Jump to content
scoutladen

Endstufe für TK 35 E

Recommended Posts

So, das Rätsel um meine zur Einzelanlage umgebaute TK 35 habe ich nun gelöst, in der Tat hat diese einen nicht im Schaltplan dokumentierten Ausgang des Vorverstärkers auf MB 3,5. Das funktiniert nun mit meiner Aktivbox wunderbar (von einem gewissen Grundrauschen abgesehen).

 

Nun würde ich gerne die originalen Lautsprecher L3401 mit 6 Ohm / 12,5 VA weiter verwenden. Könnt ihr mir dazu eine Endstufe empfehlen (von Audio hab ich wenig Anhnung), die zu den Lautsprechern passt und deren Leistungsmerkmale gut zur Geltung bringt (vielleicht auch mit der Möglichkeit, das Rauschen in den stillen Passagen noch etwas zu senken)?

 

Danke

Ralph

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den 3401 direkt an die Tucheldose deiner  Tk35e anschließen, so ist es einst gedacht gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das funktioniert wunderbar. Am besten mit Tonspuren in Silber, Rot und Dunkelblau. Ich hab hier aber auch einen Film mit Tonspur in Hellblau, da kommt die TK an ihre Grenzen und wenn ich dann den eingebauten Verstärker voll aufdrehe, reicht es halt so gerade nicht für einen ordentlichen Bumms.

 

Ich könnte also die Diode auf Rotlicht umbauen, oder es einfach mal mit einer passenden Endstufe versuchen. Nur denke ich mit, hier nun mit einem 80 Watt Verstärker auf die arme 12 W Chassis zu gehen ist auch gefährlich, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nö. Mußt ja nicht bis Anschlag aufdrehen. Verstärkerleistung ist immer die Maximalleistung. Nimm also eine Endstufe, einen Powermixer usw., das funtkioniert schon.

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei Cyan-Tracks (die hellblaue Tonspur) klingt es dann aber immer wie Mittelwelle...auch wenn die Verstärkerleistung stimmt. Hier hilft dann nur Rotlicht oder der von Jens beschriebene Filter. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

besser ist der Umbau auf Laser, statt Rotlicht LED, ich verwende diese V3001 Lasereinheit, dann können alle Tonspuren problemlos wiedergegeben werden, auch ohne Preamp direkt an eine Dolby CPxxx, hier noch die Doku von diesen Laser als PDF

 

@scoutladen, ich kann dir gerne ein individuelles Angebot für diese Laserumrüstung deiner TK via Mail oder PN zusenden, evt dann gleich mit diesen UHP Lampenhaus

v3001.PDF

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dirk, kann ich so nicht ganz teilen, denn sobald der Laser an der Linse leicht verschmutzt, gibt es aufgrund des monochromen Lichtes und der gleichen Phasenlage Interferenzeffekte, die zu hohem Klirrfaktor führen. Das haben die LED's nicht. Bevor man also einen Laser einbaut, den Strich gegen die weiße Wand richten. Sieht er aus wie ein Barcode, dann direkt zurück zum Lieferanten. Das war beim Ernemannlaser der Grund für den scharfen Ton. MAnche waren gut, andere grottenschlecht. Die Optiken waren gut, Umbau auf LED klappte sehr gut mit den Ernemannoptiken.

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Jensg:

Die Optiken waren gut, Umbau auf LED klappte sehr gut mit den Ernemannoptiken.

Hast du da mal ein Foto von? Meine E15 hat genau dieses Problem trotz guter Justierung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab einfach die Lasersache aus dem Gehäuse geschmissen und die 3W Luxeon eingebaut. Die Projektoren stehen in Berlin, sind die B12 aus der Schweiz. ich hab aber noch einen zerlegten Ernemannlaser bei mir, schaue ich nachher mal nach, wie komplizert das war.

Jens

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...