Jump to content

Faust in 1:85:1 (Flat)


achteinhalb
 Share

Recommended Posts

Hallo,

wir (Kino achteinhalb Celle) haben Faust ohne nähere Informationen seitens des Verleihs über das Abspielformat gezeigt .

Auf dem Karton stand 1:85:1 (Flat).

Was bitte bedeudet die Angabe Flat?

 

Wir haben ihn in 1:1.66 gezeigt, da wir 1:1.85:1 nicht haben. Projektor ist eine MEO.

 

Wie würde die Bildgröße sein, wenn man den Film mit 1:1.37 zeigt?

 

Sollten wir uns 1:1.85:1 zulegen?

Wir sind ein kleiner Kinoverein seit 17 Jahren mit 34 Sitzplätzen, ungefördert und mit Vorführungen Freitag/Samstag.

http://www.kino-achteinhalb.de

 

danke Stefan

 

 

Hier eine Mail mit Anweisungen vom Verleih MFA.

 

Der Film selbst ist, was die Bildinformation betrifft, 1.33:1 Letterbox. Es

gab früher im Kino die Vorführformate von 1.66:1 und 1.37,5:1. Heute sind in

den meisten Kinos nur die noch die Formate 1:85:1 (Flat) und 2.35:1

(Cinemascope) vorhanden. Man kann den Kinos also mitteilen:

 

Bitte führen Sie FAUST (Letterbox 1.33:1) mit 1.85:1 vor. Die schwarzen

Balken auf der rechten und linken Seite sind künstlerisch gewollt, das Bild

erscheint als 4:3. Mit 1.85:1 erhalten Sie die volle Bildinformation (inkl.

Überblendzeichen bei den Akten). Ein Abspiel mit 2.35:1 würde das Bild

horizontal verzerren, was nicht gewünscht ist. Ebenso sind alte

Abspielformate, wie 1.37,5:1 und 1.66:1 nicht gewünscht (1.37,5:1 führt zu

Bildverlust am oberen und unteren Bildrand, 1.66:1 führt zu schwarzen Balken

oberhalb und unterhalb des Bildes).

 

Deshalb hat CinePost auch auf die Karton 1.85:1 Flat geschrieben, damit alle

dies einstellen. Man kann den Kinos also auch einfach sagen. 1.85:1 wählen,

nicht ob der Balken und dem 4:3 erschrecken. Das ist die künstlerische

Intention.

Link to comment
Share on other sites

Was ist das für eine Version?. Mittlerweile gibt es Stummfilmkopien auf 1:1,85, deren Bildformat 1:1,2 ist. Damit kann man als 1,85 Haus den Film im Originalformat vorführen. Dann hat die Kopie auch Oben und unten Balken (Bildstriche). Führst du den jetzt in 1,1:66 vor, hast du halt einen etwas dickeren Bildstrich im Bild.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Hallo nach Celle!

 

1.85:1 (auch "flat" genannt) ist neben Cinemascope das derzeit am häufigsten eingesetzte Bildformat - praktisch alles, was nicht in Cinemascope produziert wird, ist "flat". Daher lohnt sich die Anschaffung einer entsprechenden Optik & Maske auf jeden Fall. Zu teuer sollte es auch nicht sein; Optiken gibt's hier im Forum öfters auch günstig.

 

Wenn Ihr den Film jetzt kurzfristig ohne 1.85:1-Optik zeigen müsst ist die 1.66:1-Option wohl die beste Wahl - auch wenn's oben und unten eben schwarze Ränder gibt. Evtl. könnt Ihr diese kaschieren?

 

Allgemein ist's aber eine Unsitte, 1.33:1 auf 1:1.85:1 auszubelichten - bei "Metropolis" und "The Artist" war's auch so. Liegt nur dran, dass kaum Kinos noch 1.33:1-Optiken haben... Dies geht natürlich mit einem großen Auflösungsverlust einher, da die verwendete Bildfläche nur ein drittel oder viertel so groß ist. Lösung: Kopien für beide Formate - sollte bei "Metropolis" und "The Artist" eigentlich drin sein.

 

Viel Erfolg!

 

skyluke

Link to comment
Share on other sites

...irgendwie schon ärgerlich (und ein Armutszeugnis), daß verleih- und kopierwerksseitig schon davon ausgegangen wird, daß sowieso keiner mehr weiß, was NB ist. Gerade die Kinos (Arthouse), die FAUST oder ARTIST zeigen, sollten schon soviel KnowHow haben, oder? Stattdessen wird die Bildinformation auf ein größeres 16mm-Bild reduziert...seufz...

Link to comment
Share on other sites

...irgendwie schon ärgerlich (und ein Armutszeugnis), daß verleih- und kopierwerksseitig schon davon ausgegangen wird, daß sowieso keiner mehr weiß, was NB ist. Gerade die Kinos (Arthouse), die FAUST oder ARTIST zeigen, sollten schon soviel KnowHow haben, oder? Stattdessen wird die Bildinformation auf ein größeres 16mm-Bild reduziert...seufz...

 

sorry, bin kein Filmvorführer, wir haben uns alles selbst angeeignet und kommen damit auch meistens gut über die Runden.

Arbeiten zwar ehrenamtlich, aber dennoch den Anspruch das Zeugs zu verstehen und optimal zu projizieren.

Was bitte ist denn NB?

Link to comment
Share on other sites

Meine Frage bitte ist -

wie gesagt ganz kleines Kino, aber eigener Raum seit 17 Jahren, Betrieb selbstfinanziert ungefördert, 35mm Projektion über MEO

 

Leinwand Höhe 1,66m Breite CS 3,80m, 10 Meter von Leinwand zum Projektor

 

BEI CS ist Leinwand zu 100% ausgefüllt.

 

Bei Faust mit 1:1.66 war die Leinwand in ihrer Höhe ausgefüllt, aber in der Breite kaum. Bildinformationen gingen nicht verloren.

Wenn wir Faust jetzt in 1:1.37 projiziert hätten, wäre dann Bildinformation verloren gegangen, wäre das Bild dann breiter ?

 

andersherum: Wenn man alle Bildinformation hat bei 1:1.66 was kann dann 1:1.37 bringen?

Link to comment
Share on other sites

Bitte lies dir den Link von Skyluke durch, dort ist alles ausführlichst beschrieben, so dass es auch einem nicht-Vorführer verständlich sein sollte, warum es verschiedene Bildformate gibt, und wie sie angewendet werden.

 

 

Zum Verständnis: je höher die Zahl hinterm Komma ist, desto breiter das Bild, ergo ergibt sich:

1,37 (Normalformat) -> 1,66 (europäisches BW, heute nicht mehr genutzt) -> 1,85 (US BW - Flat) ->2.35 (CinemaScope)

Link to comment
Share on other sites

Für ein Bild in 1.37 bräuchtet ihr eine um 10mm "längere" Brennweite in der Optik (ihr dürftet jetzt bei CS 130mm haben, dann bräuchtet ihr für Normalbild 140mm. Für 1.85 widerum eine 10mm (eigentlich 5.6mm) "kürzere" Brennweite als für 1.66 also dürftet ihr bei 90 oder 95mm Brennweite liegen.

Link to comment
Share on other sites

Chris, bei 1.37 brauchst du eine etwas kürzere Brennweite, hast ja Minibildstriche, sofern du nicht sowieso 2.4 bei CS spielst. Ansonsten die CS Grundoptik nehmen. Nutzt nur alles nix bei 1.37 im 1.85 Container. Da geht schlicht von den 1.37 bei korrekter 1.85 Optik nichts verloren, von der möglichen Qualität/Auflösung mal abgesehen.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.