Jump to content

Recommended Posts

Hallo,

kennt jemand den Barco SX mit Alchemy IMB und kann uns eine Bewertung abgeben? Vom Anbieter habe ich auf folgende Frage auch noch nichts gehört, und da es heut so ruhig ist, frage ich hier nach: ist dieser Projektor/IMB schon SMPTE konform und kann DCPs mit 25 fps abspielen? Einen hdmi Eingang gibt es auch, aber schluckt der auch Signale mit 25 fps, die von Bluray kommen? Auf einem Datenblatt stand beim hdmi Eingang "in testing".

Schaue ich beim ICMP (http://www.barco.com/de/Produkte-und-L%C3%B6sungen/Integrated-Cinema-Media-Processor-ICMP---Option-f%C3%BCr-Projektoren-der-Series-2.aspx#!specs) nach, gibt es mehr Details, aber auch mehr Verwirrung: DCI bis zu 30 fps in 4k, Displayport, 1 "Multimedia Input in testing" (??, für Bluray 4k 24 fps). Kein Wort über 25 Bilder pro Sekunde Tauglichkeit.

 

Danke schonmal und ein nicht so langweiliges WE....

jürgen

Link to post
Share on other sites

Die genaue Bezeichnung ist Barco DP2k-8Sx oder DP2k-10Sx. Identische Projektoren, der 8Sx ist lediglich künstlich in der maximalen Lampenleistung gedrosselt, um nach unten noch ein bißchen am Preis drehen zu können.

 

Damit wird aber nichts ausgesagt über den Typ des integrierten Servers - bis der Alchemy IMS lieferbar war, war das ein OEM Doremi IMS1000. Jetzt verkauft Barco den natürlich bevorzugt mit dem eigenen Alchemy IMS.

 

Hier hatten wir kürzlich schonmal nen Thread dazu:

 

http://www.filmvorfu...ge__hl__alchemy

 

Bei den 25fps würde ich mir zunächst mal keine Sorgen machen. Die meisten Blurays sind ohnehin in 24p, und da der IMS bei DCPs ebenfalls 25p beherrschen muss, das wäre ziemlich absurd, wenn das Ding ausgerechnet via HDMI die üblichen Basisbildraten nicht könnte.

 

Von der Stabilität her ist der Alchemy mittlerweile wohl zu gebrauchen, schrieb der Mattias per Email:

 

'That is right. We have 11 sites with the Alchemy server in production

all around Sweden. In my view the software and hardware are stable.

 

The hardware is very mature and future-proof. Hardware-wise I think it

is the best mediablock/server you could buy right now.

 

Unfortunately the software currently lack some important features for us:

- Unable to export DCP:s to external media/ftp server

- Unable to push (ingest) media via ftp

- HDMI audio not yet enabled.

- SDI-inputs not yet enabled.

- Internal scaler not yet enabled.

- Slow ingest

 

On the positive side, Barco is working hard to resolve all of these

issues, and they are also very open for feedback. They are shipping

software updates every other month..

 

If you just want to play DCP:s the system works very well and is easy to use.

 

If you have any more questions about the Barco ICMP, I'll be more then

happy to help.'

 

Ob Filmseher mittlerweile schon selbst einen bestellt oder gar in Betrieb hat, mal sehen, ob er sich meldet.

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Danke für diese Hinweise.

Mir fehlte schon das Wissen darüber, dass der Projektor 25 fps verträgt. D.h., dass die neuen Server alle schon die aktuellen DCi Spezifikationen berücksichtigen?

Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiss ist der einzige Server, der in J2k kein 25fps unterstützt immer noch der 'alte' DSS100/DSP100 von Dolby. Alle anderen müssen das können, und wenn ein ganz neues Gerät es nicht kann, wird es auf jeden Fall schleunigst per Software nachgerüstet. Barco hat zwar noch nicht alle Funktionen im Alchemy implementiert, aber natürlich die Wichtigsten. Ausserdem ist Barco ja ne europäische Firma, die wissen, was 25fps ist.

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Good old europe....

 

 

Bei uns stehen Christie Projektoren CP2220 und CP2210, jeweils mit einem Dolby Server DCP-2K4 und da läuft kein 25 Bilder-Film oder Werbung ohne ruckeln, deshalb war ich bei den technischen Spezifikationen, die das nicht dezidiert erwähnen so skeptisch.

Link to post
Share on other sites

laufen tuts schon, Bewegungen ruckeln aber.

Wenn das so ist, stimmt bei uns irgendetwas nicht (bist Du Dir sicher, denn doremi gibt 24p als Output an - ich dachte auch, dass sei hardwaremäßig nicht zu übertrumpfen).

 

Ich habe nachgeschaut, das DCP gibt auch an, dass es mit 25 fps gemastert wurde (könnte ja bei der Herstellung falsch ausgewählt worden sein, aber dieses DCP ist ganz sicher auch mit 25 fps produziert worden.).

Link to post
Share on other sites

Es kann natürlich sein, dass ein spezielles DCP falsch auf 25p oder 24p umgesetzt wurde und dann ruckelt, weil schlicht Bilder ausgelassen oder verdoppelt wurden. Das dürfte aber nix kommerzielles sein, oder es ist von Amateuren umgesetzte Werbung oder sowas.

Wie gesagt, halbwegs aktuelle Software/Firmware vorausgesetzt kenne ich nur den alten Dolby DSS100/DSP100, der definitiv kein 25p in J2k kann. Die anderen Server schaffen 25p mittlerweile sogar als Interop, obwohl das gar nicht spezifiziert ist.

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

von Amateuren umgesetzte Werbung oder sowas.

 

nun ja, die Produktionsfirma ist aus der Gegend (und ich kenn sie) haben mir auch eine wave Datei geschickt, ich soll sie doch im DCP Container austauschen. Naiv wie ich bin habe ich das wirklich probiert.

 

Es gab eine Doku mit 25 Bildern/sek, den habe ich aber hier im Kino nicht gesehen. Ich versuche mal, ein DCP zu finden und das zu testen.

Ich bin bisher davon ausgegangen, dass die Hardware des Servers nicht mehr hergibt.

 

Aber danke für die unverhofften Möglichkeiten!

Link to post
Share on other sites

Ich bin froh, dass wir darüber geredet haben - es geht wirklich auch bei uns!!

Die eine Werbung, auf die ich mich bezogen habe, ist demnach nicht sauber gemacht.

Lerne: nie aus einem Einzelfall auf die Gesamtheit schließen; immer gegenchecken.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

noch ein Nachtrag: kennt jemand die Lautstärke des Geräts? ist es vertretbar, diesen Projektor im Zuschauerraum zu betreiben (Barco erwähnt das so nebenher, gibt aber keine Lautstärke an)

Link to post
Share on other sites

Die neuen Barcos sind sehr leise, hab letztens neben einer der schwarzen Kisten gearbeitet, rauschen nur wenig. Ich finde sie nur sehr kompakt gebaut und befürchte nach einigen Jahren Steckerprobleme durch zu hohe interne Temperaturen. Als Präsentationprojeltor ist so ein kleinerer lichtstarker Projektor ja sinnvoll, im Kino higegen hab ich ja schon genug Platz für ein größeres Gehäuse mit gehörig Abstand der Elektronik zu den heißen Lampenteilen.

Jens

Edited by Jensg (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Wir spekulieren dieses Jahr noch auf den neuen DP2K-6E. Der soll nochmal deutlich (6dB) leiser sein als der NEC NC900C, soll aber erst ab Oktober lieferbar sein. Aber ich wüsste auch nicht, ob ich den NEC in den Zuschauerraum stellen würde, auch der bläst noch recht vernehmlich. Dazu kommt ggfs. noch der Server. Die IMS sind aber teilweise lüfterlos und fügen da nichts oder nur wenig hinzu. Leiser als DP2K-6E und NC900C gibts aber nix, die Barco 8Sx und 10Sx sind deutlich lauter, letztens habe ich mal selbst einen hören können. Sicher leiser als die Großen, aber 1.6kW/2kW Xenon sind und bleiben nunmal Heizlast...

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.