Jump to content

CP2220 - connection to IMB has been lost


Lord_Elk
 Share

Recommended Posts

Moin zusammen,

Wir wollten unsere Geräte mal wieder anstarten, zeigt unser Christie 2220 beim start dauernd "connection to imb has been lost". Der "marriage" knopf an der seite leuchet auch nicht, kann aber auch keine marriage übers menü machen weil steht "IMB must be powered and connected to proceed". 

Mehrmalige neustarts blieben ohne Erfolg auch ein rein-raus schieben der Karte half nichts.

Is das Ding hinüber oder kann ich noch was versuchen ?

Viele Grüße,
Max

Link to comment
Share on other sites

Hier mal was zu dem Problem von Kollegen aus Film-tech:

http://www.film-tech.com/ubb/f16/t003269.html

Entweder ist der hin oder bekommt keinen Strom. Üblicherweise ist da ja ein LD Board darauf verbaut, nur kommt dann TI Link Decryption no Connection.

So ist das bei den PIB-Boards vom Christie.

Hast du dich mal unter Marriage angemeldet? Und dann mal die IP-Adressen usw. kontrolliert.

Jens

Link to comment
Share on other sites

Auf dem IMB steckt doch kein LD-Board. Selbiges wird, da es ein Christie Projektor ist, vermutlich ohnehin schon ausgebaut worden sein, als der IMB eingebaut wurde.

 

https://www.christiedigital.com/globalassets/resources/public/how-to-protect-your-equipment-during-temporary-shutdown.pdf

 

 

2022960382_Bildschirmfoto2020-12-21um20_48_01.thumb.png.237bacf9f341699525705bfd27ee2679.png

 

 

 

Bei den Christies empfiehlt man darüber hinaus, die Projektoren währen des Shutdowns zumindest im StandBy laufen zu lassen. Gibt wohl seit März öfter Probleme, selbst wenn man Christies empfohlene Prozeduren beachtet.

 

 

 

- Carsten

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Vogel:

Der Doremi war bei dem Versuch eingeschaltet?

Also Doremi und Christie waren längere Zeit ausgeschlaten und stromlos - der Doremi sogar noch etwas länger als der Christie. Schätze Doremi war 4-5 Wochen weg vom Strom, Christie 2 Wochen. 

Bei meinen Versuchen die IMB Steckkarte raus und wieder rein zu schieben war natürlich alles stromlos. 

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Moin Moin

 

Ich häng mich einfach mit an diesen Thread. Wir wollten heute einen IMB-S2 in unseren CP2220 eibauen und bekamen genau dieselbe Meldung beim Marriage, der "Next" button lässt sich nicht auswählen. Die LEDs am IMB leuchten fröhlich vor sich hin, also Stromversorgung hat er. LD-Marriage lässt sich starten aber failed nach dem Countdown. Wir haben das IMB wieder ausgebaut und jetzt läuft auch die LD-Marriage wieder.

Link to comment
Share on other sites

Kann nur raten, aber war vorher der Projektor über HD-SDI mit einem externen Server verbunden? Bei den Christies ist es für die Nutzung eines IMBs oder IMS wohl nötig, das Enigma Board für die SDI-Verbindung auszubauen.

 

IMB-S2? Wie kam es denn dazu? Eigentlich ist Christie um jeden S2 froh, der außer Betrieb geht, wo kommt der jetzt her?

 

- Carsten

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Das Enigma steckt huckepack auf dem PIB, vor der hinteren Anschlussleiste des PIB.

 

Wenn man das dauerhaft ausbaut, sollte man eine Lösung zur dauerhaften Stützung der Batterien vorsehen, das Ding ist sonst nach ein paar Monaten kaputt und nicht wiederbelebbar. Warum einen DCP-2000 gegen den wackligen IMB-S2 austauschen? Ohne Not würde ich das nicht machen. Lieber den S2 für den Notfall ins Regal legen, falls er einem zugeflogen sein sollte. 

Link to comment
Share on other sites

Also am besten eine Stromversorgung für das Board basteln, wenn man es einlagert. Wir haben momentan zwei DCP2000 wo verpasst wurde die Knopfzelle zu ersetzen und jetzt ist die RTC weg. Wir wissen nicht ob und wann die Dinger ausfallen.

Link to comment
Share on other sites

Spielen die denn noch verschlüsselte Inhalte ab? Möglicherweise sind das uralte Dolphin-Boards erster Generation (hattet Ihr nicht auch noch Doremis mit Intel Mainboards?), bei denen das noch nicht das endgültige Ende bedeutet. Sind die Zellen denn jetzt ausgetauscht?

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Ja, die laufen noch im regulären Betrieb mit verschlüsseltem Content. Unsere beiden schwarzen Doremis sind Intel und bei beiden wurden die Zellen nicht rechtzeitig getauscht. Ich kümmer mich jetzt um die Maintenance, jährlich innen säubern und alle 5 Jahre Batterienwechsel, mit Logeinträgen natürlich.

Link to comment
Share on other sites

Kannst Du mal ein Photo von der Rückseite/Anschlüssen der Dolphins schicken?

 

Wäre blöd, wenn der IMB-S2 wie so oft nach überschaubarer Zeit den Geist aufgibt, und dann das Enigma kaputt ist und so der Rückweg zum Doremi verbaut ist. Da würde ich mir ne Strategie überlegen. Könnte sonst ein teurer Spaß werden.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Hmm. Mit dem GPIO drüber sieht das eher aus wie ein normales Dolphin 1.0 oder 1.2. Aufgrund des Alters, und wenn die Boards vorher nie getauscht wurden, vermutlich also Dolphin 1.0. Da gibts im Grunde keine Notwendigkeit, vor Ende 2025 auszusteigen. Wieviel HFR wird wohl noch kommen? Und zwingend ja sowieso nicht.

 

Eigenartig, dass der trotz leer gelaufener Zellen weiter verschlüsselte Inhalte abspielt...?! Wie soll das gehen, wenn die Secure Clock weg ist?

 

Wäre mal interessant, ein detailed log davon dem Dolby Log Analyser vorzulegen.

 

Ihr könnt natürlich mal testweise das Enigma ausbauen um die Marriage mit dem IMB-S2 mal auszuprobieren. Nur wie gesagt, das Enigma sollte man nicht kaputt liegen lassen.

 

 

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

'Grundsätzlich' vielleicht, aber ausgerechnet bei den Christies soll es da öfter Probleme geben. Im Christie Content Devices Setup gibt es eine Option, in der man zwischen 'LD installed' und 'IMB installed' wählen kann. Sicher, dass Ihr dort die Einstellung geprüft habt? 

 

Wie gesagt, die Christie IMB-S2 haben einen ziemlich miesen Ruf was Zuverlässigkeit angeht. 'Anderswo' hat Christie die nach einigen Jahren durchweg durch GDC IMS ersetzt, weil die Unzuverlässigkeit einfach nicht in den Griff zu kriegen war. ich weiss nicht, ob ich einen noch funktionierenden IMB-S2 deswegen wegwerfen würde, aber, im Austausch mit dem Doremi müsste man sich ne halbwegs sichere Strategie überlegen. Im Übrigen sind die alten Doremis ja ohnehin die einzige Lösung für eure alten Serie-1 Systeme.

Edited by carstenk (see edit history)
Link to comment
Share on other sites

Backplanes der Serie 3.2.1. oder älter vertragen nicht gleichzeitig ein LD und IMB, LD haben wir im Content device setup abgewählt. Das IMB soll in unseren S2 Christie eingebaut werden und dessen Doremi kommt dann in ein S1 Kinoton. Der Doremi aus dem Christie ist noch komplett i.o.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.