Jump to content

Baader - Meinhof


Cinemagic
 Share

Recommended Posts

Hallo,

70 Besucher in der Preview - ganz gut für unsere Verhältnisse. Dark Knight hatte nur 15 Besucher mehr in der Preview.

Habt ihr auch darauf geachtet das der dritte Akt auch der dritte Akt ist und nicht der sechste?!

Würd mich mal interessieren ob die 9 Kopien aufgetaucht sind :)

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

Habt ihr auch darauf geachtet das der dritte Akt auch der dritte Akt ist und nicht der sechste?!

 

Im Ernst? Ich hab das Ding heute Nacht zusammengewürgt, da hab ich schon fast geschlafen. Da muss ich wohl nochmal in den Karton schauen.

War da nur der falsche Akt in der Schachtel, oder sind die beiden Akte falsch gelabelt?

 

Also ich gehe jedenfalls mit gemischten Gefühlen an den Film ran. Eigentlich wollten wir den Film gar nicht zum Bundesstart spielen und hatten ihn abbestellt. Der Film zeigt ja ein reines Westproblem, fraglich, ob das im Osten recht ankommt.

Dann kam die massive Werbung im Fernsehen, also habe ich den Film doch noch kurzfristig ins Programm genommen. (Zur Strafe durfte ich am Montag bis nach Mittag auf den Anruf warten). Hoffentlich war das kein Fehler, da das Ding einen Saal blockiert.

Da bin ich ja aufs WE gespannt.

 

Gruss

Hend

Link to comment
Share on other sites

Vorpremiere gestern mit 300 Besuchern gut gefüllt, kommt beim Publikum allerdings nicht so gut an wie erwartet. Viele meinten der Film wäre zu lang.

 

Keinesfalls zu lang! Das ZDF zeigt im kommenden Jahr eine längere Fassung. Das Thema ist einfach zuviel für nur 150 Minuten Film. Da wurde sehr viel vernachlässigt bzw. zeitgerafft. Für mich als Zeitzeugen war der Film trotzdem hochinteressant.

Link to comment
Share on other sites

Vorpremiere gestern mit 300 Besuchern gut gefüllt, kommt beim Publikum allerdings nicht so gut an wie erwartet. Viele meinten der Film wäre zu lang.

 

Keinesfalls zu lang! Das ZDF zeigt im kommenden Jahr eine längere Fassung. Das Thema ist einfach zuviel für nur 150 Minuten Film. Da wurde sehr viel vernachlässigt bzw. zeitgerafft. Für mich als Zeitzeugen war der Film trotzdem hochinteressant.

 

Ja, genau das wollte ich auch gerade sagen. 700 Seiten Buch auf 150 Minuten halte ich jetzt nicht gerade für "überlang"...

 

Klar, wenn man natürlich vom Blockbusterpublikum ausgeht...

Link to comment
Share on other sites

Vorpremiere gestern mit 300 Besuchern gut gefüllt, kommt beim Publikum allerdings nicht so gut an wie erwartet. Viele meinten der Film wäre zu lang.

 

Keinesfalls zu lang! Das ZDF zeigt im kommenden Jahr eine längere Fassung. Das Thema ist einfach zuviel für nur 150 Minuten Film. Da wurde sehr viel vernachlässigt bzw. zeitgerafft. Für mich als Zeitzeugen war der Film trotzdem hochinteressant.

 

Hallo,

 

hast Du da genauere Infos zur Länge und Sendedatum?

Link to comment
Share on other sites

Vorpremiere gestern mit 300 Besuchern gut gefüllt, kommt beim Publikum allerdings nicht so gut an wie erwartet. Viele meinten der Film wäre zu lang.

 

Keinesfalls zu lang! Das ZDF zeigt im kommenden Jahr eine längere Fassung. Das Thema ist einfach zuviel für nur 150 Minuten Film. Da wurde sehr viel vernachlässigt bzw. zeitgerafft. Für mich als Zeitzeugen war der Film trotzdem hochinteressant.

 

Hallo,

 

hast Du da genauere Infos zur Länge und Sendedatum?

 

Es ist die Rede von 2x 90Min.

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Es soll wohl im der 6. Akt in der Dose des 3. Aktes liegen.

Bei uns reagieren die Gäste größtenteils positiv und die meisten kommen "nachdenklich" aus dem Film.

 

Mir ist heute aufgefallen das in der Abspannmusik leichte "Störgeräusche" in der Musik enthalten sind. Ist das bei euch auch so?

 

Grüße

Link to comment
Share on other sites

also bei uns läuft auch nur die hauptvorstellung richtig prima, die erste vorstellung ist richtig mau.

wer macht denn bei diesem film eine pause?

wenn ja, wo setzt er denn die pause?

 

mein chef kam gestern abend und wollte eine pause machen - konnte es aber erstmal verhindern mit der begründung, wir hätten noch keine geegnete stelle gefunden, um das pausenband einzufügen und dazu müsste man den film ganz sehen, ausserdem sei der film nicht für eine pause geeignet, bei einem actionfilm sei das ja noch vertretbar, aber nicht bei solch einem film. hat er dann nach einiger überlegung erstmal geschluckt und akzeptiert.

Link to comment
Share on other sites

Werd ihn mir am Freitag in Teilen zu Gemüte führen, je nachdem, was zeitlich möglich ist.

Bislang die Mehrzahl der Besucher am WE, meist in der Abendvorstellung.

Auch einige Schulvorstellungen am Vormittag.

 

Wir hatten anfangs etwas Sorge, dass sich während und nach dem Film im Saal wilde Diskussionsrunden entwickeln :wink: ,

aber war unbegründet.

Soweit ich bislang mitbekommen habe, kommt der Film sehr gut an.

:)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Privacy Policy.