Jump to content

Recommended Posts

Hallo Liebe Comunitiy!

 

Am Freitag startet wieder unser Sommerkino und wie kannes anders sein, ein Problem ist da.

 

Mein Dolby DSS100 pfeift mir was. Im wahrsten sinne des Wortes.

 

Wenn ich ihn einschalte dann beginnt er nach wenigen sekunden zu piepsen und fahrt nicht hoch. Kein mux außer das piepsen. Hab schon einige Sachen probiert wie alle Platten neu stecken. Eine Karte nach der anderen rausgenommen und gestartet. Auch mit dem Arbeitsspeicher das selbe gemacht. Aber alles ohne Erfolg

Mein Kinotechniker meinte das es was mit dem Raid zu tun hat, eher nicht mit Arbeitsspeicher oder so.

Wer kann mir helfen und hat noch tipps, ich bin schon ziemlich verzweifelt.

 

Danke

Link to post
Share on other sites

Das Piepsen enthält bei den meisten Mainboards einen Hinweis auf den Fehler, hör mal hin, ob es irgendeinem Muster folgt. Das RAID wird beim 100er und 200er von einem eigenen Controller verwaltet, der erst später zum Zuge kommt. Ich würde mal auf Mainboard, Batterie, CPU oder Arbeitsspeicher tippen. Schau mal nach, welches Mainboard verbaut ist, da gab es über den Produktionszyklus 2-3 verschiedene, danach kann man ggfs. den Errorcode im Piepsen dem Handbuch entnehmen.

 

Auf dem Display echt garnichts?

 

- Carsten

Link to post
Share on other sites

https://www.manualslib.com/manual/325668/Supermicro-X7dvl-L.html?page=75

 

'one repetitive long beep - no memory detected' würde ich nach dem video mal ins Blaue tippen. Aber das kann theoretisch auch ein Problem mit der Stromversorgung sein. Wenn Du da selbst technisch nicht so fit bist, bring das Ding zu irgendeinem PC Reparaturladen, die haben da simple kleine Testgeräte um die naheliegendsten Probleme schnell zu diagnostizieren.

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten.

Ich weiß zwar nicht warum aber nachdem ich nochmals die Arbeitsspeicher neu gesteckt habe lauft das ganz jetzt.

Allerdings startet der show manager nicht. Ich kann direkt über den dsp100 content abspielen auswählen usw aber eben nicht über den showmanager.

 

lg

Link to post
Share on other sites

Ist wohl 'relativ' typisch für eine kaputte ShowManager Datenbank/Konfiguration. Da Du für OpenAir vermutlich kaum auf dauerhaft verfügbare Inhalte und Automation angewiesen bist, dürfte ein unconfig/config relativ stressfrei sein. Löscht allerdings je nachdem alle Inhalte.

Vielleicht fällt jemand anderem noch was ein dazu. Was für ein Projektor hängt denn dran, und welche Softwareversion läuft auf dem DSS100?

 

Ist keine gute Idee, OpenAir DCI Gerät ein Jahr rumstehen zu lassen und erst wenige Tage vorher wieder in Betrieb zu nehmen. Es gibt etliche Batterien/Pufferungen, die während der Lagerzeit leer laufen können, Kondensatoren trocknen aus, etc, und einiges davon ist je nach Gerät nur sehr teuer wenn überhaupt zu beheben, und schnell meistens auch nicht. Am Lagerort alle paar Wochen oder zumindest Monate mal ne Weile einschalten, ggfs. den Kinotechniker fragen, auf welche Komponenten z.B. bei Batteriepufferung extra zu achten ist.

 

- Carsten

 

 

 

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Das zwischendurch einschalten hat bei uns nicht geholfen. Nachdem 2016 beide Dolbys für teuer Geld repariert wurden, gaben sie 2017 dann nach zwei Jahren Kinoeinsatz und vier Jahren Openair dann endgültig den Geist auf. Es repariert Dir auch niemand mehr die Dolby Kisten. "Soviel Technik für so wenig Qualität. Ab zur Entsorgung!"

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.