Jump to content

Recommended Posts

Am 7.4.2020 um 18:01 schrieb carstenk:

Amateurfunker

 

Da bin ich wirklich gespannt, wie die auf Deine Anfrage reagieren. Ich wollte zwar kein Autokino betreiben. Aber die sogenannten "lizensierten Amateurfunker" sind ein sehr spezielles Völkchen, was sich standhaft weigert, außerhalb der zugewiesenen Frequenzbereiche zu funken. Dann wird immer betont, nur nichtkommerzielle Funkdienste zu betreiben. Funkamateure haben (offiziell) keine Geräte, die im Bereich des UKW-Rundfunks senden können. Und dann gibt es auch noch verschiedene Lizenzen, die der Sendeleistung und den Frquenzbändern Grenzen setzen.

Link to post
Share on other sites

Das ist mir (und denen) natürlich auch klar. Aber es geht ja nicht darum, dass man die bittet, irgendwas Ungesetzliches zu tun. Vorrangig ist natürlich zuerst mal die Frage der Frequenzzuweisung/Lizenz mit der Netzagentur zu klären. Danach macht es zunächst mal keinen Unterschied, ob man bei 105 oder 144 MHz sendet. Klar, man muss da sicher auch den Richtigen finden.

 

Es gibt aber, das wissen wir nun nach ersten Diskussionen mit unserer Stadt, durchaus noch weitere Stolperstellen. Eine nicht ganz unwichtige Frage ist, ob man sowas als singuläres Event veranstaltet, dann ist es in aller Regel problemlos und fast genehmigungsfrei. Wenn bestimmte geschlossene Kinos das aber als auf Dauer angelegte Tätigkeit zur Kompensation ihrer Einnahmeausfälle veranstalten wollen, dann geht es um Nutzungsänderungen, Brandschutzkonzepte, Fluchtwege, etc. (Hat hier jemand 'Love Parade' gesagt?). Die üblichen kommunalen Satzungen erlauben Autokinos auch nur in abgelegenen Bereichen. Der örtliche leerstehende Firmenparkplatz oder die Industriebrache scheidet dann regelmäßig aus.

 

Und allzu viel Flexibilität darf man von den Verantwortlichen dabei auch nicht erwarten, es gibt VIELE, die gegenwärtig versuchen, irgendwie mit irgendeiner Masche wieder Umsätze zu machen, da rufst Du sehr schnell Neider und Quertreiber auf den Plan.

 

Und dann hast Du den ganzen Aufwand geschultert, womöglich auch noch 4stellig investiert, mit viel Glück kannst Du dann ab Anfang Mai spielen, keine Concession verkaufen, maximal 2-3 Leute pro Auto - und Mitte-Ende Juni darfst Du dein Kino eventuell schon wieder mit Auflagen öffnen. Also, für den klammen Kleinkinobetreiber ist das sicher nichts. Da müssen schon ne Menge günstige Umstände zusammen kommen.

 

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Ein Freund von mir betreibt ein Autokino im Sueden von Melbourne und hat diesen Artikel geschrieben. Er erklaert, was alles noetig ist, um ein permanentes Autokino zu erbauen. Natuerlich spiegelt das die australische Situation wieder, kann aber sicher auch auf andere Laender uebertragen werden...

http://drive-insdownunder.com.au/how-to-build-a-drive-in/

Link to post
Share on other sites
22 hours ago, jkmelb said:

Ein Freund von mir betreibt ein Autokino im Sueden von Melbourne und hat diesen Artikel geschrieben. Er erklaert, was alles noetig ist, um ein permanentes Autokino zu erbauen. Natuerlich spiegelt das die australische Situation wieder, kann aber sicher auch auf andere Laender uebertragen werden...

http://drive-insdownunder.com.au/how-to-build-a-drive-in/

Danke, endlich mal jemand, der eine brauchbar korrekte Zusammenfassung der Kosten eines echten Autokinos auflistet, und nicht nur hingepfuschte, temporäre Anlagen.

Zeigt eigentlich gut auf, wie schwer der break even point zu erreichen ist.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.