Jump to content

Doremi 2.4.4 KDM ingest per ftp


Recommended Posts

Hallo,

jetzt, endlich, darf ich auch mit Digital hantieren.

 

Wir haben 3 doremi Server und würden gerne zentral per ftp die KDMs ingesten. Das geht aber nicht. Die Software Version der doremis sollte das eigentlich zulassen (2.4.4) und die Einstellungen im Feed-Manager haben wir auch schon angepasst. Auch das Ingesten von KDMs über die anderen Server geht nicht.

 

Danke und lg, jub

Link to post
Share on other sites

Was genau geht denn da nicht? An welcher Stelle hakt's? Gibts ne Fehlermeldung?

 

Den FeedManager richtig zu konfigurieren ist beim ersten Mal nicht ganz einfach. Ggfs. muss man sich über andere funktionierende Feeds rantasten.

 

Ist unter 'Advanced Options' 'Key Delivery Message' angehakt?

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Hallo Carsten,

der Ingester findet keine KDMs, es gibt keine Fehlermeldung, die Verbindung steht.

 

Auch von den anderen Sälen findet er nur die DCPs und Playlists, aber keine Schlüssel. Unter Advanced ist KDM ausgewählt.

Ich habe auch schon mit Unterverzeichnissen herumgespielt, und dann im Stammverzeichnis diesen Ordner ausgewählt - hat auch nichts gebracht.

 

Wenn ich Dich richtig verstehe, sollte die Softwareversion dieses Feature können, oder?

Link to post
Share on other sites

Sind denn in diesem Verzeichnis, dass Ihr da im Feedmanager eingestellt habt, überhaupt Schlüssel vorhanden? Wenn ja, wie sind die dahin gekommen oder wie sollen die dahin kommen? Wo liegt dieses Verzeichnis - auf einem anderen Doremi, oder irgendeinem Rechner/NAS in eurem Netz?

 

Sorry, aber die Umstände muss man erstmal alle wissen.

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

Kein Problem - ich bin über Tipps froh!

 

DCP von anderen doremis ingesten geht (ich kann jetzt grad nicht sagen, ob im Feed Manager Unterverzeichnisse ausgewählt sind; glaube aber nicht). KDMs sollten laut Einstellung vom Feed Manager auch vonnden anderen doremis angezeigt werden, sehe ich aber nicht. das würde aus meiner Sicht auf ein generelles Problem mit der Software Version hinweisen.

 

ich habe auf einem Win Rechner (sicher nicht ideal, ich weiß) einen ftp Server gestartet, den Inhalt sehe ich vom doremi (übers Terminal und ftp) aus, er listet mir aber ebenfalls keine Keys auf. Vielleicht sollte ich hier mit DCP Trailern testen, ob ich die ingesten kann...

 

Smartjog läuft bei uns jetzt auch, da sehe ich die DCPs, aber auch keine KDMs - aber da weiß ich nicht, was da im Hintergrund passiert.

Bei beiden ist KDM als Quelle im Feed Manager aktiviert.

 

Link to post
Share on other sites

Danke - das hätte ich wissen müssen.

Klar, dass ich keine anderen KDMs sehe, wenn immer nur die "richtigen" auf dem Server per USB landen.

 

Wie verarbeitet der Server Ingestmaterial? Wird das gleich in den Ordner doremi/kdms kopiert, oder läuft das Einsortieren über einen Prozess? Ich wollte per ftp andere Keys raufladen, geht aber nicht, weil ich die Rechte für den Pfad doremi/kdms nicht habe.

 

Ich habe jetzt auf dem smartjog-server einen anderen Benutzer (inbox, statt dcp) genommen und sehe jetzt die KDMs! Das ist schon mal was!

Gut möglich, dass der ftp-Server auf dem Windows XP Rechner irgendwelche Dateirechte nicht mitliefert, oder sionst böse Sachen macht. Ich habe gerade ein DCP probiert, dasw ird auch nicht angezeigt.

 

Danke allen für die Hilfe!

Link to post
Share on other sites

doremi/kdms ist nur für servereigene KDMs, da solltest Du nicht drin rumpfuschen. Und wie Du siehst macht das ja auch wenig Sinn, darauf von anderen Servern zuzugreifen.

 

Das Problem bei den KDMs ist ja, dass die unabhängig von dafür vorgesehenen Servertypen von aussen kommen. Im Grunde macht das nicht viel Sinn, die auf nen Doremi zu spielen, um sie von dort zu verteilen. Man kann dort zwar ein allgemeines Verteilverzeichnis anlegen, aber besser aufgehoben ist das auf einem anderen allgemeinen Rechner, auf dem die auch z.B. per Email ankommen. Dort packt Ihr dann alle KDMs aus und die einzelnen Server holen sich dann jeweils die passenden von dort. Das kann z.B. eben auch der SmartJog sein, weil der tendenziell immer läuft.

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

ich habe irgendwo im Netz gelesen, dass jemand, vor es die neue Server-Software gab, mit einem Skript die Schlüssel auf den doremi übertragen (gepusht) hat - also in die Gegenrichtung. Wahrscheinlich so, wie Du schreibst, in ein eigenes Verzeichnis.

 

Der Ingest von doremi zu doremi wäre für mich auch nur ein Test gewesen, um den Fehler einzugrenzen. Offensichtlich liegt der Fehler am Windows-XP-ftp-Server, denn über den smartjog gehts jetzt. Sogar relativ komfortabel (ich habe Samba aktiviert und konnte dann die Ordner als Netzlaufwerk auf dem PC einbinden), weil ich kein ftp brauche und direkt aus dem Entpacker in den Ordner entzipen kann.

 

Noch eine Frage: wie handhabt ihr die Verteilung der KDMs? Händisch über den Ingester, oder automatisiert (ich würde da an einen cron-Job denken)? Gut, die Problematik, dass man bei einer Automation die Kontrolle verliert, bzw. nicht kontrolliert ist gegeben.

 

Vielen Dank für die vorherige Hilfe und Tipps!

Link to post
Share on other sites

Wir selbst sind da als Einsalkino mit Sony nicht referenzfähig. Grundsätzlich bevorzuge ich unter diesen Umständen immer den manuellen Ingest der KDMs, weil man letzten Endes erst so auf dem Server auch die Endkontrolle über Funktionieren der Schlüssel und korrekte Zuweisung zur tatsächlich auf dem Server liegenden Version/CPL hat (da gibts z.B. bei 5.1/7.1, HI/VI, Untertitel, OV, etc. ja durchaus das Risiko für Fehler). Erst der Server zeigt eindeutig an, ob CPL und KDM wirklich zueinander passen.

 

Der Sony hat ausserdem ne Funktion, entpackte KDMs aus Netzwerkverzeichnissen automatisch zu importieren (HotFolder). Eigentlich benutze ich das nur zum Spaß, um zu sehen, wie/wann/ob es funktioniert, weil ich beim Arbeiten eh immer vor der Maschine stehe. Sobald man mehrere Säle ohne TMS hat, wird so ein Feature natürlich interessanter. Man hat einen PC im Netz, BüroPC.o.ä., auf dem die KDMs per Email ankommen, von dort speichert man die KDMs in einen festen Ordner, der im Netz freigegeben ist. Ggfs. entpackt man sie beim Speichern gleich.

 

In Eurem Fall könnte man so einen Ordner automatisiert per FTP Sync auf die Doremis übertragen. Nur bei jedem Automatismus auf so viele Server muss man natürlich auch eine einigermaßen einfache Kontrollmöglichkeit haben, ob alles glatt gegangen ist. Und die KDMs sind ja nur ein Aspekt dabei, DCPs und SPLs haben ja ähnliche Anforderungen.

 

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Du kannst KDMs via ftp auf den Doremi pushen. Dafür gibt es das Verzeichnis incomming. Dieses erreichst Du, wenn du dich mit einem ftp Programm (z.B. filezilla) auf den Server verbindest und dabei folgende Zugangsdaten verwendest:

 

Benutzer: ingest

Passwort: ingest

 

Alles was auf diesem Weg auf dem Server landet ingested der Server dann. Dies lässt sich im Ingest manager auch wunderbar beobachten. Dinge mit denen der Server nichts anfangen kann, wie Schlüssel für andere Server oder ungültige Lizenzen bleiben dort liegen.

Auf diesem Wege lassen sich auch Update Packages auf die Doremi Server verteilen. Das Update wird dann beim nächsten Start eingespielt. Bitte dabei aber beachten, dass bei manchen Updates eine Reihenfolge eingehalten werden muss, also nicht alles gleichzeitig einspielen.

 

Gruß Harald

Link to post
Share on other sites

Hallo Harald,

ein guter Tipp - ich habs gerade ausprobiert, beim zweiten Anlauf hats funktioniert.

Im Ordner sammelt sich halt viel Müll an, das ist lästig (weil dann auch nur über User ingest gelöscht werden kann)

 

Jetzt werden wir es so probieren: auf dem smartjog Server sind Ordner für Trailer, Werbung, kdms und im diese Ordner sind im Ingester, bzw Content Feed Manager ebenfalls als eigene Quellen angelegt - das macht es übersichtlicher und die Suche ein bisschen schneller.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.