Jump to content

Perfo angeknackst reparieren oder nicht?


Recommended Posts

back to Topic: Wie funktioniert das mit dem Perfix? Chris hat mir mal einen Film damit gerettet. Aus den ersten Posts die noch zum Thema waren lese ich also heraus dass es nicht damit getan ist, sich das schweineteure Perfixband zu kaufen - sondern man benötigt noch ein extra Gerät dazu, was das sinnvoll auf den Film pappt?

Es scheint so, also hätte der Siemens 2000 genrell etwas gegen Trockenklebestellen, an denen springt er gerne mal. Ich glaube dieser Projektor taugt heutzutage für die Filme nicht mehr :-(

(leider ist bei meinem P7 gerade der Riemen hin, sonst wäre der Film auch noch heile :-(( )

 

Thommi

Edited by thommi (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Wie ich bereits anfangs schrieb, bei 35mm ist das mit dem Filmklebeband kein Problem.

Ist die Perfo nur eingerissen, reicht es aus, von einer Seite einen Streifen drüber zu kleben.

Wie hattest du das bei deinem 16mm Film gemacht, nur von einer Seite, oder von beiden?

Link to post
Share on other sites

Wenns nur ein Einriss ist, läuft der auch so durch einen guten Projektor. Fehlen Fetzen, dann entweder mit der Trockenklebepresse drüber oder Blankfilm einkleben und/oder Perfix. Wobei die Perfix-Maschine ihre tücken hat, das kann dann mal ne halbe Stunde für 2 Meter Film dauern, bis das Band so läuft, wie gedacht. Es gibt auch zwei verschiedene Trägerfolien, einmal die durchsichtige, für "reparable" Stellen und einmal die Weiße, die dann die komplette Perforationsseite ersetzt.

Link to post
Share on other sites

Es scheint so, also hätte der Siemens 2000 genrell etwas gegen Trockenklebestellen, an denen springt er gerne mal. Ich glaube dieser Projektor taugt heutzutage für die Filme nicht mehr :sad:

 

Mal kurz hierzu am Rande: Ich klebe meine Filme nur trocken und habe bisher bei meinen Siemens nie Probleme damit gehabt. Ist es möglich, dass das "Springen" an Deinem Projektor liegt bzw. die Klebestellen evtl. unsauber sind bzw. bei älteren Klebestellen "ausbluten"?

 

Eingerisene Perfo vom Filmrand ins Perfoloch ist bei mir auch unkritisch, ich habe z. B. einen Spielfilm (ehem. Bildstelle!), bei dem fast der ganze Film auf diese Art eingerisen ist, spilet erstaunlich gut bei mir, ich habe nichts geklebt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.