 zu verdanken.

Der deutsche Dolby-SR Sound,ist bei Terminator 2,dynamischer als der englische CDS-Sound.

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der deutsche Dolby-SR Sound,ist bei Terminator 2,dynamischer als der englische CDS-Sound.

Das glaube ich Dir nicht! Wie kommst Du zu dieser Aussage?

 

CDS und COMMAG (70mm SR) haben mit Sicherheit die gleiche Tonmischung. Die 70mm OV kenne ich und diese hat auf keinen Fall weniger Dynamik als die deutsche 35mm Kopie.

 

 

Gruß

 

Salvatore

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Salvatore Di Vita

 

Sicher ist es der gleiche Soundmix.

Der deutsche Sound,von Terminator 2 ist etwas dumpfer als der englische.

Die deutschen Dialoge,sind auch dumpfer als die englischen.

Der Grund spricht dafür,das die Dynamic der deutschen Synchronisation bearbeitet wurde.

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das glaube ich Dir nicht! Wie kommst Du zu dieser Aussage?

 

CDS und COMMAG (70mm SR) haben mit Sicherheit die gleiche Tonmischung. Die 70mm OV kenne ich und diese hat auf keinen Fall weniger Dynamik als die deutsche 35mm Kopie.

 

 

Gruß

 

Salvatore

 

Nur damit hier nicht wieder Legenden gebildet werden: die 70mm OV Magnetton-Kopie von T2 hatte "nur" Dolby-A und nicht SR.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Terminator 2,gab es in englisch Dolby-SR gar nicht.

Die 35mm CDS Kopie,hatte gar keinen Fallback auf Analog.

Sehe ich das richtig oder nicht?

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Terminator 2,gab es in englisch Dolby-SR gar nicht.

Die 35mm CDS Kopie,hatte gar keinen Fallback auf Analog.

Sehe ich das richtig oder nicht?

 

REBEL

 

35mm mit CDS hatte kene Fallback-Tonspur - auch nicht die 70mm CDS Kopien.

Doch T2 wurde in vielen Formaten ausgeliefert. Da war mit Sicherheit auch eine englischsprachige 35mm Dolby-SR-Version mit im Portfolio.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Breite der Zackenschrift des ersten Bildes,wo Arnold Schwarzenegger auf dem Motorrad sitzt,beweist die Dynamic des Dolby-SR Tons.

Das sind,die Geräusche des anfahrenden Motorrades,kurz vor dem Aktwechsel.

Der Film,war im Cinedom Kino 4 eine Wucht.

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur damit hier nicht wieder Legenden gebildet werden: die 70mm OV Magnetton-Kopie von T2 hatte "nur" Dolby-A und nicht SR.

Nur Legenden der Leidenschaft. ;-)

Dolby A ist natürlich richtig. Sorry.

 

 

Die deutschen Dialoge,sind auch dumpfer als die englischen.

Der Grund spricht dafür,das die Dynamic der deutschen Synchronisation bearbeitet wurde.

Dumpfe Dialoge kenne ich nur von der zweiten Auflage der DVD. Vermutlich wurden hier die deutschen Aufnahmen (mit der falschen Entzerrung) in eine (neue?) IT-Mischung eingesetzt.

Dieser Fehler ist im deutschen Lichttonnegativ allerdings nicht vorhanden, diese Mischung ist enwandfrei.

 

 

Gruß

 

Salvatore

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Salvatore Di Vita

 

Legenden der Leidenschaft,ist SDDS 8-Kanal.

Die analoge Lichttonspur,Dolby-SR und nicht Dolby-A.

 

Die Blu-Ray Skynet Edition von Terminator 2,besitzt auch die deutsche Dolby-SR Tonspur.

Wurde im Soundmenue,mit Headphone 2.0 gekennzeichnet.

Diese gleiche Tonspur,ist auch auf der deutschen 35mm Kopie.

Die DVD Erstauflage von Terminator 2,war eine Fassung von MAWA in Dolby-A.

Diese Fassung,entspricht der deutschen Laserdisc,und ist ebenfalls mit dumpfen Dialogen.

Die Zweitauflage,wurde dann mit Dolby Digital und DTS Sound neu überarbeitet,und klang schlechter als die Erstauflage.

Die dritte DVD Auflage von Terminator 2,wurde dann sogar in Dolby Digital-EX und DTS-ES neu für den Homebereich gemischt.

Diese Fassung,ist eine tonale Katasrophe.

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Showmanship

 

Die 35mm Kopie von Terminator 2,auf gar keinen Fall wieder abgeben.

Das ist nicht nur ein Kultfilm,sondern auch ein erstklassiger Sound Demofilm.

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Salvatore Di Vita

 

Legenden der Leidenschaft,ist SDDS 8-Kanal.

Die analoge Lichttonspur,Dolby-SR und nicht Dolby-A.

 

Die Blu-Ray Skynet Edition von Terminator 2,besitzt auch die deutsche Dolby-SR Tonspur.

Wurde im Soundmenue,mit Headphone 2.0 gekennzeichnet.

Diese gleiche Tonspur,ist auch auf der deutschen 35mm Kopie.

Die DVD Erstauflage von Terminator 2,war eine Fassung von MAWA in Dolby-A.

Diese Fassung,entspricht der deutschen Laserdisc,und ist ebenfalls mit dumpfen Dialogen.

Die Zweitauflage,wurde dann mit Dolby Digital und DTS Sound neu überarbeitet,und klang schlechter als die Erstauflage.

Die dritte DVD Auflage von Terminator 2,wurde dann sogar in Dolby Digital-EX und DTS-ES neu für den Homebereich gemischt.

Diese Fassung,ist eine tonale Katasrophe.

 

REBEL

 

Bitte beachten: auf einer DVD gibt es weder Dolby-A noch Dolby-SR. Der Ton auf einer DVD liegt immer digital vor.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Das ist richtig:

 

Was für einen Ton,hat man wenn ich im Soundmenue des DVD-Players,von Bitstream auf PCM umschalte.

Dann läuft der PCM Ton,ohne Digitale Signale.

Das ist doch Analog oder nicht?

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Besitzt eine DVD Dolby Surround Ton,muss der DVD-Player auf PCM umgeschaltet werden,um nicht über Digitale Signale betrieben zu werden.

Deswegen,sollte an einem DVD-Player zusätzlich zum Digitalkabel,auch ein 2-Kanal PCM Chinch Kabel angeschlossen werden.

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Das ist richtig:

 

Was für einen Ton,hat man wenn ich im Soundmenue des DVD-Players,von Bitstream auf PCM umschalte.

Dann läuft der PCM Ton,ohne Digitale Signale.

Das ist doch Analog oder nicht?

 

REBEL

 

PCM-Ton ohne digitale Signale? Sorry, aber das ist paradox. PCM ist immer digital. PCM analog gibt es nicht.

Das Einzige was ich mir vorstellen kann, was damit gemeint sein könnte: bei Bitstream wird der digitale Datenstrom ausgegeben, um ihn einem externen D/A-Wander zu übergeben. PCM bedeutet in diesem Zusammenhang vielleicht, dass die D/A-Wandlung bereits im DVD-Player vorgenommen wird. Aber dazu müsste ich den Player kennen, um exakte Antworten zu geben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Besitzt eine DVD Dolby Surround Ton,muss der DVD-Player auf PCM umgeschaltet werden,um nicht über Digitale Signale betrieben zu werden.

Deswegen,sollte an einem DVD-Player zusätzlich zum Digitalkabel,auch ein 2-Kanal PCM Chinch Kabel angeschlossen werden.

 

REBEL

 

Dasselbe in Grün. Siehe meinen vorherigen Post.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Salvatore Di Vita,hat aber Recht.

Auf in 70mm com,ist die 70mm Fassung von Terminator 2,mit Dolby-SR eingetragen.

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Gute DVD und BD Player,können das.

 

Yamaha DVD-S-795.

Yamaha BD-S-2900.

 

Habe sie beide.

 

REBEL

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Salvatore Di Vita,hat aber Recht.

Auf in 70mm com,ist die 70mm Fassung von Terminator 2,mit Dolby-SR eingetragen.

 

REBEL

 

Nicht nur Papier ist geduldig, auch das Internet ist es. Merke: nicht alles glauben was irgendwo geschrieben steht.

Die 70mm-OV-Kopie, die wir des Öfteren in der Schauburg zum Einsatz hatten, war definitiv nur mit Dolby-A kodiert. Auch die beiden 70mm-Kopien, die ich seinerzeit in London gesehen habe, verfügten nur über Dolby-A-Kodierung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ - Laser Hotline

 

Gute DVD und BD Player,können das.

 

Yamaha DVD-S-795.

Yamaha BD-S-2900.

 

Habe sie beide.

 

REBEL

 

Können was?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...