Jump to content

Ewiges Raubkopiererwarnen


Recommended Posts

Hallo!

 

Schon oft diskutiert; doch es kommt ja auch immer wieder auf der Leinwand;)

 

Warum werden eigentlich die braven Kinogänger derart gegängelt...

 

Dieser warnende eklige Brummton, das intensive Rot, die heftige Drohung mit Gefängis...

 

Warum werden gerade im Kino die Leute mit sowas konfrontiert! Schließlich tun sie doch genau das, was gewünscht ist. Sie gehen ins Kino und schauen sich den Film bezahlenderweise an!

Link to post
Share on other sites

Ich wuerde sagen der einzige Grund weshalb im Kino sowas gezeigt wird, ist zu vermeiden dass die Kinogaeste den Film mit dem Camcorder mitschneiden, und dann Kopien davon verkaufen. Aber wie oft kommt sowas vor, und wer wuerde sich so Camcorder Kopie ueberhaupt anschauen?

 

Wenn man bedenkt wie schlecht in den meisten Kinos der Film schon auf der Leinwand aussieht, dann kann ich mir garnicht vorstellen dass auf dem Camcorder noch was erkennliches drauf ist.

 

bb

Link to post
Share on other sites

Einige werden mich jetzt wiedermal lynchen wollen.

Die ganze Sache mit der Raubkopiererei wird doch langsam zu einer Farce. Ich kenne genügend Leute die illegale Kopien von MS, Photoshop und anderen Programmen besitzen und dann selbst Plakate mit dieser Raubkopiererwarnung aufhängen. Einfach nach dem Motto Andere dürfen das nicht, aber ich darf! Das schlimmste ist, wenn noch solche Progs auf einem betriebseigenem Rechner mit Wissen der Leitung gehostet werden.

:evil:

Wohlgemerkt ich bin gegen Raubkopiererei, aber auch gegen Scheinheiligkeit

Grüße Peter

Link to post
Share on other sites

Steht Eure Telleranlage auch immer zuweit vom Projektor weg?

Ist das Startband immer zu kurz?

Einfach den Raubkopierer-Spot "umkleben" und schon kann man

mit ruhigem Gewissen sagen "Der Hinweis klebt _vor_ dem Hauptfilm"

 

:D

 

 

Gruß Torsten

Link to post
Share on other sites
Steht Eure Telleranlage auch immer zuweit vom Projektor weg?

Ist das Startband immer zu kurz?

Einfach den Raubkopierer-Spot "umkleben" und schon kann man

mit ruhigem Gewissen sagen "Der Hinweis klebt _vor_ dem Hauptfilm"

:D

Gruß Torsten

 

Ja und vor allem wenn dieses 1 1/2-Minuten Standbild kommt - ich weiß nicht mehr welcher Verleih. Das ist dann schon nervig. Dann setzt ich halt die Folie mitten rein um das etwas zu verkürzen oder andere Alternativen

Link to post
Share on other sites
Die ganze Sache mit der Raubkopiererei wird doch langsam zu einer Farce. Ich kenne genügend Leute die illegale Kopien von MS, Photoshop und anderen Programmen besitzen und dann selbst Plakate mit dieser Raubkopiererwarnung aufhängen.

 

In unserem kleinen Kino sind wir mittlerweile übrigens fast komplett auf Open Source Software umgestiegen. Der Webserver läuft schon seit Ewigkeiten auf einem LAMP System. Die Buchhaltung und Korrespondenz erledigen wir mit OpenOffice.org, unsere Flyer layouten wir mit GIMP. Als Betriebssystem setzen wir derzeit Kubuntu ein. Ein solches System ist auch bei der Hardware recht genügsam, so dass wir alte Hardware noch etliche Jahre länger einsetzen können.

 

Viele Grüße!

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.