Jump to content
Rene jot

Audiomapping dreht durch

8 Beiträge in diesem Thema

Hallo zusammen, 

 

wir haben seit Mittwoch derbe Theater mit dem Audiomapping während verschiedener Vorstellungen.

 

Erstmal das Problem: Irgendwann im Laufe einer Playlist, gibt es zwischen 2 DCPs oder auch mal in einer Black-Phase einen "Knacks" über die Lautsprecher und der Center geht auf die Backsurrounds, die rechten Surrounds gehen mit auf die Linken und irgendwas undefinierbares kommt aus dem Center.

 

Ausgestattet ist der Saal wie Folgt: Doremi ShowVault FW (30.07t) SW (2.6.4-0); Christie 2230 IMB SW Package (4.7.1(3)); Dolby CP750; und D-Box

 

Bis jetzt war das einzig Wirksame, den Doremi solange Neuzustarten bis es irgendwann wieder ging.  Auch für unseren Kinotechniker ist das ein unbekannter und sehr ungewöhnlicher Fehler.

 

Hat jemand von euch eine Idee, woran es liegen könnte und vor Allem, eine Idee was ich machen kann um über die Weihnachtstage möglichst problemlos spielen zu können?

 

Vielen Dank und frohes Fest

 

Rene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mappingfehler sind bei den Doremi 2.8.x Versionen bekannt, aber bei Euch tritt das auf, ohne dass irgendwas am System geändert wurde? Ich versuche bei solchen Problemen ja zuerst, irgendwas Reproduzierbares zu finden. Gebe zu, dass mag im Spielalltag schwierig sein.

 

Wenn das Problem am Doremi liegen sollte, würde ich wegen des IMB eher einen Powercycle des Projektor versuchen. Das ist natürlich doof wegen der Lampe, aber einer oder gar mehrere Reboots des Servers gehen ja auch nicht schnell vonstatten.

 

Wenn das auftritt, ist es dann von Dauer? Dann würde ich mal mit einer anderen Zuspielquelle am CP750 prüfen, ob da die Kanalzuordnung noch stimmt.

 

Sind bestimmte DCPs betroffen - IOP/SMPTE? Sicher, dass nicht irgendjemand die 2.8.16 auf den Doremi installiert hat? Sind die kummulierten Patches auf der 2.6.4? Zieh mal einen detailed report und gib ihn dem Dolby Loganalyzer zu fressen, vielleicht findet der was Interessantes.

 

- Carsten

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

Es scheint kein erkennbares muster zu geben. Ich habe es gestern knapp 1,5 stunden versucht, einmal ist es im Vorprogramm zwischen 2 Spots passiert und das andere mal beim umschalten von 5.1 auf 7.1. Alles andere was ich gemacht habe war ohne Wirkung. (auch die Spots zu spielen bzw den Ton umzustellen) 

Ein Powercycle vom 2230 und/oder cp750 bringt auch nichts. Lediglich der Reboot zeigt irgendwann Wirkung. Wir bekommen nun am Mittwoch besuch von einem Techniker, ich hoffe mal dass er uns weiter helfen kann. Im Zweifel müssen wir halt im Ausschlussverfahren einzelne Komponenten tauschen.

 

@Carsten K. :Danke für den Tipp mit den Logs, das kannte ich noch nicht. Aber leider konnte ich keine Auffälligkeiten erkennen. Lediglich die normalen sync und communication errors zu Beginn und Ende der Spieltage. Auch die Software Versionen stimmen mit dem überein, was mir in der normalen Ansicht angezeigt wird.

@Jensg : Den CP750 möchte ich mal fast ausschließen, da ein Powercycle keinerlei Wirkung hat und die Kanäle nach wie vor vertauscht bleiben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr eigenartig. Soweit aber reproduzierbar, dass es nicht einfach während einzelner CPLs springt, sondern nur beim Wechsel auf eine neue CPL auftritt?

 

Wäre trotzdem wichtig, eindeutig den Doremi oder CP750 als Ursache zu identifizieren. Ist nicht so aufwendig, bräuchte aber das eine oder andere Adapter-/Testkabel. Naja, bin gespannt, was der Techniker sagt...

 

- Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.12.2017 um 00:25 schrieb Rene jot:

 

Ausgestattet ist der Saal wie Folgt: Doremi ShowVault FW (30.07t) SW (2.6.4-0); Christie 2230 IMB SW Package (4.7.1(3)); Dolby CP750; und D-Box

 

 

Erstmal updaten lassen auf 30.11a, 2.8.16 und 5.1.110

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein frohes neues Jahr, mal ein kleines Update zwischendurch:

 

Am 29sten war das erste Mal der Techniker da und hat erstmal nur das Update auf 2.8.16 gemacht (mal schauen ob des gut geht). In der ersten Vorstellung sprang das Mapping aber direkt wieder um. Daraufhin hat er am 30sten testweise einen neuen CP750 eingebaut, auch ohne Erfolg. Nun werden wir es morgen oder übermorgen mit nem IMB versuchen, mal schauen ob das dann was bringt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wurde das Audiomapping irgendwann mal angepasst oder ist das noch in der Default Konfiguration wie nach einer Neuinstallation?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×