Jump to content

Historie 60er Jahre 16 mm Filmkameras


Recommended Posts

ich hab mir jetzt doch eine keystone gecheckt:)

 

Kannst du mal den Link posten ... oder ein grösseres Bild ...

Sieht sehr interessant aus das Teil - und die soll filmen können ?

Wie viele Meter 16mm Film zieht die denn durch und welche fps ?

Link to post
Share on other sites

 

 

Wobei Olaf viel mehr weitergemacht hat. Ich habe ihm beim Siemens Thema den Vortritt gelassen, weil er mehr Zeit investieren konnte und unkoordinierte Aktivitäten bringen uns nicht voran.

 

Komm schon ;-) - dafür hast du die besseren Möglichkeiten - denke das war /ist schon eine sinvolle Kooperation .

 

Bin leider zur Zeit sehr wenig beim Hobby - aber meine " Kisten " werden demnächst sicher auch wieder ein paar Meter durchziehen .

Link to post
Share on other sites

@cinephonic

 

ich freu mich auf das ding - sowas kompaktes in 16mm hab ich noch nie besessen. wo lebst du eigentlich?

wie wäre es mit einer politisch inkorrekten wochenschau? ;)

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Also meine ist die A 12 de luxe Criterion (ich denke, Baujahr so um 1945)

Eigentlich müsste man sich dazu beim filmen einen Glenn Jack Anzug anziehen, was in Berlin ja sogar geht, ohne dass einen ein Blödmann schief ankiekt)

 

(weil ich eben die habe.... :smile: )

 

Sie hat sogar einen Objektivrevolver. Eine zweite Obtik fehlt mir allerdings bislang.

 

 

Zum Bildstand kann ich nur sagen: sehr gut. Auf jeden Fall deutlich besser als bei meinen längst verkauften AK 16 und Pentaflex 16.

Link to post
Share on other sites

Hallo Keystone-Fans ... Viel Spaß mit den Oldies, Ernst

 

Weisst du was für Spulen da reinpassen ...

Sind das ganz normale 30m Spulen oder eine kleinere ...

Und funktioniert die mit 1R oder 2R Perforation, finde kein Manual.

Link to post
Share on other sites

30m-Spulen.

Das oval-längliche Gehäuse mit seiner oberen und unteren Rundung ist praktisch um die übereinanderliegenden Spulen "rumgebaut"

(hatte auch schon Keystone im Auge...aber irgendwie waren mir die dann -vor allem optisch- doch ein bischen zu alt.... ist wie bei alten Autos....da kann ich mit so richtigen

Vorkriegsmodellen auch nicht wirklich was anfangen...)

Bezgl. 1R oder 2R kann ich aber keine Info geben.

Link to post
Share on other sites

Hallo Olaf S8,

habe eben wegen der Zahnung mal nachgeschaut:

die Keystone A 9 Criterion ist einzahnig, die A 7 zweizahnig

 

Vielen Dank ... :-)

 

Also gibt es offensichtlich Unterschiede ... ob eventuell nur die älteren Modelle 2R haben ?

Einen brauchbaren Hinweis für ein Manual/Bedienungsanleitung hast du wohl nicht zufällig ?

 

Anderer Senf ist gewünscht/erlaubt/erbeten ... auch wenn er scharf ist ...

Link to post
Share on other sites

Das oval-längliche Gehäuse mit seiner oberen und unteren Rundung ist praktisch um die übereinanderliegenden Spulen "rumgebaut"

(hatte auch schon Keystone im Auge...aber irgendwie waren mir die dann -vor allem optisch- doch ein bischen zu alt.... ist wie bei alten Autos....da kann ich mit so richtigen Vorkriegsmodellen auch nicht wirklich was anfangen...)

 

Da ich die noch nie in echt gesehen habe, dachte ich erst, die ist viel kleiner und hat 10m oder 15m Spulen.

Ich finde es aber erstaunlich, das die so viele unterschiedliche Geschwindigkeiten hat und mechanisch wirkt

die auch ganz passabel. Warum Bolex so favouritisiert wurde, entzieht sich mir langsam, da sind doch noch eine

Menge anderer Modelle die recht robust und ansprechend aussehen - Vielleicht waren es die Kern Objektive ...

Sektorenblende und Rückspulmöglichkeit und das 3er Turret, aber anständig filmen ging bestimmt mit vielen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.