Jump to content

Itter

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    783
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Über Itter

  • Rang
    Advanced Member
  • Geburtstag 13.01.1970

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Ort
    DEL
  • Interessen
    IT, Kinotechnik, Eisenbahn 1:1 und 1:87

Letzte Besucher des Profils

1.258 Profilaufrufe
  1. Itter

    HInweise auf Ebay-Artikel

    Dann muß er das aber geändrt haben, lt. der Beschreibung, werden alle vorhandenen Rollen angeboten.
  2. Itter

    HInweise auf Ebay-Artikel

    Also ich lese da was von den Akten 2,4,5,6 von 6. Wie kommt man da auf nur den Akt 4?
  3. Kinoton hat diese Scheibe eigentlich erst ab einer Lichtleistung von 2,5 kW vorgesehen. Was ist das für eine Version von Lampenhaus und welche Leistung hat der Kolben? Hat das Lampenhaus die Option der Brennweitenverstellung für 35 und 16mm, (Hebel an der Rückwand)? Und an dieser Stelle vermute ich, daß der Lüfter falsch eingebaut ist, er soll absaugen und nicht hineinblasen. Das sollte als allererstes in die richtige Richtung geändert werden und dann schauen, ob sich da immer noch Wasser bildet. Ich würde aber mal behaupten, das sich da dann kein Kondensat mehr bilden wird.
  4. Die FP38 ist ja eine Kinoton-Maschine, hat also sicher auch das original Lampenhaus. Somit sollte eigentlich der Kolben durch einen Mantelstromlüfter gekühlt werden, (sitzt direkt hinter dem Kolben) und der vordere Lüfter, auf dem Lampenhausdach, sollte die Luft aus dem Lampenhaus heraus ziehen und in keinem Fall hinein blasen.
  5. Itter

    Vorsicht: Mangelhaftes Hotzenplotz-DCP

    Naja, die angeklebte Nase viel auch schon 1974 auf, bzw. war zu sehen, da hat sich die Maske nicht wirklich Mühe gegeben. Bei der 2K-Bearbeitung, sieht man das halt ganz besonders, aber die Farben waren auch 1974 schon irgendwie merkwürdig. Aber das mit dem falschen Bildformat ist echt der Hammer, geht gar nicht. Mal abgesehen davon, das die Bearbeitung bereits vor 3 Jahren schon diesen Fehler hatte. Trailer 1974
  6. Itter

    Aktion HAUSVERBOT

    Da stimme ich dir sogar wieder zu, so wie bei einigen anderen Dingen auch, wenn auch zumeist unkommentiert. Aber das da weiter Oben, ist einfach nur schwachsinn. Jeder regt sich über solche Machrenschaften auf, dem kann man sich auch gerne Luft machen. Aber was willst du machen? Wie willst du alle die erkennen? Willst du denen wie bei den Bastards, ein Zeichen in die Stirn ritzen, um sie zu erkennen?
  7. Itter

    Aktion HAUSVERBOT

    Na dann gehts ja, viel Spaß weiterhin dabei.
  8. Itter

    Aktion HAUSVERBOT

    Hast du lange für suchen müßen?
  9. Itter

    Aktion HAUSVERBOT

    Sorry... aber... mehr will mir dazu nicht einfallen.
  10. Itter

    HInweise auf Ebay-Artikel

    Irgendwie kommt mir das bekannt vor, wurde das Teil nicht schonmal vor ca. einem Jahr angeboten und sagte da TK-Chris nicht was, von Fehlteilen? https://www.ebay.de/itm/35mm-Filmprojektor-Zeiss-Ikon-Kinobox-B-1000-TON-FELDKINO-WH-WK-2-PHONOBOX/142793179979?hash=item213f23034b:g:NI4AAOSwyGBa3KB-
  11. Datenschutzrechtlich, dürfte die benannte Firma ein Partner von Kinoton sein und die gegenseitige Nennung Bestandteil des Vertrags sein. Kinoton und nicht Manfred hat diese Darstellung eingereicht. Kinoton hat mit keiner Silbe erwähnt, ob, oder ob nicht, CM Kunde ist, was vom Datenschutz her so auch in Ordnung ist, da sie diese Information nicht geben dürfen. Kinoton sagte lediglich, daß ein Kauf nicht bestätigt werden kann und dies sicherlich nicht unbegründet. Es steht beiden Seiten frei, rechtlich gegeneinander vorzugehen und die Sache zu klären. Manfreds einziger moderativer Kommentar war: "die Firma KINOTON Digital. Solution stellt folgenden Sachverhalt klar: " Alles Weitere stammt nicht von ihm. Und wenn Kinoton sagt, das es nicht der Wahrheit entspricht, wird da wohl schon irgendwie was dran sein, ein solches Schreiben geht nicht ohne Prüfung raus und ohne, das deren Rechtsabteilung darüber informiert ist. Es wird sich vonseiten CM, darüber beschwert, das der Thread geschloßen wurde, aber in dem Zug erfolgte keine Eigendarstellung des Vorgangs, sondern lediglich plumpes rumgepolter gegen einen Moderator, der lediglich das weiter gegeben hat, was Kinoton gesagt hat und wozu der Forenbetreiber, respektive dessen Moderatoren als Vertreter, bei bekannt werden, rechtlich verpflichtet ist, da ansonsten ggf. Regressansprüche gegen den Betreiber geltend gemacht werden könnten.
  12. Hoch interessant! Das Angebot war entsprechend dargestellt, als ob Kinoton alles an 35 und 70mm Technik eingemottet hat und es bei Kinoton solche Teile nicht mehr geben würde, also 0. Ich fragte wegen zwei Sachen an, für eine E-Maschine, worauf die Antwort kam, das da auch Sahen mit dabei sein, auch das angefragte. Gut das ich nun weiß, das Kinoton dafür auch weiterhin Teile hat, denn ich habe eine Kundennummer bei Kinoton und werde, bevor ich irgendwo bei jemanden irgendwas zu seinen Preisen kaufe, doch eher bei Kinoton direkt bestelle. Insofern ist es richtig und begrüßenswert, das Kinoton diese Klarstellung beauftragt hat, da die Vermutung nahe liegt, das, wer Teile bei ihnen bestellt, erstmal warten muß, bis sie diese von Kinoton bezogen haben. Im Grunde ist dagegen zwar nichts einzuwenden, jeder Geschäftsmann denkt ans überleben, dann aber doch bitte mit offenen Karten spielen und nicht so. Aber anstatt sich darüber zu beschweren, das ein Moderator, (der nichts mit der Firma Kinoton zu tun hat), einen Thread zu gemacht hat, hätten sie ja auch das was dazu zu sagen ist auch hier schreiben können. Dieses Forum existiert schon sehr lange und ist weithin bekannt und hier lesen alle möglichen Firmen mit, neben Verleihern, eben auch Firmen wie Kinoton, das Forum ist unangemeldet für jeden frei lesbar. Das bei sowas auch mal ein Bumerang zurückkommt, ist da wenig verwunderlich. Und hier zu fragen, ob diese Seite von Kinoton moderiert wird, grenzt schon an Unverschämtheit.
  13. Na da ist es ja gut, das ich fast alles für meine E noch einmal da habe. Einzig, Filmbahn und Kufe, könnte ich noch einmal gebrauchen. Aber da wird es ja jetzt richtig dünn, für die, die noch E gelegentlich für Events im Einsatz haben.
  14. Ja, hatte ich auch mal was angefragt und auch bis heute keine Antwort bekommen.
  15. Itter

    Das Kinosterben geht weiter

    Wieso hat da keiner den Projektor raus geholt?
×